Ballern
Ballern
Stadt Merzig
Ehemaliges Gemeindewappen von Ballern
Koordinaten: 49° 27′ N, 6° 36′ O49.4513888888896.6041666666667Koordinaten: 49° 27′ 5″ N, 6° 36′ 15″ O
Einwohner: 1.179 (1. Jan. 2005)
Eingemeindung: 1. Jan. 1974
Postleitzahl: 66663
Vorwahl: 06861
Ballern (Saarland)
Ballern

Lage von Ballern in Saarland

Ballern ist einer von 17 Stadtteilen der Stadt Merzig im Landkreis Merzig-Wadern (Saarland) und umfasst die Ortsteile Ballern, Rech und Ripplingen.

Wappen

Die Gemeinde Ballern führte von 1959 bis zu ihrer Auflösung am 1. Januar 1974 ein eigenes Wappen, welches einen Zweig mit drei grünen Lindenblättern über einem silbernen Wellenbalken zeigt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ballern — V. (Aufbaustufe) ugs.: Schüsse abgeben Synonyme: feuern, schießen, herumschießen (ugs.), knallen (ugs.), rumballern (ugs.) Beispiel: Die Soldaten ballerten aus Maschinengewehren. ballern V. (Aufbaustufe) ugs.: etw. mit viel Kraft in eine… …   Extremes Deutsch

  • ballern — Vsw dumpf knallen std. stil. (17. Jh.) Stammwort. Lautmalend wie mndd. balderen gleicher Bedeutung. Dann umgangssprachlich für (herum )schießen , und Ballermann m. für Schußwaffe , besonders Revolver . deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • ballern — ↑ poltern …   Das Herkunftswörterbuch

  • ballern — bạl·lern; ballerte, hat / ist geballert; gespr; [Vt] (hat) 1 etwas irgendwohin ballern etwas mit Wucht irgendwohin werfen, schleudern oder schießen, sodass meist ein lautes Geräusch entsteht: den Ball gegen den Pfosten ballern; [Vi] 2 (hat)… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ballern — bal|lern [ balɐn] <itr.; hat (ugs.): 1. (ohne genau zu zielen) mehrmals schnell hintereinander schießen: er ballerte durch die Fensterscheibe; der Junge ballert mit seiner Pistole. Syn.: ↑ abdrücken, ↑ feuern. 2. mit Wucht gegen etwas schlagen …   Universal-Lexikon

  • ballern — 1. a) böllern, Feuer geben, feuern, schießen; (ugs.): herumschießen, knallen, pulvern, rumballern. b) schießen, schlagen, treten; (Fußballjargon): bumsen, hämmern; (ugs. Sport): donnern, knallen. 2. a) hämmern, klopfen, pochen, schlagen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ballern — schießen …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • ballern — ballernv 1.intr=lautwerfen;lärmendschlagen;schießen;mitvielLärmkegeln.EinschallnachahmendesWort.1700ff. 2.intr=denFußballkraftvollund/oderungezielttreten.1930ff. 3.intr=schimpfen,zetern.18.Jh. 4.intr=Darmwindelautentweichenlassen.1950ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • ballern — ballere …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • ballern — bạl|lern (umgangssprachlich für knallen, schießen); ich ballere …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”