Baju Melayu
Baju Melayu mit Sonkok, Samping und Capal

Baju Melayu ist eine traditionelle, zweiteilige malaiische Kleidung aus Baumwolle, heute oft auch aus einer Baumwoll-Polyester-Mischung.

Übersetzt bedeutet der Name " malaiisches Hemd". Außer an feierlichen Anlässen, wie dem Fest des Fastenbrechens (Hari Raya Aidilfitri), tragen malaiische Männer es vor allem bei religiösen Veranstaltungen und auch beim Beten. In Malaysia finden sich einige vom normalen Schnittmuster abweichende Modelle des Bajus, wie beispielsweise das Johor-Design.

Das Johor-Design trägt den Namen Teluk Belanga, während man das ursprüngliche Design mit Cekak Musang bezeichnet.

Aussehen

Das langärmelige Hemd ist üblicherweise mit drei Taschen (eine Brusttasche) und einem 1 bis 2 cm hohen Stehkragen ausgestattet. Man knöpft es mit fünf nicht integrierten Knöpfen zu. Die einfache, lange Hose besitzt keine Hosentaschen und wird seitlich, dem Hüftumfang entsprechend, enger geknöpft.

Im malaysischen Bundesstaat Johor ähnelt der Kragen dem, von Frauen getragenen Gegenstück des Baju Melayus, dem Baju Kurong. Die oberen Hemdhälften werden nur mit einem einzigen Knopf in einer Schlaufe zusammengehalten. Der runde Kragen liegt auf den Schultern des Trägers auf.

Tragweisen

Gewöhnlich stopft man das Hemd in die Hose und trägt auf Hüfthöhe einen rockähnlichen Stoff (Samping oder den einfacheren Sarong) über dem Hemd. Zu Hochzeitsanlässen sind außerdem die Kopfbedeckung Songkok und die Hochzeitsschuhe Capal üblich. Wenn alle genannten Kleidungsstücke zueinander farblich, als auch vom Material her passen, bezeichnet man das Kostüm in Malaiisch als sedondon.

Quellen/Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baju Melayu — is a traditional Malay outfit for men. It literally translates as Malay shirt and consists of two main parts. The first being the baju (long sleeved shirt) itself which has a raised stiff collar known as the cekak musang collar (literally fox s… …   Wikipedia

  • baju melayu — /ˌbadʒu məˈlaɪju/ (say .bahjooh muh luyyooh) noun a traditional Malay collarless shirt, usually worn by men on days of religious observance and special occasions. {Malay: Malay shirt} …   Australian English dictionary

  • Silat Melayu — This article is about silat styles from the Malay Peninsula. For the general article, see Silat. A Singaporean pesilat. Silat Melayu (Jawi: سيلت ملايو; lit. Malay silat ) is a blanket term for the types of silat created in peninsular Southeast… …   Wikipedia

  • Kampung Melayu Majidee — is a Malay village located in the city of Johor Bahru, Johor, Malaysia.PrologueKampung Melayu Majidee is a Malay traditional village, placed behind the Majidee Camp constituency. Melayu Majidee is a mailing address not a [tribe] . Adjacent to it… …   Wikipedia

  • Malaysian cultural outfits — Baju is the term for clothing in the Malay language. Since Malaysia comprises three major cultures: Malay, Chinese and Indian, each culture has its own traditional and religious articles of clothing all of which are gender specific and may be… …   Wikipedia

  • Ethnic Malays — This article is about the Malay ethnic group. For the Malay race, see Malay race. For other uses, see Malay (disambiguation). Malay Melayu ملايو …   Wikipedia

  • Hari Raya — Typischerweise tragen Männer das Baju Melayu an Hari Raya Hari Raya Aidilfitri stellt in Malaysia, Singapur, Indonesien und Brunei einen wichtigen islamischer Feiertag dar, welcher im Rest der islamischen Welt den Namen Eid ul Fitr trägt und in… …   Deutsch Wikipedia

  • Hari Raya Puasa — Typischerweise tragen Männer das Baju Melayu an Hari Raya Hari Raya Aidilfitri stellt in Malaysia, Singapur, Indonesien und Brunei einen wichtigen islamischer Feiertag dar, welcher im Rest der islamischen Welt den Namen Eid ul Fitr trägt und in… …   Deutsch Wikipedia

  • Cocos Malays — are a community that form the predominant group of the Cocos (Keeling) Islands, which is now part of Australia. The Cocos Malays are originated from the descendants of Malay settlers from the British colonies of British Malaya, Singapore, Brunei… …   Wikipedia

  • Folk costume — Faroese folk dance club with some members in national costumes. Folk costume (also: regional costume, national costume or traditional garments) expresses an identity through costume which usually to a geographic area or a period of time in… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”