Bajirond

Bejirond (auch Bajirond) war einer der ältesten und einflussreichsten Titel am Hof des Negus Negest (Kaisers) von Äthiopien. Er wurde am Ende des 14. Jahrhunderts eingeführt. Er war zunächst der Schatzmeister des Kaisers und genoss dessen großes Vertrauen. Später wurde noch die Funktion des Wanna Bejirond (Haupt-Bejirond) eingerichtet. Ihm oblag die Verwaltung der Staatsfinanzen. Der Titel des Bejirond entsprach die Würde eines Dejazmach.

Aufgrund der komplizierten Umschrift aus dem Amharischen kann die Schreibweise äthiopischer Eigennamen in verschiedenen Publikationen unterschiedlich sein.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bejirond — (auch Bajirond) war einer der ältesten und einflussreichsten Titel am Hof des Negus Negest (Kaisers) von Äthiopien. Er wurde am Ende des 14. Jahrhunderts eingeführt. Er war zunächst der Schatzmeister des Kaisers und genoss dessen großes Vertrauen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste äthiopischer Titel — Liste historischer und teils noch gebräuchlicher Titel in Äthiopien: Aufgrund der komplizierten Umschrift aus dem Amharischen kann die Schreibweise äthiopischer Eigennamen in verschiedenen Publikationen unterschiedlich sein. Inhaltsverzeichnis A… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”