Bale-Mountains-Nationalpark

Der Bale-Mountains-Nationalpark (BMNP) stellt die größte zusammenhängende alpine Landschaft in ganz Afrika dar. Der Nationalpark wurde 1969 ausgewiesen.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der BMNP hat eine Fläche von 2471 km² und liegt zwischen 1550 m und 4377 m Meereshöhe. Es ist die höchste Region im südlichen Äthiopien und liegt ca. 420 km südlich von Addis Abeba. Die Parkverwaltung ist in der Stadt Dinsho. Der Tullu Deemtu ist mit 4377 m der zweithöchste Berg Äthiopiens.

Fauna

Der BMNP gilt als sogenannter „Hot Spot“ der biologischen Vielfalt, da sich die dortigen Artengemeinschaften in absoluter Isolation entwickeln konnten. Als besonders selten und schützenswert gilt der hier beheimatete Äthiopische Wolf, um dessen Erhalt sich die sowohl die ZGF, als auch das Ethiopian Wolf Conservation Programm (EWCP), welches in Kooperation der Universität Oxford und der äthiopischen Regierung mit Unterstützung des National Geographic betrieben wird, einsetzen. Des Weiteren ist der Park für seine Vielfalt an Vogelarten bekannt.

Flora

Aufgrund der extremen Höhenunterschiede innerhalb des BMNP herrscht eine gemischt alpine Flora vor. Kennzeichnend sind allerdings die allgegenwärtigen Wacholder-Bäume.

Weblinks

Siehe auch

6.666666666666739.666666666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bale (Äthiopien) — Die Provinzen Äthiopiens nach dem Zweiten Weltkrieg bis 1987 Bale oder auch Bali (Äthiopische Schrift ባሌ) ist der Name eines mittelalterlichen muslimischen Staates und einer ehemaligen Provinz im Süden Äthiopiens, zwischen den Flüssen Shabelle… …   Deutsch Wikipedia

  • Chlorocebus djamdjamensis — Bale Grünmeerkatze Systematik Teilordnung: Altweltaffen (Catarrhini) Familie: Meerkatzenverwandte (Cercopithecidae) Unterfamilie: Backentaschenaffen (Cercopithecinae) …   Deutsch Wikipedia

  • Webi Gestro — Einzugsgebiet des Jubba mit dem Gestro in der Mitte DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Abessinischer Fuchs — Äthiopischer Wolf Äthiopischer Wolf (Canis simensis) Systematik Ordnung: Raubtiere (Carnivora) Überfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Abessinischer Wolf — Äthiopischer Wolf Äthiopischer Wolf (Canis simensis) Systematik Ordnung: Raubtiere (Carnivora) Überfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Canis simensis — Äthiopischer Wolf Äthiopischer Wolf (Canis simensis) Systematik Ordnung: Raubtiere (Carnivora) Überfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Mendebo — f1 Batu Höhe 4.307 m Lage Äthiopien, Ostafrika Gebirge Mendebo Gebirge Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Äthiopischer Schakal — Äthiopischer Wolf Äthiopischer Wolf (Canis simensis) Systematik Ordnung: Raubtiere (Carnivora) Überfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Tourismus in Äthiopien — Der Tourismus in Äthiopien ist florierend, da das Land zu den ältesten Zivilisationen der Welt gehört und die vergangenen Dynastien des Aksumitischen Reiches sowie des Kaiserreichs Abessinien zahlreiche Bauwerke hinterlassen haben. Zudem hat das… …   Deutsch Wikipedia

  • Batu (Äthiopien) — f1 Batu Höhe 4.307 m Lage Äthiopien, Ostafrika Gebirge Mendebo Gebirge …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”