Ballaios
Münze des Ballaios

Ballaios oder Ballai herrschte als illyrischer König Mitte des 2. Jahrhunderts vor Chr. (um 168 v. Chr.) in Rhizon (jetzt Risan). Er ist vor allem aus Münzprägungen bekannt, bis heute fehlen literarisch-historische Quellen über ihn.[1] Er prägte eigene Silbermünzen, die aber selten sind. Seine Bronzemünzen kommen (ohne den königlichen Titel) in Hvar vor, sowohl als Einzel- als auch als Hortfunde.[2] In Rhizon gibt es eine andere Serie von Bronzemünzen von Ballaios mit königlichem Titel, während von der Stadt selbst nur Bronzemünzen bekannt sind. In der Region sind auch Fälschungen dieser Münzen, die oft schwer zu unterscheiden sind, verbreitet.

Einzelnachweise

  1. Illyrian Coins
  2. J. J. Wilkes: The Illyrians. 1992, Seite 179: "... 2nd century (diameter 17 mm) Bronze coin of King Ballaios"

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ballaios — was an Illyrian king of the late 2nd century BC, known from his coinage, which is well attested; in fact, the coins of the well known Illyrian king Gentius are scarce in comparison to the coins of Ballaios.Ballaios appears to have ruled after 168 …   Wikipedia

  • Ballai — Ballaios oder Ballai herrschte als illyrischer König Mitte des 2. Jahrhunderts vor Chr. (um 168 v.) in Rhizon (jetzt Risan). Er ist vor allem aus Münzprägungen bekannt, bis heute fehlen literarisch historische Quellen über ihn.[1] Er prägte… …   Deutsch Wikipedia

  • Risan — (Cyrillic: Рисан , Latin: Risinium , Greek: Rhizon , Ρίζων , Venetian: Risano ) is a town in the Bay of Kotor, Montenegro. It is the oldest settlement in the Bay of Kotor.Lying in the innermost portion of the bay, the settlement was protected… …   Wikipedia

  • List of Illyrians — This is a list of Illyrians and people from the Illyricum province. Illyrian Kings and Queens * Bardyllis * Grabos * Pleuratus * Cleitus the Illyrian * Glaukias * Bardyllis II * Monunius * Mytilus * Epulon * Pleuratus II * Agron * Pinnes *… …   Wikipedia

  • Daorson — Walls of ancient Daorson, located at Ošanići near Stolac in Bosnia and Herzegovina. Daorson (Ancient Greek Δαορσών) was the capital of a Hellenised[1][2] …   Wikipedia

  • Illyrian languages — language name=Illyrian familycolor=Indo European states=Once Illyria and some lands adjacent region=Western Balkans extinct=It is disputed whether the Illyrian languages can be considered extinct. Those who favor the extinction scenario estimate… …   Wikipedia

  • Illyrer — Die Illyrer oder Illyrier waren eine Gruppe von Stämmen, die in der Antike auf der nordwestlichen Balkanhalbinsel und im südöstlichen Italien, also an der Adriaküste und im zugehörigen Hinterland lebten. Der Wohnraum der Illyrer auf der… …   Deutsch Wikipedia

  • Risan — Рисан Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste illyrischer Könige — Die folgende Liste stellt die illyrischen Könige dar, die während der Antike ein Teilgebiet Illyriens regierten. Name Herrschaftsgebiet Zeitraum Agron Nordalbanien, Montenegro, Herzegowina 250 bis 231 v. Chr. Ballaios Rhizon und umliegende… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”