Bakau
Bakau
13.479722222222-16.673611111111{{{elevation_save}}}Koordinaten: 13° 29′ N, 16° 40′ W
Karte: Gambia
marker
Region: Greater Banjul Area
Nächster Ort: Banjul, Serekundao1
Einwohner: 64.518 (2010)

EW2 EW3

Karte von Bakau
Karte von BakauVorlage:Infobox Ort in Gambia/Wartung/Map vorhanden
Fischereihafen von Bakau
Fischereihafen von Bakau
Kirche in Bakau
Kirche in Bakau
"Kachikally Crocodile Pool" und Museum
"Kachikally Crocodile Pool" und Museum
Das heilige Krokodilbecken von Kachikally
Das heilige Krokodilbecken von Kachikally

Bakau ist eine Ortschaft im westafrikanischen Staat Gambia.

Nach einer Berechnung für das Jahr 2010 leben dort etwa 64.518 Einwohner, das Ergebnis der letzten veröffentlichten Volkszählung von 1993 betrug 28.882.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Lage

Bakau, direkt an der Küste des Atlantischen Ozean gelegen, bedeutet in der Sprache der Mandinka – ‚Küste‘. Der Ort liegt in der Kombo-St. Mary Area und gehört damit zu der Verwaltungseinheit Greater Banjul Area. Sie liegt etwa elf Kilometer westlich von der Hauptstadt Banjul und etwa fünf Kilometer nördlich von Serekunda entfernt. In unmittelbarer Nähe des Cape St. Mary ist der Ort ein Zentrum für den Tourismus, es befinden sich hier einige Hotels.

Der Ort ist ein beliebter Wohnsitz für Beamte und Geschäftsleute. Besonders die Botschaften haben sich hier auf den privilegierstesten Plätzen an der Steilküste niedergelassen.

Ortsgliederung

Früher als einzelne Siedlungen, stellen die folgende Orte Teile von Bakau dar. So wurden in der Volkszählung von 1993 noch folgende Orte einzeln aufgeführt: Bakau New Town und Bakau Wasulun Kunda.[2]

Fajara ist ein Teil von Bakau Newtown. Das Gebiet um den Cape St. Mary wird Old Bakau genannt.

Ortsteil Einwohner
1993[3]
Bakau New Town 26.687
Bakau Wasulun Kunda 2.195

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Kultplätze

Einer der bekanntesten Kultstätten in Gambia ist das Heilige Krokodilbecken von Kachikally. Es ist eins von drei heiligen Krokodilbecken in Gambia. Daneben gibt es noch die heiligen Bäume Soto Sunjama und den Ndebani.[4] Weiter befindet sich in Old Bakau das Grabmal des Sait Matty Bah (1863–1897).[4]

Bauwerke

Neben dem Cape St. Mary gibt es im Ort den Botanischen Garten von Bakau.

Es gibt an der Hauptstraße eine katholische Kirche.

Sport

Das größte Leichtathletik- und Fußballstadion des Landes, in dem auch internationale Fußballspiele ausgetragen weren, ist das Independence Stadium in Bakau.

Söhne und Töchter der Stadt

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Bakau in World Gazetteer, Zugriff Mai 2010
  2. http://www.gambia.gm/Statistics/
  3. Volkszählung 1993 PDF-Datei, Zugriff Juni 2010
  4. a b Allen Meagher, Andrew Samuel, Baba Ceesay, National Council for the Arts and Culture (Gambia) et al: Historic sites of The Gambia : an official guide to the monuments and sites of The Gambia. National Council for the Arts and Culture, Banjul, The Gambia 1998, ISBN 9983-80-011-014 (formal falsche ISBN)

Weblinks

 Commons: Bakau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bakau — Saltar a navegación, búsqueda Ubicación de Bakau en Gambia Bakau es un pueblo en la costa de Gambia, ubicado a 9 km aproximadamente al oeste de Banjul. Es conocido por sus jardines botánicos, su piscina de cocodrilos en el barrio de Kachikali y… …   Wikipedia Español

  • Bakau — Bakau, 1) ein Kreis in der Moldau, zwischen den Kreisen von Roman, Niamzo, Tutowa u. Siebenbürgen; 2) Kreisstadt daselbst, an der Bistritza, treibt bedeutenden Getreidehandel mit Galatz …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bakau — (Bacău), Hauptstadt des gleichnamigen Kreises in Rumänien (Moldau), an der Bistritza. Knotenpunkt an der Eisenbahn von Ungheni nach Turnu Severin, Sitz eines Präfekten, eines Tribunals und eines deutschen Vizekonsuls, hat 8 Kirchen, darunter eine …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bakau — (Bacăŭ oder Baku), Hauptstadt des rumän. Kr. B. (3973 qkm, 1899: 195.194 E.), an der Bistritza, 16.187 E., Getreidehandel …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bakau — Infobox Settlement official name =PAGENAME other name = native name = nickname = settlement type = motto = imagesize = 300px image caption = flag size = image seal size = image shield = shield size = image blank emblem = blank emblem type = blank …   Wikipedia

  • Bakau — Original name in latin Bakau Name in other language Bakau State code GM Continent/City Africa/Banjul longitude 13.47806 latitude 16.68194 altitude 22 Population 43098 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bakau United — Voller Name Bakau United Football Club Gegründet 1996 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Bakau New Town — ist ein Ortsteil der Gemeinde Kanifing (englisch Kanifing Municipal) im westafrikanischen Staat Gambia. Der Ortsteil liegt im Norden der Gemeinde und gehört zum Ort Bakau. Bei der Volkszählung von 1993 wurde Bakau New Town als eigener Ort… …   Deutsch Wikipedia

  • Bakau United Football Club — Bakau United Voller Name Bakau United Football Club Gegründet 1996 Stadion Plätze Liga …   Deutsch Wikipedia

  • Bakau LRT Station — Infobox Station name=Bakau LRT Station 码高轻轨列车站 பக்காவ் type=Light rail image size=300 image caption= address=50 Rivervale Drive Singapore 545053 coordinates= coord|1.231627|103.541896 line=Sengkang other=Bus, Taxi structure=Elevated… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”