882 v. Chr.

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 2. Jt. v. Chr. | 1. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. | ►
| 11. Jh. v. Chr. | 10. Jh. v. Chr. | 9. Jahrhundert v. Chr. | 8. Jh. v. Chr. | 7. Jh. v. Chr. |


Das 9. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 900 v. Chr. und endete am 31. Dezember 801 v. Chr.

Inhaltsverzeichnis

Zeitalter/Epoche

In Mitteleuropa beginnt die Eisenzeit.

Ereignisse/Entwicklungen

Persönlichkeiten

Könige von Assyrien

Könige von Juda

  • Asa (910 bis 869 v. Chr)
  • Joschafat (872 bis 848 v. Chr.)
  • Joram (848 bis 841 v. Chr.)
  • Ahasja (841 bis 835 v. Chr.)
  • Joas (835 bis 796 v. Chr.)

Könige von Israel

  • Baesa (909 bis 886 v. Chr.)
  • Ela (886 bis 885 v. Chr.)
  • Simri (885 v. Chr.)
  • Omri (885 bis 874 v. Chr.)
  • Ahab (874 bis 853 v. Chr.)
  • Ahasja (853 bis 852 v. Chr.)
  • Joram (852 bis 841 v. Chr.)
  • Jehu (841 bis ca. 818-812 v. Chr.)
  • Joahas (812 bis 798 v. Chr.)

Erfindungen und Entdeckungen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sonnenfinsternis vom 15. Juni 763 v. Chr. — Sonnenfinsternis vom 15. Juni 763 v. Chr. Klassifikation Typ Total Saros Zyklus 44 Gamma Wert 0,2715 Größte Verfinsterung …   Deutsch Wikipedia

  • Bit Bahiani — Lage von Waššukanni Bit Bahiani war der Siedlungsort eines aramäischen Stammes in Gosan am oberen Lauf des Habur. Auf der anderen Flussseite lag die alte mitannische Hauptstadt Waššukanni (Silkani). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bit-Bahiani — Lage von Waššukanni Bit Bahiani war ein aramäisches Fürstentum mit der Hauptstadt Gosan (Tell Halaf) am oberen Lauf des Habur. In unmittelbarer Nähe dazu lag die Stadt Sikani (Tell Fekheriye), die von manchen mit der alten mitannischen Hauptstadt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der assyrischen Provinzen — Die Liste der assyrischen Provinzen führt die neuassyrischen Provinzen auf. Nicht überall ist die genaue Lokalisierung gesichert. Wenn möglich, wird das Datum der Eroberung angegeben. Das grundlegende Werk zum Thema stammt von Emil Forrer.[1] Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Omri — Ọmri,   in der Vulgata Ạmri, König im Nordreich Israel (878 871 v. Chr.); ursprünglich Feldhauptmann; wurde nach der Ermordung König Elas durch Simri (882 v. Chr.) vom Volk zum König ausgerufen, konnte sich jedoch erst nach langen Thronwirren… …   Universal-Lexikon

  • Simri (König) — Simri (hebräisch ‏‏זמרי‎‎; † 876[1] oder 885[2] oder 882 v. Chr.[3]) regierte sieben Tage lang als König von Israel. Seine Herrschaftszeit wird unterschiedlich datiert. Im Alten Testament wird Simris kurze Herrschaft in 1 Kön 16,9–20 …   Deutsch Wikipedia

  • Congregation —    (Heb. kahal), the Hebrew people collectively as a holy community (Num. 15:15). Every circumcised Hebrew from twenty years old and upward was a member of the congregation. Strangers resident in the land, if circumcised, were, with certain… …   Easton's Bible Dictionary

  • Furz — Aus einem Furz einen Donnerschlag machen: etwas Unwichtiges und Nebensächliches aufbauschen und übertreiben; zuerst 1616 bei Henisch (1315, 44) gebucht, 1691 bei Stieler in der Form »den furz zum Donner machen«, so auch noch in der siebenbürgisch …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Chinesische Schriftsteller — Inhaltsverzeichnis 1 Chronologische Liste 1.1 Altertum, Qin, Han, Dynastien vor der Tang Zeit 1.2 Tang Dynastie und folgende 1.3 Song Dynastie und folgende 1.4 Ming Dynastie …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesischer Autor — Inhaltsverzeichnis 1 Chronologische Liste 1.1 Altertum, Qin, Han, Dynastien vor der Tang Zeit 1.2 Tang Dynastie und folgende 1.3 Song Dynastie und folgende 1.4 Ming Dynastie …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”