Balhae
Chinesische Bezeichnung
Traditionell: 渤海
Vereinfacht: 渤海
Pinyin: Bóhǎi
Wade-Giles: Po-hai
Koreanische Bezeichnung
koreanisches Alphabet: 발해
chinesische Zeichen: 渤海
Revidierte Romanisierung: Balhae
McCune-Reischauer: Parhae

Das Balhae, auch Bohai genannt, war ein mandschurisch-koreanisches Königreich in der südöstlichen Mandschurei und dem nördlichsten Zipfel des heutigen Nordkoreas. Es existierte von 696 bis 926, verfügte über eine Bürokratie im chinesischen Stil und angeblich fünf große Hauptstädte. Seine Erforschung steckt noch in den Anfängen.

Gegründet wurde das Reich Balhae 696 von Tae Choyŏng (Da Zuorong), einem früheren Goguryeo-General im Zusammenwirken mit den tungusischen Malgal, auch Mohe genannt.

Als die mongolischen Kitan die Grenze Tang-Chinas überfielen und die örtliche Tang-Verwaltung isolierten, rebellierte er und floh mit seinen Leuten an den Fluss Sungari im heutigen Jilin, wo er sich zum König ausrief. 712 wurde das Königreich von Tang-China anerkannt, sicherheitshalber bekannte sich Tae Choyong auch als kök-türkischer Vasall.

Sein Volk setzte sich aus drei Gruppen zusammen: den Sumo-Mohe, die chinesischen Einflüssen unterlagen und das Königshaus hervorbrachten, dann aus den "restlichen" Mohe (Mo-ho, auch Malgal), Abkömmlinge der Tungusen, die als vergleichsweise primitiv galten und die Bevölkerungsmehrheit stellten, und drittens aus den Koreanern, die aus dem alten Koguryo-Reich stammten. Die Bedeutung der einzelnen Gruppen im Staat ist zwecks politischer Nutzbarmachung der Geschichte umstritten.

Tae Choyŏng starb 719. Ihm folgte sein Sohn Tae Muye (Da Wuyi, † 737), der sich einen eigenen Herrschertitel zulegte. Unter seiner Regierung gab es Streit zwischen der pro- und antichinesischen Fraktion bei Hofe. Sein jüngerer Bruder Tae Munye rebellierte, als er gegen die Mohe-Gruppen entlang des Amur geschickt werden sollte. Er war lange Zeit als Geisel am Kaiserhof gewesen und fühlte sich den Tang verpflichtet. Die Folge war ein Krieg mit China, bei dem König Tae Muye 732 sogar eine Flotte nach Shandong schickte. Erst 735 einigte man sich wieder.

Der dritte König, Tae Hŭngmu (Da Jinmao, † 793) regierte 57 Jahre lang. Unter seiner Regierung wurde Chinesisch zur lingua franca in Balhae. Er kopierte die Institutionen und Literatur Tang-Chinas, zahlte formal Tribut an China und bekam von dort seine Titel verliehen. Seine Botschafter waren immer bei den Neujahrsempfängen am Tang-Hof zugegen. Die Grenzen des Balhae-Reiches wurden bis an den Amur und auf die Halbinsel Liaodong ausgedehnt.

Balhae wurde 926 von den benachbarten Kitan erobert. Seine Einwohner hatten jedoch noch bis ins 13. Jahrhundert einen gewissen Sonderstatus. Viele Koreaner kehrten nach Korea zurück ins damals neu entstehende Goryeo-Reich.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Balhae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Balhae — Saltar a navegación, búsqueda Uno de los problemas más delicados con el antiguo reino coreano de Balhae (698 926) es que la escasez de documentos formales y autorizados sobre el reino lleva a los historiadores a desarrollar diferentes visiones.… …   Wikipedia Español

  • Balhae — 발해 (ko) Bóhǎi (zh) Пархэ (ru) 698 – 926/934 …   Wikipédia en Français

  • Balhae — Alternate meaning: Bohai Sea Balhae 발해(渤海) ← …   Wikipedia

  • Seon of Balhae — Hangul 선왕 Hanja 宣王 Revised Romanization …   Wikipedia

  • Go of Balhae — Dae Joyeong redirects here. For the historical drama, see Dae Joyeong (drama). Go of Balhae Hangul 고왕 Hanja 高王 Revised Romani …   Wikipedia

  • Mu of Balhae — Hangul 무왕 Hanja 武王 Revised Romanization …   Wikipedia

  • Emperor Mun of Balhae — Hangul 문왕 Hanja 文王 Revised Romanization …   Wikipedia

  • Later Balhae — Infobox Korean name hangul=후발해 hanja=後渤海 rr=Hu Balhae mr=Hu ParhaeLater Balhae (927 935?, 1003?, 1007?, 1114?) was established in 927, by the Dae Royal family. It was the first of the immediate successor states to Balhae after its fall to the… …   Wikipedia

  • Gang of Balhae — Hangul 강왕 Hanja 康王 Revised Romanization …   Wikipedia

  • Jeong of Balhae — Hangul 정왕 Hanja 定王 Revised Romanization …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”