Ballycroy-Nationalpark
Ballycroy-Nationalpark
Nephin Beg Mountains
Nephin Beg Mountains
Ballycroy-Nationalpark (Irland)
Paris plan pointer b jms.svg
Lage: Irland
Nächste Stadt: Westport
Fläche: 117,79 km²
Gründung: 1998
Adresse: Ballycroy National Park, Co. Mayo

Dept. of Environment, Heritage & Local Government, Lagduff More
Ballycroy, Westport, Co. Mayo.

54.016666666667-9.7

i3i6

Der Ballycroy Nationalpark (irisch: Páirc Náisiúnta Bhaile Chruaich) im County Mayo im Nordwesten Irlands ist mit 117,79 km² eines der größten Regenmoore Europas. Der Nationalpark wurde am 1. November 1998 aufgrund der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie eingerichtet und ist somit der Teil der Natura 2000, die die Artenvielfalt in Europa erhalten soll.

Schaffung des Nationalparks

Die europäische Habitatsrichtlinie, die 1997 in irisches Recht umgesetzt wurde, listet bestimmte Lebensräume und Arten auf, die von Irland durch Schutzräume erhalten werden sollen. Diese Gebiete umfassen unter anderem umfangreiche Sumpfgebiete wie das von Ballycroy. Ballycroy ist eines der größten noch erhaltenen Sumpfgebiete Westeuropas.

Merkmale

Der Park ist geprägt von umfassenden Sümpfen, Abhängen und Flusshabitaten. Die Sumpfgebiete haben eine der größten Ausdehnungen von Torfmoor, die in Europa noch erhalten sind. Somit ist die Sicherung nach Meinung der Europäischen Union von „internationaler Wichtigkeit“, weil das Gebiet verschiedenen, seltenen Lebewesen, vor allem Pflanzen, eine so genannte ökologische Nische bietet. Auch der Fluss Owenduff wird erhalten, da er der einzige Fluss in Westeuropa ist, der einem verhältnismäßig intaktem und umfangreichem Sumpfsystem einen Abfluss bietet. In ihm leben viele Lachse und Bachforellen.

Ein Besucherzentrum, finanziert von der irischen Regierung, liegt in Ballycroy. Das 700 m² große Gebäude soll die öffentliche Anerkennung des Parks und seiner Landschaft bestärken.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wicklow-Mountain-Nationalpark — Der etwa 200 km² große Wicklow Mountain Nationalpark ist einer der sechs Nationalparks in der Republik Irland. Er wurde in seiner heutigen Größe 1991 ausgewiesen. Er liegt im Herzen der Wicklow Mountains im County Wicklow im Osten Irlands mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Connemara-Nationalpark — Blick zum Diamond Hill …   Deutsch Wikipedia

  • Killarney-Nationalpark — Blick auf den Upper Lake vom Ladies View …   Deutsch Wikipedia

  • Glenveagh-Nationalpark — Lough Veagh …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalparks in Irland — …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Des Parcs Nationaux — Cette liste des parcs nationaux comporte une partie des parcs nationaux (type II de l UICN) à travers le monde, par continents. En 2003, la liste des aires protégées des Nations unies comptait plus de 100 000 aires protégées dans le monde,… …   Wikipédia en Français

  • Liste des parcs nationaux — Cette liste des parcs nationaux comporte une partie des parcs nationaux (type II de l UICN) à travers le monde, par continents. En 2003, la liste des aires protégées des Nations unies comptait plus de 100 000 aires protégées dans le monde,… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”