Balduin

Balduin ist ein männlicher Vorname.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung des Namens

althochdeutsch balt- → kühn -win → Freund

Bekannte Filme mit dem Vornamen sind Balduin, der Geldschrankknacker, Balduin, das Nachtgespenst und Balduin, der Sonntagsfahrer mit Louis de Funès und andere, wobei die hier vorgenommene Veralberung des Vornamens der künstlerischen Freiheit der deutschen Bearbeitung entspringt: im französischen Original tritt der Name nicht auf.

Balduin Bählamm, der verhinderte Dichter (1883) ist eine Geschichte von Wilhelm Busch.

Bekannte Namensträger

Herrscher

siehe Liste der Herrscher namens Balduin

Vorname

  • Heiliger Balduin
  • Balduin Baas (1922–2006), deutscher Schauspieler
  • Balduin Möllhausen (1825–1905), deutscher Schriftsteller
  • Balduin Sulzer (* 1932), österreichischer Komponist
  • Balduin (Sankt Emmeram) (auch Baldwin Kötzl; † 1324), von 1312 bis 1324 Abt im Kloster Sankt Emmeram
  • Balduin von Avesnes (franz: Baudouin d'Avesnes; 1219–1295), französischer Adliger und Chronist
  • Balduin von Rieti OCist († 1140), Seliger, Schüler Bernhards von Clairvaux, Abt des Klosters S. Matteo sul Lago bei Rieti/Umbrien
  • Balduin von Steinfurt, von 1341 bis 1361 Bischof von Paderborn

Familienname

  • François Baudouin (Balduinus; 1520–1573), französischer Jurist und Historiker
  • Friedrich Balduin (Friedrich Balduinus, 1575–1627), deutscher lutherischer Theologe

Fiktive Personen

Varianten

Sonstiges

Siehe auch

Wiktionary Wiktionary: Balduin – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baldŭin — Baldŭin, deutscher Name, bedeutet der Muthige, Kühne. I. Lateinische Kaiser. 1) B. I., geb. 1171 zu Valenciennes, Sohn des Grafen Balduin VIII. von Flandern, trat die Regierung von Flandern (s.d., Gesch.) als B. IX. u. von Hennegau als B. VI.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Balduin — Balduin, männlicher Vorname, dem altdeutschen Baldewin (s. d.) entsprechend. Bemerkenswert: Lateinische Kaiser des oströmischen Reiches: 1) B. I., Sohn Balduins VIII., Grafen von Flandern, geb. 1171, seit 1195 Graf von Flandern und Hennegau,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Balduin — Balduin, Kaiser von Byzanz. B. I., Graf von Flandern, geb. 1171, half auf dem 4. Kreuzzug den Venetianern Konstantinopel erobern und gründete 1204 das Lateinische Kaisertum, gest. 1205 in bulgar. Gefangenschaft. – B. II., geb. 1217, folgte 1228… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Balduīn — Bálduīn, Genit. s, ein alter Deutscher männlicher Taufnahme, von bald, kühn, und win, der Wurzel von gewinnen, überwinden, einen kühnen Überwinder zu bezeichnen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Balduin — Bạlduin   [althochdeutsch balde »kühn« und wini »Freund«], Herrscher:    Jerusalem:    1) Bạlduin I., auch Balduin von Boulogne [bu lɔɲə], König (1100 1118), Graf von Edessa (1098 1100), * 1058, ✝ bei El Arisch 2. 4. 1118, Vetter von 2); brach… …   Universal-Lexikon

  • Balduin — Nebenform von → Baldwin (Bedeutung: kühner Freund) …   Deutsch namen

  • Balduin — Baldwin …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Balduin — Bạl|du|in (männlicher Vorname) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Balduin I. — Balduin hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Balduin I. 2 Balduin II. 3 Balduin III. 4 Balduin IV. 5 Balduin V. 6 Balduin VI.–IX …   Deutsch Wikipedia

  • Balduin II. — Balduin hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Balduin I. 2 Balduin II. 3 Balduin III. 4 Balduin IV. 5 Balduin V. 6 Balduin VI.–IX …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”