Ball Closure Ring
Ball Closure Ring
Spreizzange zum Öffnen des Rings

Ein Ball Closure Ring (BCR, „Klemmkugelring“), auch Captive Bead genannt, ist ein klassischer Schmuckring, der beim Bodypiercing eingesetzt wird und zusammen mit dem Barbell zum Standard-Piercingschmuck gehört. Meist ist er aus Edelstahl, Titan oder aber auch verschiedenen Kunststoffen gefertigt.

Als Verschluss dient eine Kugel, die in die Öffnung des Rings geklemmt wird. Sie hat zwei kleine Einbuchtungen auf beiden Seiten, damit sie in die Ringöffnung einrasten kann. Zum Einsetzen der Kugel kann der Ring vorsichtig mit einer Spreizzange aufgedehnt werden.

Häufig wird der BCR im Bauchnabel, im Ohrläppchen oder in der Brustwarze getragen. Er ist wegen seiner einfachen Handhabung und hohem Tragekomfort eines der am weitesten verbreiteten Schmuckstücke im Piercingbereich und ist auch zum Ersteinsatz in ein neu gestochenes Piercing geeignet.

Da das Spreizen des Schmucks mit zunehmender Materialstärke schwieriger wird, gibt es bei dickem Schmuck auch die Variante, dass der Ring entsprechende Aussparungen in den ebenen Trennflächen besitzt, in die federnd in der Kugel gelagerte Stifte einrasten.

Variationen

Circular Barbell, Barbell, Ball Closure Ring und Curved Barbell

Ein Segmentring wird nicht mit einer Kugel verschlossen, sondern mit einem Stift, der in Länge, Materialstärke und Radius der Ringöffnung entspricht, und bildet einen durchlaufenden Ring.

Ähnlich dem Segmentring ist auch der sogenannte Bar Closure Ring; statt eines Segments, welches die Form des Ringes weiterführt, ist hierbei ein Segment zu finden, welches gerade durchläuft. Segmentringe können unter Umständen sehr kostspielig werden; aus diesem Grund wird oft der Bar Closure Ring als Alternative gewählt.


Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Captive bead ring — A captive bead ring (CBR) (also ball closure ring , captive hoop , or less frequently captive ball ring ) is a common example of body piercing jewelry.The captive bead or ball fits into a small opening in the circle of the ring. The bead is… …   Wikipedia

  • Cock ring — One design variant of a cock ring A cock ring, or cockring, is a ring that is placed around a man s penis, usually at the base, primarily to slow the flow of blood from the erect penile tissue, thus maintaining erection for a much longer period… …   Wikipedia

  • Captive Bead — Ball Closure Ring Spreizzange zum Öffnen des Rings Ein Ball Closure Ring (BCR) Klemmkugelring , auch Captive Bead genannt ist ein klassischer Schmuckring, der beim Bodypie …   Deutsch Wikipedia

  • Piercingring — Ball Closure Ring Spreizzange zum Öffnen des Rings Ein Ball Closure Ring (BCR) Klemmkugelring , auch Captive Bead genannt ist ein klassischer Schmuckring, der beim Bodypie …   Deutsch Wikipedia

  • Segmentring — Ball Closure Ring Spreizzange zum Öffnen des Rings Ein Ball Closure Ring (BCR) Klemmkugelring , auch Captive Bead genannt ist ein klassischer Schmuckring, der beim Bodypi …   Deutsch Wikipedia

  • Prinz Albert Reverse — Prince Albert Piercing Andere Bezeichnungen PA Lage Glans Penis, zwischen Harnröhre und Frenulum …   Deutsch Wikipedia

  • Reverse Prinz Albert — Prince Albert Piercing Andere Bezeichnungen PA Lage Glans Penis, zwischen Harnröhre und Frenulum …   Deutsch Wikipedia

  • Nippelpiercing — Brustwarzenpiercing Andere Bezeichnungen Nipple piercing Lage Brustwarze Schmuck Ball Closure …   Deutsch Wikipedia

  • Nipple Piercing — Brustwarzenpiercing Andere Bezeichnungen Nipple piercing Lage Brustwarze Schmuck Ball Closure …   Deutsch Wikipedia

  • Septum Piercing — Lage Nasenscheidewand Schmuck Ball Closure Ring, Septum Keeper Hinweis zum Schmuck Heilungsdauer 2 bis 3 M …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”