Balge


Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Balge
Balge
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Balge hervorgehoben
52.7176972222229.184727777777823
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Nienburg/Weser
Samtgemeinde: Marklohe
Höhe: 23 m ü. NN
Fläche: 33,07 km²
Einwohner:

1.791 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 54 Einwohner je km²
Postleitzahl: 31609
Vorwahlen: 04257, 05021, 05022
Kfz-Kennzeichen: NI
Gemeindeschlüssel: 03 2 56 001
Gemeindegliederung: 7 Ortsteile
Bürgermeisterin: Barbara König-Meyer (SPD)
Lage der Gemeinde Balge im Landkreis Nienburg/Weser
Steinhuder Meer Nordrhein-Westfalen Landkreis Diepholz Landkreis Oldenburg Landkreis Schaumburg Landkreis Heidekreis Landkreis Verden Region Hannover Balge Binnen Binnen Binnen Binnen Bücken Diepenau Drakenburg Estorf (Weser) Eystrup Eystrup Gandesbergen Hämelhausen Hämelhausen Haßbergen Haßbergen Hassel (Weser) Hassel (Weser) Heemsen Hilgermissen Hoya Hoyerhagen Husum (bei Nienburg) Landesbergen Leese Liebenau (Niedersachsen) Linsburg Linsburg Marklohe Nienburg/Weser Pennigsehl Raddestorf Rehburg-Loccum Rodewald Rohrsen Schweringen Steimbke Steyerberg Steyerberg Stöckse Stolzenau Uchte Warmsen Wietzen WarpeKarte
Über dieses Bild

Balge ist eine Gemeinde im Landkreis Nienburg/Weser in Niedersachsen. Die Gemeinde gehört zur Samtgemeinde Marklohe und besitzt sieben Ortsteile.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Balge liegt direkt an der Weser. Die Gemeinde gehört der Samtgemeinde Marklohe an, die ihren Verwaltungssitz in der Gemeinde Marklohe hat.

Ortsteile/Gemeindegliederung

Balge, Blenhorst, Bötenberg, Buchholz, Buchhorst, Dolldorf, Holzbalge, Mehlbergen, Möhlenhalenbeck und Sebbenhausen.

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat von Balge setzt sich aus elf Ratsfrauen und Ratsherren zusammen.

(Stand: Kommunalwahl am 10. September 2006)

Bürgermeister

In der aktuellen Kommunalwahlperiode fungiert Barbara König-Meyer (SPD) als ehrenamtliche Bürgermeisterin der Gemeinde.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Sport

In der Gemeinde Balge gibt es einen Sportverein (SV Sebbenhausen/Balge), mehrere Schützenvereine in den einzelnen Ortsteilen.

Infrastruktur

In Balge gibt es noch fünf Ortsfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr. In den letzten Jahren wurden mehrere Ortsfeuerwehren zusammengelegt und die Standorte in den Ortsteilen Holzbalge und Mehlbergen geschlossen. Eine weitere Reduzierung der Ortsfeuerwehren wird seitens der Verwaltung der Samtgemeinde Marklohe angestrebt.

Bildung

  • Eine Grundschule in Balge
  • Einen Kindergarten in Mehlbergen

Wegen prognostizierter stark rückläufiger Schülerzahlen (teilweise nur fünf Schüler pro Jahrgang), ist die Schließung des Grundschulstandortes in Balge Anfang 2008 beschlossen worden.

Weblinks

 Commons: Balge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen – Bevölkerungsfortschreibung (Hilfe dazu)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Balge — Balge,   Balje. * * * Bạl|ge, Balje, die; , n [mniederd. balge < frz. baille = 2↑Kufe < ital. baglia < mlat. bacula] (nordd.): 1. Bottich, Fass. 2. Fahrrinne im Wattenmeer bei Ebbe …   Universal-Lexikon

  • Balge — Balge, 1) (Seew.), so v.w. Balje; 2) an der [242] Nordsee Vertiefung am Ufer, aus der das Seewasser nie abläuft; 3) ein durch reißende Gewässer ausgewühlter Graben; 4) überhaupt eine sumpfige Gegend …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bälge — Bälge, s. Balg …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Balge — Infobox Ort in Deutschland Wappen = wappen balge.png Wappengröße = 116 lat deg = 52 |lat min = 43 |lat sec = 10 lon deg = 09 |lon min = 11 |lon sec = 11 Lageplan = Bundesland = Niedersachsen Landkreis = Nienburg/Weser Samtgemeinde = Marklohe Höhe …   Wikipedia

  • Balge — Original name in latin Balge Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 52.71667 latitude 9.16667 altitude 23 Population 1909 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Balge — Bạl|ge, die; , n (norddeutsch für Waschfass; Wasserlauf im Watt) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Balge (Arm der Weser) — Die Große Balge im 13. Jahrhundert, die das Martini und das Tieferviertel umfließt und noch bis an die Südseite des Marktplatzes reicht. Die Balge (früher auch Balje genannt)[1] war ein kurzer, rechter Seitenarm der Weser, der im Gebiet der… …   Deutsch Wikipedia

  • Balge (Begriffsklärung) — Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe. Balge – auch Balje – bezeichnet ein stets Wasser führendes Fahrwasser zwischen oder hinter den Inseln des Wattenmeeres. Es ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Balge, die — * Die Balge, plur. die n, in einigen besonders Niedersächsischen Gegenden, eine Kufe, ein Zuber, Waschfaß, die Hälfte einer durchgesägten Tonne. Anm. Im Niedersächs. lautet dieses Wort Balje, im Dän. Balje, im Schwed. Balja, im Engl. Pail. Schon… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • balge yellow — pronunc unknown noun Etymology: origin unknown : sunflower yellow …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”