Balisor
Realisation und Funktionsprinzip des Balisors
Balisor in der Praxis

Balisor ist eine Markierungsleuchte für Hochspannungsleitungen (dient also der Flugsicherheitsbefeuerung), die 1989 patentiert wurde.[1] Diese spezielle Form der Flugsicherung wird in Frankreich beispielsweise in den Regionen um Mâcon im Burgund eingesetzt.

Sie besteht aus einer Gasentladungslampe, deren einer Pol galvanisch am Wechselstrom-Hochspannungsleiterseil befestigt ist. Der andere Pol der Lampe ist mit einem am Leiterseil isoliert aufgehängten Draht verbunden, in welchem durch das abnehmende elektrische Potential eine vergleichsweise geringe elektrische Spannung entsteht, welche die Lampe speist. Der Vorteil des Balisors ist, dass für die Lampe keine eigene Stromversorgung benötigt wird. Nachteilig ist, dass die Lampe nur bei eingeschalteter Hochspannung leuchtet und die Leitung mit Wechselspannung betrieben werden muss.

Hingegen wäre eine Anwendung bei selbststrahlenden Sendemasten und -antennen auf Kosten der Sendeenergie realisierbar.

In Deutschland wird das Balisor-System nicht angewandt.

Einzelnachweise

  1. Patent US4839567: Illuminated Aerial Marker.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Balisor — Balisor® is a system of illuminated beacons for high voltage power lines.DescriptionHigh voltage power cables, particularly those close to airports, need to be visible day and night. During the day, brightly coloured balls positioned along the… …   Wikipedia

  • Balisor — Exemple en situation sur une ligne haute tension Balisor® est un système déposé de balises lumineuses pour lignes à haute tension. Description Les câbles des lignes à haute tension, en particulier à proximité des aéroports, doivent rester… …   Wikipédia en Français

  • Бализор — Эта статья или раздел носит ярко выраженный рекламный характер. Это не соответствует правилам Википедии. Вы можете помочь проекту, исправив текст согласно стилистическим рекомендациям Википедии …   Википедия

  • Flugsicherheitsbeleuchtung — Unter der Flugsicherheitsbefeuerung, auch Flugsicherheitsbeleuchtung, versteht man die für Luftverkehrshindernisse (hohe Bauwerke) vorgeschriebene nächtliche Markierung mit Lampen. Im Regelfall besteht die Flugsicherheitsbefeuerung aus einer oder …   Deutsch Wikipedia

  • OBSTA — Fichier:Obsta.jpg Logo de Logo d Obsta Siège social Sèvres Activité(s) feux de balisage Produit(s) Balisor …   Wikipédia en Français

  • Obsta — Protection des obstacles à la navigation aérienne. Logo de Obsta Siège social Sèvres …   Wikipédia en Français

  • Flugsicherheitsbefeuerung — Rote Flugsicherheitslampen an der Aussichtsplattform des Stuttgarter Fernsehturms …   Deutsch Wikipedia

  • Freileitung — mit Transformatorabzweig Freileitungsmasten mit ver …   Deutsch Wikipedia

  • Ligne à haute tension — Pour les articles homonymes, voir Haute tension. La ligne à haute tension est le composant principal des grands réseaux de transport d électricité. Elle transporte l énergie par l intermédiaire de l électricité de la centrale électrique au… …   Wikipédia en Français

  • Markierungslampen für Hochspannungsleitungen — sind spezielle Flugsicherheitsbefeuerungen, die auf Hochspannungsleitungen angebracht werden und tieffliegenden Luftfahrzeugen als optischer Hinweis auf das Hindernis dienen. Die verschiedenen Verfahren sind seit den 1930er Jahren in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”