Taban lo Liyong

Taban lo Liyong (* 1938 in Sudan) ist ein ugandischer Literaturwissenschaftler und Dichter.

Liyong studierte an der University of Iowa in den USA und lehrte weltweit an verschiedene Universitäten. Sein schriftstellerisches Werk ist nicht sehr umfangreich. 1999 erschien seine Neuübersetzung von Okot p'BiteksLawinos Lied“. Taban und Okot waren über Jahre befreundet und Weggefährten. Absicht dieser umstrittenen Neuübersetzung ist es, wieder für den afrikanischen Leser zu schreiben.

Werk

  • Taban Lo Liyong: The Defence of Lawino: A New Translation of Wer pa Lawino. Kampala/Uganda: Fountain Publishers, 2001. ISBN 9-970-02269-5.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Taban Lo Liyong — Taban Lo Liyong, nacido Mokotiyang Rekenet en 1939 es un escritor y crítico literario acholi fuerte defensor de la cultura africana. Nació en Sudán y fue llevado “a la espalda” a Uganda un año después. Asistió a la Universidad Howard y a la… …   Wikipedia Español

  • Taban lo Liyong — Taban Lo Liyong, né Mokotiyang Rekenet en 1939, est un écrivain et critique littéraire acholis, fort défenseur de la culture africaine. Né au Soudan, il fut emmené “sur le dos” en Ouganda un an plus tard. Il étudia à l Université Howard et à l… …   Wikipédia en Français

  • Taban Lo Liyong — Infobox Writer name = Taban Lo Liyong imagesize = caption = pseudonym = birthdate = 1939 birthplace = Southern Sudan deathdate = deathplace = occupation = poet, fiction writer, literary critic nationality = Sudanese period = genre = subject =… …   Wikipedia

  • Liyong — Taban Lo Liyong (* 1938 in Sudan) ist ein ugandischer Literaturwissenschaftler und Dichter. Liyong studierte an der University of Iowa in den USA und lehrte weltweit an verschiedene Universitäten. Sein schriftstellerisches Werk ist nicht sehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Taban — may refer to: * Tabán, a district of Budapest * Taban Air, an Iranian airline * Alfred Taban, a Sudanese journalist * Paride Taban, a Sudanese bishop * Taban Lo Liyong, a Sudanese poet * Tabani, Moldova, also called Taban * Taban (newspaper), an… …   Wikipedia

  • Liyong, Taban lo — ▪ Ugandan writer born 1938, Gulu, Acholi, Uganda       Ugandan author whose experimental works and provocative opinions stimulated literary controversy in East Africa.       Liyong was reared in Uganda and attended National Teachers College in… …   Universalium

  • Liyong — Liyọng,   Taban lo, ostafrikanischer Schriftsteller, * Kajo Kaji (Republik Sudan) 17. 7. 1937; trug in Kenia entscheidend zu der »literarischen Explosion« gegen Ende der 60er Jahre bei; setzt sich mit dem Stellenwert afrikanischer… …   Universal-Lexikon

  • Afrikanische Schriftsteller — Diese Liste enthält Persönlichkeiten des literarischen Lebens des Kontinents Afrika, aufgereiht nach Staaten. Dazu zählen Dichter, Romanautoren, Kinderbuchautoren und Wissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Äthiopien 3 Algerien …   Deutsch Wikipedia

  • Afrikanischer Autor — Diese Liste enthält Persönlichkeiten des literarischen Lebens des Kontinents Afrika, aufgereiht nach Staaten. Dazu zählen Dichter, Romanautoren, Kinderbuchautoren und Wissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Äthiopien 3 Algerien …   Deutsch Wikipedia

  • Afrikanischer Schriftsteller — Diese Liste enthält Persönlichkeiten des literarischen Lebens des Kontinents Afrika, aufgereiht nach Staaten. Dazu zählen Dichter, Romanautoren, Kinderbuchautoren und Wissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Äthiopien 3 Algerien …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”