Bajram
Wartung

Dieser Artikel wurde in der Qualitätssicherung Religion eingetragen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion.

Bayram ist die türkische und bosnische Bezeichnung für Feiertage. Es bezeichnet sowohl die religiösen Feiertage wie Ramazan Bayramı („Zuckerfest“) und den Kurban-Bayramı („Opferfest“) als auch die staatlichen Feiertage. Der Begriff wird auch für internationale oder ausländische wichtige Feste und von türkischen Christen für die christlichen Feiertage verwendet.

Die beiden kanonischen Hauptfeste des Islam (arabisch: Īd) tragen in der Türkei beide den Namen Bayram. Wegen des islamischen Mondkalenders wandern sie durch alle Jahreszeiten.

Großer Bayram

Der große Bayram beendet als Fest des Fastenbrechens (arabisch: 'Īd al-fitr) den Ramadan und beginnt daher am ersten Tag des Folgemonats Şevval (arabisch: Schauwal). Drei Tage lang wird gefeiert. Man nennt dieses Fest auch „Zuckerfest“, da sich Muslime mit Süßigkeiten beschenken. Für die muslimische Bevölkerung ist es eines der bedeutendsten und das wohl volkstümlichste Fest. An diesem Tag küssen Jüngere als Zeichen des Respekts den Älteren die Hände und werden ihrerseits mit Bonbons, Geld oder mit einem anderen Geschenk belohnt. Die Respektsbekundung durch das traditionelle Handküssen und zur eigenen Stirn Führen ist jedoch überwiegend im türkischen Raum üblich.

Termine Ramazan Bayramı

30. September - 2. Oktober 2008
20. - 22. September 2009
9. - 11. September 2010
30. August - 1. September 2011
19. - 21. August 2012
8. - 10. August 2013
28. - 30. Juli 2014
17. - 19. Juli 2015


2. Großer Bayram

Siebzig Tage später findet der zweite bedeutsame Bayram statt, der als höchstes islamisches Fest gilt. Anlass ist das „Opferfest“ (arabisch: 'Īd ul-Adha), das an die verhinderte Opferung von Ismael durch seinen Vater Abraham erinnert und das alle Muslime feiern. Ismael, ältester Sohn Abrahams, den er mit einer Sklavin zeugte, gilt in der islamischen Überlieferung als Stammvater der arabischen Völker. Ein zugehöriges Ritual ist daher die Opferung eines Schafes; daher wird dieses Fest auch Kurban Bayramı, Opferfest genannt – das Opferfleisch wird aber nicht verbrannt, sondern aufgegessen und/oder an arme Menschen verschenkt. Der Zeitpunkt des Festes fällt mit dem Abschluss der jährlichen Pilgerfahrten nach Mekka zusammen, das Fest wird aber nicht nur von den Pilgern, sondern auch von den Daheimgebliebenen gefeiert. Dieses Fest hat einen stärker religiösen Charakter als das eher volkstümliche Zuckerfest. Es beginnt am 10. Zilhicce (arabisch: Dhu l-hidjdja) und dauert vier Tage.

Termine Kurban Bayrami

8. - 11. Dezember 2008
27. - 30. November 2009
16. - 19. November 2010
6. - 9. November 2011
25. - 28. Oktober 2012
15. - 18. Oktober 2013
4. - 7. Oktober 2014
23. - 26. September 2015

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bajram — Bàjram m <G mn Bȁjrāmā> DEFINICIJA najveći islamski blagdan SINTAGMA Kurban Bajram počinje sedamdeset dana poslije ramazanskog Bajrama (u mjesecu zulhidžetu) i traje četiri dana; Hadžijski Bajram; ramazanski Bajram počinje prvog dana… …   Hrvatski jezični portal

  • Bàjram — m 〈G mn Bȁjrāmā〉 najveći islamski blagdan ∆ {{001f}}Kurban ∼ počinje sedamdeset dana poslije ramazanskog Bajrama (u mjesecu zulhidžetu) i traje četiri dana; Hadžijski Bajram; ramazanski ∼ počinje prvog dana mjeseca ševala nakon posta ramazana i… …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • bajram — m IV, D. u, Ms. bajrammie; lm M. y «święto muzułmańskie przypadające na zakończenie ramadanu (duży bajram) i w 70 dni po dużym bajramie (mały bajram)» Obchodzić bajram. ‹tur.› …   Słownik języka polskiego

  • bájram — a m (ȃ) velik muslimanski praznik: praznovanje bajrama po ramazanu …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Bajram Curri (Stadt) — Bajram Curr Bajram Curri (Bezeichnung in unbestimmter und bestimmter Form) …   Deutsch Wikipedia

  • Bajram Curr — Bajram Curri (Bezeichnung in unbestimmter und bestimmter Form) …   Deutsch Wikipedia

  • Bajram Omeragic — Bajram Omeragić Bajram Omeragić, en serbe cyrillique Бајрам Омерагић (né le 24 septembre 1960), est un homme politique serbe. Il dirige le Parti social libéral du Sandžak. Aux élections législatives serbes de 2007, Bajram Omeragić été… …   Wikipédia en Français

  • Bajram Rexhepi — Saltar a navegación, búsqueda Bajram Rexhepi (serbocroata:Bajram Redžepi) (nacido el 3 de junio de 1954 en Kosovska Mitrovica, Kosovo, Yugoslavia) es un político que después de la guerra se convirtió en Primer Ministro de Kosovo. Es miembro del… …   Wikipedia Español

  • Bajram Sadrijaj — Saltar a navegación, búsqueda Bajram Sadrijaj Nacimiento 10 de agosto de 1986 Augsburg, Alemania Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Bajram Fetai —  Bajram Fetai Spielerinformationen Voller Name Bajram Fetai Geburtstag 7. September 1985 Geburtsort Tetovo, SFR Jugoslawien Größe 180 cm …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”