Baldur Ragnarsson
Baldur Ragnarsson

Baldur Ragnarsson (* 25. August 1930) ist ein isländischer Esperantoschriftsteller.

Leben

Baldur lernte 1949 Esperanto. Als Dichter debütierte er 1958 in der Esperanta Antologio. Ab 1980 war er Vizepräsident der Universala Esperanto-Asocio und ist jetzt ihr Ehrenmitglied. Er war Lehrer für Isländisch und Englisch an einem Gymnasium in Reykjavík.

Baldur Ragnarsson ist Mitglied der Esperanto-Akademie.

Werke

  • Ŝtupoj sen nomo (Gedichte, 1959)
  • Sub stelo rigida (Übertragungen von Gedichten Þórsteins frá Hamri, 1963)
  • Islandaj pravoĉoj (Übertragung altnordischer Dichtung, 1964)
  • Esploroj (Gedichte, 1973)
  • Sagao de Njal (Übersetzung der Isländersaga aus dem 13. Jhd., 2003)
  • Sendependaj homoj (Übertragung des Romans von Halldór Laxness, 2007
Island Anmerkung zu isländischen Personennamen: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachname, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baldur Ragnarsson — Baldur Ragnarsson, en avril 2005 Activités Écrivain, enseignant Naissance …   Wikipédia en Français

  • Baldur Ragnarsson — Infobox writer name = Baldur Ragnarsson caption = Baldur Ragnarsson, April 2005 pseudonym = birthname = birthdate = Birth date and age|1930|8|25|mf=y birthplace = Iceland deathdate = deathplace = occupation = novelist, short story writer,… …   Wikipedia

  • Ragnarsson — ist der Familienname folgender Personen: Baldur Ragnarsson (* 1930), isländischer Schriftsteller Halfdan Ragnarsson (?–877), schwedischer/dänischer Krieger Ivar Ragnarsson (?–872/873), schwedischer/dänischer Krieger Jörgen Ragnarsson,… …   Deutsch Wikipedia

  • Baldur — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Bekannte Namensträger 3 Sonstiges 4 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • List of Iceland-related articles — For a topical list, see List of basic Iceland topics Articles (arranged alphabetically) related to Iceland include: NOTOC 1 9 1. deild karla 101 Reykjavík 12 Tónar 1924 28 Nordic Football Championship 1929 32 Nordic Football Championship 1933 36… …   Wikipedia

  • Skálmöld — Allgemeine Informationen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Académie d'Espéranto — Akademio de Esperanto Logo de l Académie d Espéranto Contexte général Champs d action Conserver et protéger les principes fondamentaux de l espéranto et contrôler son évolution Zone d influence …   Wikipédia en Français

  • Académie d'espéranto — Akademio de Esperanto Logo de l Académie d Espéranto Contexte général Champs d action Conserver et protéger les principes fondamentaux de l espéranto et contrôler son évolution Zone d influence …   Wikipédia en Français

  • AdE — Akademio de Esperanto Logo de l Académie d Espéranto Contexte général Champs d action Conserver et protéger les principes fondamentaux de l espéranto et contrôler son évolution Zone d influence …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”