Baja California (Bundesstaat)
Baja California
Wappen von Baja California
Baja California in Mexico.svg
Hauptstadt Mexicali
Fläche 69.921 km² (Rang 12)
Einwohnerzahl 2.487.367 (Rang 15)
Bevölkerungsdichte 36 Einwohner pro km²
(Zensus 2000)
Gouverneur José Guadalupe Osuna Millán (PAN)
(2007–2013)
Bundesabgeordnete PAN = 8
(Insgesamt 8)
Senatoren PAN = 2
PRI = 1
ISO 3166-2 MX-BCN
Postalische Abkürzung B.C.
Website www.bajacalifornia.gob.mx

Baja California (Niederkalifornien) ist (seit 1952) der nördlichste der 31 Bundesstaaten Mexikos. Es bildet den Nordteil der gleichnamigen Halbinsel Niederkalifornien. Im Norden grenzt es an den US-Bundesstaat Kalifornien, im Nordosten an den mexikanischen Bundesstaat Sonora und im Süden an den mexikanischen Bundesstaat Baja California Sur.

Weinfeld südlich von Ensenada

Baja California bedeckt eine Fläche von 69.921 km² und hat eine geschätzte Einwohnerzahl von 2,6 Millionen (Volkszählung 2000: 2.487.367, 35,6 Einw./km²), wovon die meisten allerdings in der Hauptstadt Mexicali sowie in der noch größeren und bekannteren Stadt Tijuana, beide direkt an der Grenze zu den USA gelegen, leben. Von Nord nach Süd wird der Bundesstaat von einer Gebirgskette durchzogen, der Sierra San Pedro Mártir, die mit dem Picacho del Diablo (3.096 m) den höchsten Gipfel von Baja California stellt. Durch seine westliche Lage und die wirtschaftliche Nähe zu den USA, ist dieser Bundesstaat der Einzige in ganz Mexiko, welcher die Pacific Time Zone UTC-8 unterhält.

Zur Geschichte der Region bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts siehe Kalifornien (historische Landschaft).

In Baja California wurde 1996 ein 100.000 m² großes Gebiet zum bis dahin größten Filmstudio der amerikanischen Westküste umgebaut. Gedreht wurden damals große Teile von James Camerons Film „Titanic“.

Städte und Gemeinden

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baja California — steht für: Niederkalifornien (spanische Bezeichnung), eine mexikanische Halbinsel Baja California (Bundesstaat), mexikanischer Bundesstaat im Norden dieser Halbinsel Baja California Sur, mexikanischer Bundesstaat im Süden dieser Halbinsel Baja… …   Deutsch Wikipedia

  • Baja California Norte — Baja California Karte Mexikos Baja California hervorgehoben Hauptstadt Mexicali Fläche 69.921 km² (Rang 12) …   Deutsch Wikipedia

  • Baja California Sur — Baja California Sur …   Deutsch Wikipedia

  • Baja California — Baja Califọrnia   [ ßaxa .], Name von geographischen Objekten:    1) Baja California, mexikanischer Name der Halbinsel Niederkalifornien.    2) Baja California Nọrte, Bundesstaat Mexikos, umfasst den Norden der Halbinsel Niederkalifornien, 71… …   Universal-Lexikon

  • San Ignacio (Baja California Sur) — 27.301111111111 112.89388888889 Koordinaten: 27° 18′ N, 112° 54′ W …   Deutsch Wikipedia

  • Junco (Baja California) — 29.95 114.56666666667 Koordinaten: 29° 57′ N, 114° 34′ W …   Deutsch Wikipedia

  • La Paz (Baja California Sur) — 24.142777777778 110.3116666666710 Koordinaten: 24° 9′ N, 110° 19′ W …   Deutsch Wikipedia

  • La Presa (Baja California) — La Presa ist eine Ortschaft im Bezirk Tijuana im mexikanischen Bundesstaat Baja California. La Presa liegt in der Nähe von Tijuana nahe dem US Bundesstaat Kalifornien. La Presa wird vom Mexican Federal Highway 1 berührt. Nachbargemeinden sind La… …   Deutsch Wikipedia

  • San Bruno (Baja California Sur, Mexico) — 27.1175 112.1007 Koordinaten: 27° 7′ N, 112° 6′ W …   Deutsch Wikipedia

  • Tecate (Baja California) — Tecate Tecate ist eine Stadt im mexikanischen Bundesstaat Baja California. Sie hat 52.394 Einwohner und ist die Hauptstadt des gleichnamigen Municipios mit 77.795 Einwohnern (Stand 2000). Geschichte Die Stadt wurde 1861 gegründet. Im Jahr 1914… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”