Baindl
DEU DEU Michael Baindl
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 19. August 1986
Geburtsort Wolfratshausen, Deutschland
Größe 185 cm
Gewicht 77 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #32
Schusshand Links
Mannschaften
2002–2008 EC Bad Tölz
seit 2008 Straubing Tigers

Michael Baindl (* 19. August 1986 in Wolfratshausen) ist ein deutscher Eishockeyspieler, der bei den Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag steht. Zudem spielt er mit einer Förderlizenz bei den Tölzer Löwen in der 2. Bundesliga.

Karriere

Der aus Wolfratshausen stammende Baindl ist seit 2002 beim EC Bad Tölz aktiv. Nachdem er zunächst bei den Junglöwen in der DNL eingesetzt worden war, absolvierte er in der Saison 2003/04 erste Spiele in der Zweitligamannschaft. Nachdem der Center zunächst zwischen DNL, Junioren-Bundesliga und Seniorenmannschaft pendelte, gelang es dem U18-Nationalspieler sich in der Profimannschaft der Tölzer zu etablieren. Zu Beginn der Saison 2008/09 wurde Baindl von den Straubing Tigers aus der DEL verpflichtet. Zusätzlich wurde der Linksschütze mit einer Förderlizenz für die Tölzer Löwen ausgestattet, sodass er weiterhin Spiele für die Tölzer Löwen bestreiten wird.

Karrierestatistik

    Hauptrunde   Playoffs
Saison Team Liga Sp T A Pkt SM Sp T A Pkt SM
2002/03 Tölzer Junglöwen DNL 34 8 11 19 86
2003/04 Tölzer Junglöwen DNL 27 7 20 27 70
2003/04 EC Bad Tölz 2.BL 7 1 0 1 2
2004/05 EC Bad Tölz 2.BL 40 2 7 9 6
2004/05 Tölzer Junglöwen JunBL 10 4 10 14 30
2005/06 EC Bad Tölz 2.BL 46 3 5 8 16
2006/07 EC Bad Tölz OL 41 5 8 13 18 12 1 0 1 2
2007/08 EC Bad Tölz OL 48 10 16 26 20 8 2 4 6 2
2008/09 Straubing Tigers DEL 1 0 0 0 0
2008/09 EC Bad Tölz 2.BL
DNL gesamt 61 15 31 46 156
2. Bundesliga gesamt 93 6 12 18 24

Legende zur Spielerstatistik:
(Sp oder GP = Spiele insgesamt; T oder G = erzielte Tore; A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = Strafminuten; Min. = gespielte Minuten)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Michael Baindl — Deutschland Michael Baindl Personenbezogene Informationen Geburtsdatum …   Deutsch Wikipedia

  • EHC Straubing — Straubing Tigers Größte Erfolge Aufstieg in die DEL 2006 Vereinsinfos Geschichte Bann Straubing (1941−1943) TSV Straubing (1947−1981) EHC Straubing (1981–2002) Straubing Tigers (seit 2002) …   Deutsch Wikipedia

  • Canzanello — USA Andy Canzanello Personenbezogene Informationen Geburtsdatum …   Deutsch Wikipedia

  • Dusan Frosch — the Czech Republic and Germany Dušan Frosch Personenbezogene Informationen …   Deutsch Wikipedia

  • Eric Meloche — CAN Éric Meloche Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 1. Mai …   Deutsch Wikipedia

  • Kirschbauer — DEU Florian Kirschbauer Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 28. Juli 1988 Geburtsort München, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bad–Bak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Bales — CAN Mike Bales Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 6. August …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Raymond Bales — CAN Mike Bales Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 6. August …   Deutsch Wikipedia

  • Skolney — CAN Wade Skolney Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 24. Juni …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”