Bak Jeong-hyeon
Koreanische Schreibweise
Siehe auch: Koreanischer Name
Hangeul: 박정현
Hanja: 朴正炫
Revidiert: Bak, Jeong-Hyon
McCune-R.: Park, Jung-Hyun

Lena Park (* 23. März 1978 in Los Angeles; koreanischer Name: 박정현, Park, Jung-Hyun) ist eine koreanisch-US-amerikanische R&B- und Soulsängerin mit großer Popularität in Asien, hauptsächlich in Südkorea und Japan.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Lena Park wuchs als Älteste von drei Kindern einer koreanischen Pastorenfamilie in Los Angeles, Kalifornien auf. Sie beteiligte sich seit ihrer Kindheit aktiv im Gospelchor und nahm an verschiedenen Gesangswettbewerben teil. 1989 gewann sie mit 13 Jahren ihren ersten Preis beim Downey Way Outer Broadway Talent Contest, was sie im folgenden Jahr wiederholte. 1993 nahm die sie am großen Gospel Singer Contest teil und gewann wiederum den ersten Platz. Dieser Preis ermöglichte es ihr, zum ersten Mal bei einem amerikanischen Gospel-Album namens Crying Inside, Dying Inside mitzuwirken. Sie gewann weitere Auszeichnungen und nahm u. a. am Gospel Music Festival in Chicago teil.

1997 begann sie ihr Studium für Theater- und Schauspielkunst an der Universität von Los Angeles. Während des Studiums gab sie fortwährend Auftritte und bereits im darauf folgenden Jahr veröffentlichte sie ihr erstes Album Piece in Südkorea, an dem sie zwei Jahre arbeitete. Es verkaufte sich 500.000 mal.

1999 wurde ihr zweites Album A Second Helping veröffentlicht; 2000 das dritte Album Naturally.

Nach einem Jahr Pause, in dem sie sich auf ihr Studium in den Vereinigten Staaten konzentrierte, kehrte sie im Jahre 2002 mit ihrem vierten Album Op.4 wieder zurück. Die Singleauskopplung 꿈에 (Im Traum) verhalf ihr zum Durchbruch in Asien, wie Singapur oder Hongkong und sie genoss von nun an auch große Popularität in Japan. Zur FIFA Weltmeisterschaft 2002 in Südkorea und Japan wurde sie von der südkoreanischen Regierung als Vertreterin für die Eröffnungs- und Abschlussfeierhymnen ausgewählt. Gemeinsam mit den Bands Brown Eyes, Chemistry und Sowelu sang sie den Titelsong für die Weltmeisterschaft.

Im Jahr 2005 veröffentlichte sie ihr fünftes Album On & On und 2007 das sechste Album Come To Where I Am.

Seit 2006 ist sie als Student an der Columbia-Universität in New York eingeschrieben.

Diskografie

Koreanische Alben

  • [1998.08.09] 1st Album: Piece
  • [1999.04.19] 2nd Album: A Second Helping
  • [2000.11.09] 3rd Album: Naturally
  • [2001.05.06] Special Album: Forever
  • [2002.06.15] 4th Album: Op.4
  • [2002.10.24] Best Album: The Romantic Story of Park Jung Hyun
  • [2003.07.05] Live Album: Live Op.4 Concert Project 4th Movement
  • [2003.07.05] Live Album: Live Op.4 Concert Project 4th Movement (DVD)
  • [2005.02.05] 5th Album: On & On
  • [2007.12.11] 6th Album: Come To Where I Am

Koreanische Singles

  • [2006.03.29] "Against All Odds"
  • [2006.04.15] 위태로운 이야기 (Witaeroun Iyagi, Precarious Stories)

Japanische Singles

  • [2004.11.25] "FALL IN LOVE"
  • [2005.05.18] "Sanctuary"
  • [2006.02.22] "Subete no Mono ni Anata wo Omou" (すべてのものにあなたを思う , "Subete no Mono ni Anata wo Omou"?)
  • [2006.03.24] "Music"
  • [2006.05.21] "Gold"
  • [2006.10.04] "Ai no Jealousy"
  • [2007.06.20] "Inori~You Raise Me Up~" (祈り~You Raise Me Up~, "Inori~You Raise Me Up~"?)

Japanische Alben

  • [2004.11.25] another piece
  • [2005.05.18] Beyond the line
  • [2006.06.21] COSMORAMA

Zusammenarbeiten

  • [1998.xx.xx] Player - The New Beginning
  • [1999.xx.xx] Yoon Jong Shin - 7th
  • [2002.05.xx] Yoon Jong Shin - From The Beginning
  • [2002.05.29] 2002 FIFA World Cup Official Album - Songs of Korea/Japan
  • [2003.05.xx] Kim Jin Pyo - 4th
  • [2003.05.xx] Na Won Ju - 1st
  • [2003.12.10] Voice of Love Posse
  • [2004.04.xx] Kim Jin Pyo - Remasatering All about JP
  • [2005.03.24] JHETT aka YAKKO for AQUARIUS - JHETT (Track 11: Everything Inside Of Me feat. Lena Park)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Criticism of Lee Myung-bak — Lee Myung bak, the President of the Republic of Korea, has elicited a variety of public perceptions regarding his policies, personality, and performance as a head of state. He has a very conflicting reputation since he started career as a… …   Wikipedia

  • Lee Myung-bak — This is a Korean name; the family name is Lee. Lee Myung bak 이명박 李明博 17th President of South Korea …   Wikipedia

  • Nam Jeong-im — This is a Korean name; the family name is Nam. Nam Jeong im Born July 21, 1945(1945 07 21) Gwangju, Gyeonggi do, South Korea Died September 2, 1992(1992 09 02) (aged 47) Seoul, South Korea …   Wikipedia

  • Lena Park — Infobox musical artist Name = Lena Park Img capt = Img size = Landscape = Background = solo singer Birth name = Hangul: 박정현 Hanja: 朴正炫Revised Romanization: Bak Jeong hyeon Alias = Lena Park Born = birth date and age|1976|3|23 Died = Origin =… …   Wikipedia

  • Lena Park — Park Jung hyun Siehe auch: Koreanischer Name Koreanisches Alphabet: 박정현 Chinesische Schriftzeichen: 朴正炫 Revidierte Romanisierung: Bak Jeong hyeon …   Deutsch Wikipedia

  • Origami Warriors — 摺紙戰士 Genre Superhero Author Jhou Sian Zong Publisher …   Wikipedia

  • Park Jung Suk — This is a Korean name; the family name is Park. Park Jung Suk Korean name Hangul …   Wikipedia

  • Fire Beadman — Infobox television show name = Fire Beadman caption = format = Animated television series runtime = 30 min. creator = starring = Jeong Mi Sook country = Korea network = KBS first aired = last aired = num episodes = Fire Beadman (hangul:천하통일… …   Wikipedia

  • Durst (2009) — Filmdaten Deutscher Titel Durst Originaltitel Bak Jwi Produktionsland …   Deutsch Wikipedia

  • Spheres (TV series) — articleissues expand = August 2008 unreferenced = August 2008 tooshort = August 2008Infobox Television show name = Spheres caption = show name 2 = genre = Animated television series creator = writer = director = Byeon Yeong Kyoo creat director =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”