Baldur Blauzahn
Seriendaten
Originaltitel Baldur Blauzahn
Produktionsland Deutschland
Originalsprache deutsch
Produktionsjahr 1989
Länge 35 Minuten
Episoden 13
Erstausstrahlung 23. April 1990 auf WDR
Besetzung

Baldur Blauzahn war eine Fernsehserie des WDR, die die deutsch-deutschen Probleme am Beispiel zweier durch einen Zaun getrennter germanischer Dörfer karikierte.

Handlung

Bonarum (Bonn) ist eine verdreckte rückständige Siedlung an den Ufern des Rheins, kurz vor Einführung des Schornsteins, der Düngung und des Donnerbalkens. Sippenchef Baldur Blauzahn lebt schimpfend und keifend in den Tag hinein – bis ein seltsamer Flüchtling nach Bonarum kommt und mit ihm die Boten einer neuen Zeit. Schon bald ist es vorbei mit der Kür des Gauführers durch Massenklopperei oder den beschaulichen Geschichten, die Heino der Brögler seinen Enkeln erzählt. Das Ungemach nimmt seinen Lauf …

Hintergrund

Als die Serie 1990 ins Fernsehen kam, hatte sie durch den Fall der Mauer ihre Aktualität bereits verloren. Sie wurde nur in den dritten Programmen der ARD gezeigt.

Der Roman Meine Ahnen, deine Ahnen von Wolfgang Menge diente als Vorlage für die Serie. Er schrieb auch das Drehbuch. Regie führte Karin Hercher.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baldur — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Bekannte Namensträger 3 Sonstiges 4 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Blauzahn — bezeichnet eine Fernsehserie des WDR, siehe Baldur Blauzahn und ist der Name von folgenden Personen Harald Blauzahn (Harald I. Blauzahn Gormson; dänisch Harald Blåtand; um 910–987), König von Dänemark (ca. 935) und König von Norwegen (970). Siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Thanner — Eberhard Feik (* 23. November 1943 in Chemnitz; † 18. Oktober 1994 in Oberried/Schwarzwald) war ein deutscher Schauspieler. Besondere Popularität erlangte er in der Rolle des „Christian Thanner“, dem Partner des Kommissars „Horst Schimanski“.… …   Deutsch Wikipedia

  • Feik — Eberhard Feik (* 23. November 1943 in Chemnitz; † 18. Oktober 1994 in Oberried/Schwarzwald) war ein deutscher Schauspieler. Besondere Popularität erlangte er in der Rolle des „Christian Thanner“, dem Partner des Kommissars „Horst Schimanski“.… …   Deutsch Wikipedia

  • Götz Schulz — Götz George, 2001 Götz George (* 23. Juli 1938 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler. Er ist der Sohn des Schauspielerehepaares Berta Drews und Heinrich George. Größte Popularität erlangte George in Deutschland als Duisburger Kommissar Horst… …   Deutsch Wikipedia

  • Nindel — Thorsten Horst Nindel (* 16. Dezember 1964 in Höxter) ist ein deutscher Schauspieler. In Hannover aufgewachsen lernte Thorsten Nindel an der dortigen Hochschule für Musik und Theater sein Handwerk. Schon während seiner Ausbildung nahm er an einem …   Deutsch Wikipedia

  • Thorsten Horst Nindel — (* 16. Dezember 1964 in Höxter) ist ein deutscher Schauspieler. In Hannover aufgewachsen lernte Thorsten Nindel an der dortigen Hochschule für Musik und Theater sein Handwerk. Schon während seiner Ausbildung nahm er an einem Casting für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Maren Kroymann — in 2006 at the Charity concert Cover me at E Werk, Cologne, Germany Maren Kroymann (born July 19, 1949 in Walsrode) is a German actress and singer. Kroymann studied English, Romance studies, and American studies at Ebe …   Wikipedia

  • Arnfried Lerche — (* 1952) ist ein deutscher Film und Bühnenschauspieler. Seine Schauspielausbildung absolvierte er in Hamburg. Er war häufig an unterschiedlichen Theatern engagiert, etwa in Flensburg, Köln und Berlin. Seit 1980 konzentriert er sich auf Rollen… …   Deutsch Wikipedia

  • Eberhard Feik — Eberhard Feik. Autogramm Eberhard Feik …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”