Bakema

Jacob Berend Bakema (* 3. März 1914 in Groningen; † 20. Februar 1981) war ein niederländischer Architekt. Auf ihn gehen, zumeist gemeinsam mit seinem Büropartner Johannes Hendrik von den Broek, mehrere große städtebauliche Projekte in Deutschland und Holland zurück. Er war Teilnehmer der CIAM-Architekturkongresse und Mitglied des Team 10, einer von 1953 bis 1981 bestehende Architektengruppe.

Leben

Bakema entstammte einfachen Verhältnissen und studierte an der Technischen Schule in Groningen, wo er seine spätere Frau kennenlernte, die dort Kunst studierte und in deren Elternhaus Bakema in Kontakt mit den Ideen Krishnamurtis, van den Leuws und Leendert van der Vlugts kam. Anschließend studierte er an der Akademie in Amsterdam und war danach im dortigen Stadtbauamt tätig. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er im Stadtbauamt von Rotterdam und nahm an Sitzungen der CIAM teil. 1948 trat er in das Büro von Michiel Brinkmann und Johannes Hendrik von den Broek ein, das er nach Brinkmanns Tod 1949 mit van den Broek weiterführte. Mit seinen Entwürfen im Wohnungsbau knüpfte er nach dem Zweiten Weltkrieg an die holländische Bautradition der frühen 1930er Jahre an. Die Grundidee vieler seiner Wohnungsbauprojekte ist das wachsende Haus, das ausgehend von einem in Serienproduktion geschaffenen standardisierten Hauskern individuell erweitert werden kann.

Bauten

Rathaus in Marl, erbaut nach Plänen von Bakema und van den Broek 1960-65

Bakema und van den Broek entwarfen u.a. die Siedlung Klein Driene in Hengelo, das Wohngebiet Leeuwarden Nord, den Bebauungsplan für Hamburg-Steilshoop, die Planung der Neuen Stadt Wulfen, die Siedlung Eindhoven-Woensel, das Wohnhaus van Buchem in Rotterdam, die Siedlung Den Haag Vrederust Ost, das Wohnhochhaus in Berlin-Hansaviertel (1957–1960), Kollegiengebäude, Laboratorium, Hörsaalzentrum und Kesselhaus der TH Delft, das Weltrundfunkgebäude in Hilversum, das Bürogebäude von Unilever in Hamburg, das Rathaus von Marl (1960–1965), das Rathaus in Brielle, das Kaufhaus ter Meulen und die Fußgängerzone von Rotterdam (1949–1953), das Ladenzentrum und die Kirche in Nagele, der Aussichtsturm Euromast in Rotterdam, die Reformierte Kirche Schiedam und der Niederländische Pavillon der Weltausstellung Osaka (1968–1970).

Literatur

  • Jürgen Kloedicke: Dokumente der Modernen Architektur Bd.3: Van den Broek und Bakema, Karl Krämer Verlag Stuttgart 1963

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bakema — Bakema,   Jacob Berend, niederländischer Architekt, * Groningen 8. 3. 1914, ✝ Rotterdam 20. 2. 1981; arbeitete seit 1948 zusammen mit J. H. van den Broek. De Stijl Bewegung und Rationalismus wirkten prägend auf seine Bauten.   Werke: Wohnbauten… …   Universal-Lexikon

  • Bakema, Jacob B. — ▪ Dutch architect in full  Jacob Berend Bakema   born March 8, 1914, Groningen, Neth. died Feb. 20, 1981, Rotterdam       Dutch architect who, in association with J.H. van den Broek, was particularly active in the reconstruction of Rotterdam… …   Universalium

  • Jacob Bakema — Présentation Autres noms Jaap Bakema Naissance 8 mars 1914 Groningue, Pays Bas Décès 20 février 1981 (à 67 ans) Rotterdam, Pays Bas …   Wikipédia en Français

  • Jacob Bakema — Jacob Berend Bakema (* 3. März 1914 in Groningen; † 20. Februar 1981) war ein niederländischer Architekt. Auf ihn gehen, zumeist gemeinsam mit seinem Büropartner Johannes Hendrik van den Broek, mehrere große städtebauliche Projekte in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Jaap Bakema — Edificios plurifamiliares en Hansaviertel, Berlin; Van den Broek Bakema. Jacob Berend (Jaap) Bakema (8 marzo 1914 – 20 febrero 1981) fue un arquitecto modernista holandés, famoso por la construcción de viviendas sociales y su involucración en la… …   Wikipedia Español

  • Jacob B. Bakema — Jacob Berend (Jaap) Bakema (8 March 1914 ndash; 20 February 1981) was a Dutch modernist architect, notable for his public housing and involvement in the reconstruction of Rotterdam after the Second World War. Born in Groningen, Bakema studied at… …   Wikipedia

  • Pension Bakema — (Нес,Нидерланды) Категория отеля: Адрес: Duinweg 4, 9163 GH Нес, Нидерланды …   Каталог отелей

  • БАКЕМА (Bakema) Якоб — (1914 81) нидерландский архитектор. В градостроительстве реализовал принципы новой вещественности (линейная застройка блоками одинаковой высоты с открытыми торцами). Вместе с группой Опбау участвовал в проектировании районов разрушенного во время …   Большой Энциклопедический словарь

  • Бакема — (Bakema)         Якоб Беренд (р. 8.3.1914, Гронинген), голландский архитектор. Учился в Гронингене, Амстердаме и Высшей технической школе в Делфте (профессор этой школы с 1964). Работал в Управлении городской планировки в Амстердаме под… …   Большая советская энциклопедия

  • Team 10 — Team 10, just as often referred to as Team X , was a group of architects and other invited participants who assembled starting in July 1953 at the 9th Congress of C.I.A.M. and created a schism within CIAM by challenging its doctrinare approach to …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”