Baldini

Baldini ist der Familienname folgender Personen:

  • Andrea Baldini (* 1985), italienischer Fechter
  • Antonio Baldini (1889-1962), italienischer Schriftsteller
  • Baccio Baldini (1436–1487), italienischer Kupferstecher
  • Eraldo Baldini (* 1952), italienischer Schriftsteller
  • Ercole Baldini (* 1933), italienischer Radrennfahrer
  • Francesco Baldini (* 1974), italienischer Fußballspieler
  • Gabriele Baldini (1919-1969), italienischer Literaturwissenschaftler
  • Giuseppe Baldini (1922–2009), italienischer Fußballspieler
  • Pietro Paolo Baldini (1614?–1684?), italienischer Maler
  • Renato Baldini (1921–1995), italienischer Schauspieler
  • Silvio Baldini (* 1958), italienischer Fußballtrainer
  • Stefano Baldini (* 1971), italienischer Marathonläufer und Olympiasieger
  • Tommaso Baldini (1870–1925), italienischer Maler
  • Umberto Baldini (1921–2006), italienischer Kunstgeschichtler und Restaurateur
  • Vittorio Baldini († 1618), italienischer Drucker und Kupferstecher
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baldini — is a surname of Italian origin. The name refers to: *Andrea Baldini (b. 1985), Italian championship fencer *Baccio Baldini (1436–1487), Florentine Renaissance engraver *Christopher Baldini (b. 1966), Noted clinical pharmacist and all around… …   Wikipedia

  • Baldīni — Baldīni, Baccio, geb. um 1436, Goldschmied u. Kupferstecher, st. 1482; stach u.a. 20 Blätter nach S. Botticelli zu Dantes Hölle 1481 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baldīni — Baldīni, Baccio, ital. Goldschmied und Kupferstecher, geb. 1436, gest. nach 1480, tätig in Florenz, einer der ältesten italienischen Kupferstecher. Seine Stiche, die noch sehr unvollkommen in der Technik sind und hinter den gleichzeitigen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Baldini — Baldini,   Antonio, italienischer Schriftsteller, * Rom 10. 10. 1889, ✝ ebenda 6. 11. 1962; bevorzugte die »kleine Form«: impressionistische Reiseskizzen, autobiographische Stücke, Kurzgeschichten, Charakterbilder, Essays. Er schildert humorvoll… …   Universal-Lexikon

  • Baldini — Nom italien, diminutif de Baldi. Baldi correspond à Baldo, nom de personne d origine germanique qui signifie audacieux. A noter que Baldo est souvent un hypocoristique d autres noms d origine germanique (Garibaldo, Sinibaldo, Tebaldo) …   Noms de famille

  • Baldini —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes partageant un même patronyme italien. Baldini est un nom de famille d origine italienne notamment porté par : Andrea Baldini (né en 1985), escrimeur Baccio Baldini (1436–1487), graveur… …   Wikipédia en Français

  • Baldini — Recorded in over eighty different spellings throughout Europe, this surname is of pre 7th century Olde French origins. It originates from the word baud meaning joyful , was given probably as a nickname for a lusty and swaggering youth . There is… …   Surnames reference

  • Baldini, Antonio — (Roma 1889 1962) scrittore; tra i fondatori de “La Ronda”, direttore de “La Nuova Antologia”. collab./opere: @“Lirica”, “La Voce”, “Solaria”, “La Tribuna”, “L’Italiano”, “Pirelli” …   Dizionario biografico elementare del Novecento letterario italiano

  • Baldini, Gabriele — (Roma 1919 1969) critico letterario, traduttore e saggista; scrittore; anglista …   Dizionario biografico elementare del Novecento letterario italiano

  • Baldini, Raffaello — (Sant Arcangelo di Romagna, Forlì 1924 Milano 2005) poeta in dialetto; commediografo …   Dizionario biografico elementare del Novecento letterario italiano

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”