Ballschuh

Andrea Ballschuh (* 12. Juli 1972 in Dresden) ist eine deutsche Fernseh- und Radiomoderatorin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Andrea Ballschuh trat bereits im Alter von elf Jahren als Kinderansagerin im DDR-Fernsehen auf. Nach dem Abitur 1991 war sie ein Jahr als Aupair-Mädchen bei Jessika Cardinahl und Al Corley und ihren drei Kindern in Los Angeles.

Ballschuh ist seit 2007 mit dem Musiker Jem Atai verheiratet und erwartet im Sommer 2009 das erste Kind von ihm.[1]

Moderierte Sendungen

Seit 2005 moderiert sie die Sendungen Starnacht am Wörthersee und Winterwunderland im ZDF.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. bild.de: ZDF-Moderatorin Andrea Ballschuh schwanger, vom 31. Dezember 2008
  2. http://www.hr-online.de/website/radio/hr3/index.jsp?rubrik=2748&key=standard_document_35946876 Radio ist mein Zuhause Pressemitteilung auf hr3.de



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ballschuh — Bạll|schuh, der: vgl. ↑Ballkleid …   Universal-Lexikon

  • Ballschuh — aus der Umdeutung von Bal(l)schuhn, einer litauischen Ableitung auf uhn von Balthasar, entstandener Familienname …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Andrea Ballschuh — (* 12. Juli 1972 in Dresden) ist eine deutsche Fernseh und Radiomoderatorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Politisches Engagement 3 Moderierte Sendungen …   Deutsch Wikipedia

  • Die MDR-Hitparade — Seriendaten Originaltitel Die MDR Hitparade Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Andreina — Andrea ist im Deutschen und in anderen Sprachen (z. B. im Englischen, im Schwedischen, im Spanischen und im Ungarischen) ein weiblicher Vorname, im Italienischen und Rätoromanischen ein männlicher Vorname. Männliche Form: Andreas… …   Deutsch Wikipedia

  • Andréa — Andrea ist im Deutschen und in anderen Sprachen (z. B. im Englischen, im Schwedischen, im Spanischen und im Ungarischen) ein weiblicher Vorname, im Italienischen und Rätoromanischen ein männlicher Vorname. Männliche Form: Andreas… …   Deutsch Wikipedia

  • Cardinahl — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Jessika Cardinahl (* 1965 in Hamburg) ist eine deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-FS — Der Deutsche Fernsehfunk (DFF), von 1972 bis 1990 Fernsehen der DDR (DDR FS), war das staatliche Fernsehen der DDR. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 1950 bis 1956 – Vom Fernsehzentrum zum DFF 1.2 1956 bis 1972 – Vom DFF zum DDR Fernsehen …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Fernsehen — Der Deutsche Fernsehfunk (DFF), von 1972 bis 1990 Fernsehen der DDR (DDR FS), war das staatliche Fernsehen der DDR. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 1950 bis 1956 – Vom Fernsehzentrum zum DFF 1.2 1956 bis 1972 – Vom DFF zum DDR Fernsehen …   Deutsch Wikipedia

  • DDR F 1 — Der Deutsche Fernsehfunk (DFF), von 1972 bis 1990 Fernsehen der DDR (DDR FS), war das staatliche Fernsehen der DDR. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 1950 bis 1956 – Vom Fernsehzentrum zum DFF 1.2 1956 bis 1972 – Vom DFF zum DDR Fernsehen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”