Ballonsonde

Unter einer Ballonsonde versteht man

  • ein Messinstrument der Aerologie, das von einem Ballon in höhere Atmosphärenschichten getragen wird, siehe Ballonsonde (Messinstrument) und Radiosonde
  • eine medizinische Sonde, die mit einem Ballon ausgestattet ist, der durch eine Flüssigkeit oder Luft gedehnt werden kann, siehe Ballonsonde (Medizintechnik)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ballonsonde —   [ba lɔȖ ], unbemannter, wasserstoffgefüllter Ballon mit registrierenden aerologischen und/oder meteorologischen Geräten für Messungen in höheren Luftschichten der Atmosphäre. (Radiosonde) …   Universal-Lexikon

  • Ballonsonde — balioninis zondas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Į tam tikrą aukštį balionu pakeliamas atmosferos oro tyrimo zondas, naudojamas meteorologijoje. atitikmenys: angl. air sonde; balloon sonde; sounding balloon; test… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Ballonsonde — balioninis zondas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. air sonde; sounding balloon; test balloon vok. Ballonsonde, f; Sondenballon, m rus. зонд баллон, m; шаровой зонд, m pranc. ballon sonde, m; sonde ballon, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Ballonsonde — Bal|lon|son|de die; , n <aus gleichbed. fr. ballon sonde »Versuchsballon«> unbemannter, wasserstoffgefüllter Ballon mit registrierenden Geräten für Messungen in höheren Luftschichten der Erdatmosphäre …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ballonsonde (Messinstrument) — Als Ballonsonden werden Messinstrumente der Meteorologie und Aerologie bezeichnet, die von einem tragkräftigen Ballon in größere Höhen gebracht werden. Sie werden für mehrere Anwendungsbereiche gebaut: als Wetterballon zur Messung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Archimedes (Raumsonde) — Archimedes ist eine Ballonsonde, die zur Erforschung der Marsatmosphäre eingesetzt werden soll. Es handelt sich um einen mit Helium gefüllten, kugelförmigen Überdruckballon mit etwa zehn Metern Durchmesser, den die Mars Society Deutschland für… …   Deutsch Wikipedia

  • Außerirdisches Leben — Als Außerirdisches Leben werden Lebensformen bezeichnet, deren Ursprung und natürlicher Lebensraum nicht auf der Erde ist.[1] Der Begriff deckt alle möglicherweise existierenden Arten und bekannten Erscheinungsformen von Leben nichtirdischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Etienne-Jules Marey — Étienne Jules Marey (um 1850) Étienne Jules Marey (* 5. März 1830 in Beaune, Côte d Or, Frankreich; † 15. Mai 1904 in Paris) war ein französischer Physiologe und Erfinder …   Deutsch Wikipedia

  • Etienne Jules Marey — Étienne Jules Marey (um 1850) Étienne Jules Marey (* 5. März 1830 in Beaune, Côte d Or, Frankreich; † 15. Mai 1904 in Paris) war ein französischer Physiologe und Erfinder …   Deutsch Wikipedia

  • Exobiologie — Die Exobiologie, auch Astrobiologie oder Xenobiologie genannt (altgriechische Kunstworte: ἐξωβιολογία, ἀστροβιολογία, ξενοβιολογία, jeweils Komposita aus exo (außer , außen ), astro (stern ), xeno (fremd , auswärtig ) und biologia ( lebenskunde)) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”