Südkoreanischer Won
Won
Staat: Südkorea
Unterteilung: 1 Won = 100 Chon
ISO-4217-Code: KRW
Abkürzung:
Wechselkurs:
(18. November 2011)

1 EUR = 1.546,2 KRW
1000 KRW = 0,64673 EUR

südkoreanischer Won
Koreanische Schreibweise
koreanisches Alphabet:
chinesische Schriftzeichen:
Revidierte Romanisierung: Won
McCune-Reischauer: Wŏn
Wechselkurs des Euro zum Won seit 1999

Der Won (Währungssymbol ) ist die Währung von Südkorea. Der ISO-4217-Code ist KRW.

Inhaltsverzeichnis

Münzen

Es gibt Münzen zu 1, 5, 10, 50, 100 und 500 Won.

Die 1- und 5-Won-Münzen sind ungebräuchlich. Die 10-Won-Münze wird seit Dezember 2006 aus Kupfer und Aluminium hergestellt und ist nur noch 18 mm groß, trotzdem ist es auch noch möglich mit den 24 mm großen 10-Won-Münzen aus den Vorgängerjahren zu zahlen (mit gleicher Rückseite wie die kleinere 10-Won-Münze).

Die Münzen zu 1, 5 und 10 Won sind erstmals am 16. August 1966 ausgegeben worden.

Scheine

Es gibt Scheine zu 1.000, 5.000, 10.000 und 50.000 Won - Herausgeber für Münzen und Scheine ist die Zentralbank Bank of Korea. Die Scheine zeigen berühmte Männer (I Hwang, I I und Sejong) sowie eine berühmte Künstlerin (Shin Saimdang) auf dem neuen 50.000-Won-Schein und rückseitig Gebäude Koreas. Am 11. Februar 2010 gab die Bank of Korea bekannt[1], dass die Anzahl der umlaufenden 50.000-Won-Scheine Ende Januar 2010 bei 212.000.000 Stück lag. Das seien 5,3 % aller umlaufenden Scheine.

Als Vergleichswert wurde der Anteil der 1.000-Won-Scheine mit rund 30 %, der Anteil der 5.000-Won-Scheine mit 5 % sowie der Anteil der 10.000-Won-Scheine mit mehr als 55 % angegeben.

Wortherkunft

„Won“ ist die koreanische Aussprache eines ostasiatischen Geldzählworts, das den chinesischen Sprachen, der japanischen und der koreanischen Sprache gemein ist und für die Währungen Chinas, Japans und der beiden Korea verwendet wird. Dieses Zählwort wurde ursprünglich mit dem chinesischen Schriftzeichen geschrieben, das aber im 20. Jahrhundert in den beiden koreanischen Staaten mit der Hangeul-Schreibweise , in Japan 1946 mit der vereinfachten Form und in der VR China mit dem Kurzzeichen ersetzt wurde. Als Langzeichen begegnet das Schriftzeichen noch auf den Scheinen und (seltenen) Münzen der Republik China (Neuer Taiwan-Dollar). Die Aussprache des Zeichens leitet sich in allen Ländern von einer früheren chinesischen Aussprache ab, hat sich dann aber getrennt voneinander weiterentwickelt, so dass das Zahlwort heute auf Hochchinesisch yuán, auf Japanisch en und auf Koreanisch won ausgesprochen wird – allerdings wird (won) heute in Korea nur für die koreanischen Währungen benutzt; in Annäherung der modernen chinesischen und japanischen Aussprache wird die Einheit des Renminbi 위안 (wian), der Yen (en) statt (won) geschrieben. Sowohl Betrag (z. B. 500 / obaek) als auch Zählwort (won) werden heute in Südkorea sinokoreanisch ausgedrückt.

Geschichte

Der Won wurde nach dem 2. Weltkrieg an den Dollar gebunden. Am 6. Dezember 1947 gründete Nordkorea eine eigene Zentralbank und Währung. Vom 15. Februar 1953 bis zum 9. Juni 1962 galt in den von Südkorea kontrollierten Gebieten der Hwan.

50.000 ₩ (23. Juni 2009)
1000 won serieII obverse.jpeg
1.000 ₩ Serie II
5000 won serieIII obverse.jpeg
5.000 ₩ Serie III

Am 2. Januar 2006 wurde eine neue 5.000-Won-Banknote ausgegeben. Die alte 5.000-Won-Banknote wurde oft mit der damaligen 1.000-Won-Banknote verwechselt; daher hatte die neue Banknote eine andere Größe. Seit Februar 2006 wurden auch die 1.000-Won- und die 10.000-Won-Banknoten nicht mehr herausgegeben, sondern man verließ sich auf den bestehenden Vorrat. Ab dem 22. Januar 2007 wurden diese Banknoten ebenfalls durch neue, fälschungssicherere Banknoten ersetzt. Am 23. Juni 2009 wurde als neuste höchste Banknote der 50.000-Won-Schein herausgegeben[2].

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Südkoreanische Währung – Banknoten und Münzen Südkoreas
  1. KBS World: 50,000-won Bills Continue to Penetrate Market, 11. Februar 2010
  2. The Korea Times: W50,000 Bills Shift Transaction Culture, 23. Juni 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Won (Südkorea) — Won Land: Südkorea Unterteilung: 1 Won = 100 Chon ISO 4217 Code: KRW Abkürzung: ₩ Wechselkurs: (17. März 2009) 1 EUR = 1.835,1 KRW 1000 KRW = 0,54492 EUR …   Deutsch Wikipedia

  • WON — steht für: World Opponent Network Won (Hangeul: 원; Währungssymbol: ₩) steht für: Südkoreanischer Won, die südkoreanische Währung Nordkoreanischer Won, die nordkoreanische Währung Siehe auch: Won Buddhismus …   Deutsch Wikipedia

  • Südkoreanischer — 대한민국 大韓民國 Daehan Minguk Republik Korea …   Deutsch Wikipedia

  • Won (Nordkorea) — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Won Jae Lee — (* 17. Oktober 1986) ist ein südkoreanischer Radrennfahrer. Won Jae Lee wurde 2004 bei den Asia Junior Games in Yotsukaichishi Zweiter im Straßenrennen. 2005 gewann er eine Etappe bei der Tour de Korea. Später fuhr er dann für das Continental… …   Deutsch Wikipedia

  • Nordkoreanischer Won — Won Staat: Nordkorea Unterteilung: 100 Chon ISO 4217 Code: KPW Abkürzung: ₩ Wechselkurs: (–) Kein offizieller Kurs, wird kaum gehandelt …   Deutsch Wikipedia

  • Park Won-jae —  Park Won jae Spielerinformationen Geburtstag 28. Mai 1984 Geburtsort Pohang, Südkorea Position Linksaußen Vereine als Aktiver …   Deutsch Wikipedia

  • Cho Won-hee — Spielerinformationen Geburtstag 17. April 1983 Geburtsort Seoul, Südkorea Größe …   Deutsch Wikipedia

  • Ch'oe Ha-wŏn — Koreanische Schreibweise Siehe auch: Koreanischer Name Hangeul: 최하원 Hanja: 崔夏園 Revidiert: Choe Ha won McCune R …   Deutsch Wikipedia

  • Choe Ha-won — Koreanische Schreibweise Siehe auch: Koreanischer Name Hangeul: 최하원 Hanja: 崔夏園 Revidiert: Choe Ha won McCune R …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”