Balluff GmbH
Balluff GmbH
Bild:Logo_Balluff.gif
Unternehmensform GmbH
Gründung 1921
Unternehmenssitz Neuhausen auf den Fildern, Deutschland
Unternehmensleitung
Mitarbeiter > 2.200 (2008)
Umsatz rund 250 Mio. EUR (2007)
Branche Automatisierungstechnik
Website

www.balluff.com

Die Balluff GmbH ist ein weltweit operierender Hersteller von Komponenten für die Fabrikautomation und Automatisierungstechnik. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der Entwicklung und der Produktion von industrieller Sensorik.

Geschichte

Gegründet wurde das Unternehmen 1921 von Gebhard Balluff in Neuhausen auf den Fildern. Es beschäftigte sich zunächst mit der Reparatur von Fahrrädern, Motorrädern und Nähmaschinen. 1956 entwickelte man neuartige elektromechanische Grenztaster, die patentiert wurden und den Grundstock für eine Entwicklung legte, die bis heute andauert.

Im Jahr 1971 wurde die erste Tochtergesellschaft in Österreich gegründet, womit die Internationalisierung des Unternehmens begann. Heute ist Balluff einer der großen Hersteller von Industriesensorik und Sensortechnik weltweit und unterhält Niederlassungen oder Vertretungen in über 50 Ländern.

Produkte

Zum Portfolio zählen u. a. in den Bereichen:

Objekterkennung: Abstands- und Wegmesssysteme: Industrial Identification RFID: Industrial Networking:
Induktive Sensoren, Näherungsschalter Analoge Wegsensoren Identifikationssysteme Remote-Systeme
Kapazitive Sensoren, Kapazitive Näherungsschalter Optoelektronik, Optoelektronische Distanzsensoren Vision Systeme Feldbus-Systeme
Optischer Näherungsschalter z. B. Lichtschranken Rotative inkrementale und absolute Wegaufnehmer, Drehgeber Sensorhaltesysteme
Magnetfeld-Sensoren, Magnetische Näherungsschalter Profil- und Stabbauformen magnetostriktiver Wegaufnehmer Sensorzubehör
Elektromechanische Positionsschalter, Grenztaster Anschlusstechnik

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”