Baleswar (Stadt)

Baleswar (Oriya: ବାଲେଶ୍ବର, Bāleśbar; Englisch auch Balasore) ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Orissa mit etwa 106.000 Einwohnern. Sie liegt an der indischen Ostküste am Fluss Burhabalang und ist Hauptstadt des gleichnamigen Verwaltungsdistrikts.

1633 ließen sich zunächst Briten an dem Ort nieder und gründeten ihre erste Siedlung im damaligen Bengalen und einen Handelshafen, der auch französischen, niederländischen und dänischen Schiffen diente, deren Ostindien-Kompanien später dort ebenfalls Stützpunkte errichteten. Im 18. Jahrhundert war der Hafen ein wichtiger Umschlagplatz für Reis und Salz. Die dänischen und niederländischen Besitzungen wurden bis 1846 an die Briten abgetreten, nur die Franzosen blieben in Baleswar bis 1947, bis zur Aufgabe ihres Haupthandelstützpunktes in Bengalen in Chandannagar.

In Baleswar befindet sich ein Startplatz für Höhenforschungsraketen. Baleswar ist seit 1989 in Betrieb, dient aber im Unterschied zu jenem im Satish Dhawan Space Centre nicht dem Start von Satelliten.

Weblinks

21.4861486.893877Koordinaten: 21° 29′ N, 86° 54′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baleswar — Baleswar …   Deutsch Wikipedia

  • Baleswar (Begriffsklärung) — Baleswar (Oriya) bzw. Baleshwar (Bengalisch) bezeichnet: eine Stadt in Orissa (Indien), siehe Baleswar einen Distrikt in Orissa (Indien), siehe Baleswar (Distrikt) einen Fluss in Bangladesch, siehe Baleshwar (Fluss) Diese …   Deutsch Wikipedia

  • Baleshwar — Baleswar (Oriya) bzw. Baleshwar (Bengalisch) bezeichnet: eine Stadt in Orissa (Indien), siehe Baleswar (Stadt) einen Distrikt in Orissa (Indien), siehe Baleswar (Distrikt) einen Fluss in Bangladesch, siehe Baleshwar (Fluss) …   Deutsch Wikipedia

  • ISRO — Logo der ISRO Die Indian Space Research Organisation (ISRO) ist die Raumfahrtbehörde Indiens mit Hauptsitz in Bangalore. Es wird von Sri Madhavan Nair geleitet. Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Indian Space Research Organization — Logo der ISRO Die Indian Space Research Organisation (ISRO) ist die Raumfahrtbehörde Indiens mit Hauptsitz in Bangalore. Es wird von Sri Madhavan Nair geleitet. Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Indische Weltraumbehörde — Logo der ISRO Die Indian Space Research Organisation (ISRO) ist die Raumfahrtbehörde Indiens mit Hauptsitz in Bangalore. Es wird von Sri Madhavan Nair geleitet. Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Raketenstartplätze — Ein Raketenstartplatz, eine Einrichtung zum Start von Raketen stellt eine oder mehrere Abschussrampen und Startleitstände zur Kontrolle der Startprozedur zur Verfügung. Für Flüssigkeitsraketen sind auch Anlagen zur Lagerung und gegebenenfalls… …   Deutsch Wikipedia

  • Balasore — Baleswar (Oriya: ବାଲେଶ୍ବର, Bāleśbar; Englisch auch Balasore) ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Orissa mit etwa 106.000 Einwohnern. Sie liegt an der indischen Ostküste am Fluss Burhabalang und ist Hauptstadt des gleichnamigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Orissa — ଓଡ଼ିଶା Status: Bundesstaat Hauptstadt: Bhubaneswar Fläche: 155.707 km² Einwohner: 41.947.358 (2011) Bevölkerungsdichte …   Deutsch Wikipedia

  • Niederländische Kolonien — Die Niederlande waren besonders im 17. Jahrhundert eine der bedeutendsten Kolonialmächte der Welt. Um 1650 erreichte das niederländische Handelsimperium seinen Höhepunkt, als etwa die Hälfte des Welthandels von den Niederländern umgeschlagen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”