Baiyunguan
Dieser Artikel behandelt den Pekinger Tempel der Weißen Wolken. Für weitere Bedeutungen des Wortes Baiyun guan ("Tempel der Weißen Wolken"), siehe Baiyun guan (Begriffsklärung).
Baiyun guan (Tempel der Weißen Wolken)

Der Pekinger Baiyun guan (chin. 北京白云观, Běijīng Báiyún guān, W.-G. Pai-yün kuan, engl. White Cloud Temple „Tempel der Weißen Wolken“) ist ein daoistischer Tempel. Er ist Sitz der Chinesischen Daoistischen Gesellschaft (Zhongguo daojiao xiehui) und der Chinesischen Daoistischen Akademie (Zhongguo daoxue yuan 中国道学院).

Qiu Chuji lebte hier lange Zeit und wurde hier beerdigt. Der Tempel ist der Hauptsitz der daoistischen Quanzhen-Schule (Quanzhen dao).

Er steht seit 2001 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (5-199).

Siehe auch

Weblinks


Koordinaten fehlen! Hilf mit.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beijing Baiyunguan — Dieser Artikel behandelt den Pekinger Tempel der Weißen Wolken. Für weitere Bedeutungen des Wortes Baiyun guan ( Tempel der Weißen Wolken ), siehe Baiyun guan (Begriffsklärung). Baiyun guan (Tempel der Weißen Wolken) Der Pekinger Baiyun guan… …   Deutsch Wikipedia

  • Kloster der Weissen Wolken — Dieser Artikel behandelt den Pekinger Tempel der Weißen Wolken. Für weitere Bedeutungen des Wortes Baiyun guan ( Tempel der Weißen Wolken ), siehe Baiyun guan (Begriffsklärung). Baiyun guan (Tempel der Weißen Wolken) Der Pekinger Baiyun guan… …   Deutsch Wikipedia

  • Tempel der Weißen Wolken — Dieser Artikel behandelt den Pekinger Tempel der Weißen Wolken. Für weitere Bedeutungen des Wortes Baiyun guan ( Tempel der Weißen Wolken ), siehe Baiyun guan (Begriffsklärung). Baiyun guan (Tempel der Weißen Wolken) Der Pekinger Baiyun guan… …   Deutsch Wikipedia

  • Weiße-Wolke-Kloster — Dieser Artikel behandelt den Pekinger Tempel der Weißen Wolken. Für weitere Bedeutungen des Wortes Baiyun guan ( Tempel der Weißen Wolken ), siehe Baiyun guan (Begriffsklärung). Baiyun guan (Tempel der Weißen Wolken) Der Pekinger Baiyun guan… …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie für Taoismus Chinas — Pekinger Tempel der Weißen Wolken (Sitz) Die Chinesische Daoistische Akademie bzw. Akademie für Taoismus Chinas (中国道学院, Zhongguo daoxue yuan) wurde 1990 von der Chinesischen Daoistischen Gesellschaft (Zhongguo daojiao xiehui) gegründet. Sowohl… …   Deutsch Wikipedia

  • Baiyun guan — (Tempel der Weißen Wolken) Tempel der Weißen Wolken Der Pekinger …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Daoistische Akademie — Pekinger Tempel der Weißen Wolken (Sitz) Die Chinesische Daoistische Akademie bzw. Akademie für Taoismus Chinas (中国道学院 Zhongguo daoxue yuan) wurde 1990 von der Chinesischen Daoistischen Gesellschaft (Zhongguo daojiao xiehui) gegründet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Daoistische — Dào Der Daoismus (chin. 道教, dàojiào „Lehre des Weges“), gemäß anderen Umschriften auch Taoismus, ist eine chinesische Philosophie und Religion und wird als Chinas eigene und authentisch chinesische Religion angesehen. Seine historisch gesicherten …   Deutsch Wikipedia

  • Daojia — Dào Der Daoismus (chin. 道教, dàojiào „Lehre des Weges“), gemäß anderen Umschriften auch Taoismus, ist eine chinesische Philosophie und Religion und wird als Chinas eigene und authentisch chinesische Religion angesehen. Seine historisch gesicherten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste daoistischer Tempel in China — Dies ist eine Liste daoistischer Tempel in China. Sie ist nach den Ortsnamen alphabetisch sortiert. Ein Teil der Tempel steht auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China. Name (Pinyin/chin./engl.) Ort/Provinz Verschiedenes Bild Anshan 鞍山市 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”