Sulu-Archipel
Sulu-Archipel
Karte des Sulu-Archipels
Karte des Sulu-Archipels
Gewässer Pazifischer Ozean
Geographische Lage 5° 39′ N, 120° 50′ O5.6576611111111120.82726944444Koordinaten: 5° 39′ N, 120° 50′ O
Sulu-Archipel (Philippinen)
Sulu-Archipel
Anzahl der Inseln
Hauptinsel Basilan
Gesamtfläche dep1
Siedlung auf Basilan
Siedlung auf Basilan

Der Sulu-Archipel (spanisch Joló) liegt im äußersten Südwesten der Philippinen zwischen der Südwestspitze Mindanaos und der Nordostspitze Borneos. Im Norden befindet sich die Sulusee und südlich die Celebessee. Die Vulkaninseln gehören zum Hoheitsgebiet der Philippinen und bestehen aus rund 80 größeren und Hunderten kleinerer Inseln. Die größten sind Basilan, Joló und Tawi-Tawi. Die tropischen Palmen-Eilande mit ihrer teils seenomadischen Bevölkerung stellen das islamische Zentrum (Eigenbezeichnung Moroland) der sonst überwiegend katholischen Philippinen dar.

Die Spanier hielten den Archipel von 1848 bis 1851 besetzt und verkauften ihn 1898 zusammen mit den Philippinen an die Vereinigten Staaten von Amerika.

Jolo und Basilan wurden weltweit als Stützpunkt der 1991 gegründeten terroristischen Islamistengruppe Abu Sayyaf bekannt, als im April 2000 eine Touristengruppe nach Basilan verschleppte wurde. Andere Entführungen versuchte der Arzt Nilo Barandino aufzuklären, der 1992 selbst entführt worden war.[1]

Die Inseln bzw. Inselgruppen sind:

Einzelnachweise

  1. Der Doktor und der schnelle Tod. Taz, 23. April 2005

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SULU (ARCHIPEL DES) — SULU ARCHIPEL DES Petit archipel philippin d’une centaine d’îles qui s’étend entre la péninsule de Zamboanga (Mindanao) et le nord est de Bornéo. Il est formé par les multiples sommets émergés de deux longues chaînes sous marines parallèles et de …   Encyclopédie Universelle

  • Sulu — Der Begriff Sulu bezeichnet: Sulu Archipel, ein Archipel im Inselreich der Philippinen Sulu (Provinz), eine philippinische Provinz Sultanat Sulu, ein ehemaliges Sultanat, das den Sulu Archipel einnahm Sulu (Zadoi), Gemeinde im tibetischen Kreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Sulu See — Sulusee und Celebessee Die Sulusee ist ein Meeresgebiet, das sich zwischen den nordöstlich gelegenen philippinischen Visaya Inseln, der Insel Mindanao im Osten, dem Sulu Archipel im Südosten, Borneo im Südwesten und Palawan im Nordwesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Sulu (Provinz) — Lage der Inselprovinz Sulu Sulu ist eine Provinz der Philippinen. Sie besteht aus mehreren Inseln des Sulu Archipels und nimmt den äußersten Südwesten des Inselstaates zwischen Basilan und Tawi Tawi ein. Die Provinz gehört politisch dem Bezirk… …   Deutsch Wikipedia

  • Sulu-Hornvogel — Suluhornvogel Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Rackenvögel (Coraciiformes) Familie: Nashornvögel (Bucerotidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Archipel des Sulu — Sulu  Pour l’article homophone, voir Soulou. L archipel de Sulu, composé d îlots coralliens et de bancs de sable, s étire sur 300 kilomètres dans la mer de Célèbes. La province de Sulu dans les Philippines est située dans la Région Autonome… …   Wikipédia en Français

  • Sulu — ou Soulou (îles) archipel qui s étire entre Bornéo au S. O. et Mindanao au N. E.; 1 600 km²; 361 000 hab.; ch. l. Jolo, dans l île du m. nom. Riches terres volcaniques. Pêche des huîtres perlières …   Encyclopédie Universelle

  • Sulu —  Pour l’article homophone, voir Soulou. 6° N 121° E / …   Wikipédia en Français

  • Sulu Archipelago — Su′lu Archipel′ago [[t]ˈsu lu[/t]] n. geg an island group in the SW Philippines, extending SW from Mindanao to Borneo. 555,239; 1086 sq. mi. (2813 sq. km) …   From formal English to slang

  • Mer de Sulu — Image satellite d une partie de la mer de Sulu avec Palawan au nord, Bornéo au sud ouest et Sulu au sud est. Géographie humaine Pays côtier(s) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”