Bakkerud
Christian Bakkerud
DenmarkDenmark
DTM-Rennen
Erstes Rennen Hockenheimring 2009
DTM-Teams
2009 Audi
DTM-Statistik
Rennen Poles Podien Siege
0 0 0 0
Schnellste Runden 0
Führungsrunden 0 Runden über 0 km
Meister-Titel 0
Meister-Punkte 0
(Stand: Saison-Anfang 2009)
Bakkerud im Super Nova (GP2-Asia)

Christian Bakkerud (* 3. November 1984 in Kopenhagen) ist ein dänischer Autorennfahrer. Er fährt derzeit in der DTM.

Nach einer bis 2001 dauernden Karriere im Kartsport wechselte Bakkerud 2002 in die Monoposto-Rennserie Formel BMW. 2002 und 2003 fuhr er in der deutschen Formel BMW, 2004 dann in der britischen Formel BMW.

2005 gelang Bakkerud der Aufstieg in die britische Formel 3. Er wurde 2005 Siebter der Meisterschaft und konnte sich 2006 auf den sechsten Platz verbessern. In diesem Jahr konnte er auch seinen ersten Sieg in dieser Rennserie verbuchen.

2007 konnte Bakkerud in die GP2-Serie wechseln, wo er zusammen mit dem Spanier Andy Souček für David Price Racing an den Start ging.[1] Die Saison war eine Enttäuschung, da Bakkerud keine Punkte erzielen konnte und sich zweimal eine Rückenverletzung mit einem eingeklemmten Nerv zuzog.[2]

In der Saison 2008 ging Bakkerud sowohl in der regulären GP2-Serie als auch in der GP2-Asia-Serie für das Team Super Nova an den Start.[3] Er erlitt bereits im ersten Rennen nach einer Kollision mit Ben Hanley eine erneute Rückenverletzung.[4] Beim zweiten Rennwochenende in Istanbul wurde er deshalb durch Andy Souček ersetzt. An der dritten Runde der Serie in Monaco konnte Bakkerud wieder teilnehmen, musste danach aber doch die Saison vorzeitig beenden.[5] Sein Cockpit wurde von Souček übernommen.[6]

2009 soll Bakkerud für das Team "Futurecom TME" von Colin Kolles mit einem Audi A4 2007 in der DTM an den Start gehen. Außerdem fährt er für dasselbe Team im Sportwagenprogramm.

GP2-Serie Erfolge

Saison Team Nr. Rennen Pole-Positionen Siege Punkte Gesamtwertung
2007 DPR 20 17 0 0 0 32.
2008 (Asia) Super Nova 07 10 0 0 0 27.
2008 Super Nova 07 4 0 0 0 27.

Einzelnachweise

  1. DPR holt Bakkerud ins Team motorsport-total.com v. 19.1.2007
  2. Rückenprobleme: Bakkerud muss wieder pausieren motorsport-total.com v. 25.8.2007
  3. Super Nova: Bakkerud und Parente bekommen ihre Chance motorsport-total.com v. 6.2.2008
  4. Bakkerud schon auf dem Heimweg motorsport-total.com v. 26.4.2008
  5. "Bakkerud: Rückenprobleme beenden Saison"motorsport-total.com v. 18.6. 2008
  6. "Soucek wechselt zu Super Nova motorsport-total.com v. 17.6.2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christian Bakkerud — DTM Nation Danemark …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Bakkerud — Nationality Danish Born November 3, 1984(1984 11 03) Copenhagen …   Wikipedia

  • Christian Bakkerud — Christian Bakkerud, en GP2 Asia Series, en 2008 Christian Bakkerud (né le 3 novembre 1984 et mort le 11 septembre 2011 des suites d un accident de la circulation[1 …   Wikipédia en Français

  • Christian Bakkerud — (Copenhague, 3 de noviembre de 1984 – Wimbledon, 11 de septiembre de 2011) fue un piloto danés de automovilismo. Entre otras categorías, participó en la GP2 y en la DTM. Contenido 1 Trayectoria 1.1 GP2 Series …   Wikipedia Español

  • Super Nova International — Super Nova Racing ist ein britisches Motorsportteam, das derzeit in der GP2 Serie und dem A1 Grand Prix aktiv ist. Teamchef ist David Sears. Bekannte frühere Fahrer sind z. B. Kenny Bräck, Ricardo Zonta, Juan Pablo Montoya, Mark Webber oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Super Nova Racing — Christian Bakkerud im Super Nova Auto während der Asia Serie der GP2 Serie …   Deutsch Wikipedia

  • Team Kolles — Logo Teamchef Colin Kolles …   Deutsch Wikipedia

  • Formel-GP2-Saison 2008 — Die GP2 Serie Saison 2008 startete am 26. April 2008 in Barcelona, Spanien auf dem Circuit de Catalunya und endete am 13. September 2008 in Monza, Italien auf dem Autodromo Nazionale Monza. Inhaltsverzeichnis 1 Starterfeld 2 Rennen 3 Wertung …   Deutsch Wikipedia

  • Баккеруд, Кристиан — Кристиан Баккеруд Гражданство …   Википедия

  • Championnat de GP2 Series 2008 — Giorgio Pantano, champion des GP2 Series, édition 2008 Le championnat de GP2 Series 2008 s est disputé du 26 avril au 14 septembre 2008 et a été remporté par l Italien Giorgio Pantano sur une monoplace de l écurie Racing Engineering. Sommaire …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”