Balranald Shire
Shire of Balranald
Australia-Map-NSW-LGA-Balranald.png
Lage des Balranald Shire in New South Wales
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of New South Wales.svg New South Wales
Verwaltungssitz: Balranald
Daten und Zahlen
Fläche: 21.699 km²
Einwohner: 2.441 (2006) [1]
Bevölkerungsdichte: 0,1 Einwohner je km²
-34.616666666667143.56666666667

Balranald Shire ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat New South Wales. Das Gebiet ist 21.699 km² groß und hat etwa 2.400 Einwohner.

Balranald liegt im Südwesten des Staats an der Grenze zu Victoria am Murray River etwa 850 km westlich der Metropole Sydney, 530 km östlich von Adelaide und 430 km nordwestlich von Melbourne. Das Gebiet umfasst folgende 24 Ortsteile und Ortschaften: Balranald, Banoon, Benanee, Bidura, Boree Plains, Brassbutt, Clare, Clare Alma, Corrong, Euston, Glen Dee, Hatfield, Manfred, Mungo, Penarie, Red Bang Weir, The Vale, Til Til, Tin Tin, Tupra, Turlee und Teile von Kyalite, Mossgiel und Oxley. Der Sitz des Shire Councils befindet sich in der Stadt Balranald an der Südostgrenze der LGA, wo etwa 1.300 Einwohner leben.

Balranald wurde Mitte des 19. Jahrhunderts an einem Übergang über den Murrumbidgee River gegründet. Anfangs profitierte der Ort in geringem Maße vom Goldrausch in Victoria, aber erst gegen Ende des Jahrhunderts durch die Viehtransporte aus South Australia, mit der Einrichtung einer zweiten Flussfähre und einer Zollstation, stieg die Einwohnerzahl auf mehrere Hundert. 1926 wurde die Stadt per Bahnlinie mit Victoria verbunden. Die Bahnlinie existiert heute nicht mehr, dafür liegt Balranald am Sturt Highway an der Verbindungsstrecke zwischen Sydney und Adelaide.

Schafzucht ist damals wie heute ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Region, hinzu kommt Weizen- und Obstanbau in den Flussnahen Gebieten. Auch die Forstwirtschaft spielt eine größere Rolle.

Die Nordwestgrenze des Shires geht durch die Willandra-Seenregion hindurch, die zum UNESCO-Welterbe gehört. Der wichtigste der 17 ausgetrockneten Seen, der Lake Mungo, und der zugehörige Mungo-Nationalpark liegen auf dem Gebiet von Balnaranda und sind aus archäologischer Sicht interessant. Dort sind unter anderem die ältesten Versteinerungen menschlicher Fußspuren weltweit zu finden.

Verwaltung

Der Balranald Shire Council hat zehn Mitglieder, die von den Bewohnern der drei Wards gewählt werden (je drei aus Ward A, B und C). Diese drei Bezirke sind unabhängig von den Ortschaften festgelegt. Aus dem Kreis der Councillor rekrutiert sich auch der Mayor (Bürgermeister) des Councils.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Australian Bureau of Statistics (25. Oktober 2007): Balranald (A) (Local Government Area) (Englisch). 2006 Census QuickStats. Abgerufen am 6. April 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Balranald Shire Council — Infobox Australian Place | type = lga name = Balranald Shire state = nsw caption = location in NSW pop = 2,755 density = 0.13 area = 21699 est = seat = Balranald (70 Market Street) mayor = Alan Purtill region = Murray url =… …   Wikipedia

  • Balranald — Der Sturt Highway bei Balranald Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Balranald, New South Wales — Infobox Australian Place | type = town name = Balranald state = nsw caption = The Sturt Highway at Balranald lga = Balranald Shire Council postcode = 2715 pop = 1,216 est = 1851 elevation= 61 maxtemp = mintemp = rainfall = county = Caira stategov …   Wikipedia

  • Shire of Swan Hill — Infobox Australian Place | type = lga name = Shire of Swan Hill state = vic region = area = 6550 est = 1893 seat = Swan Hill pop = 12070 (1992) [cite book|title=Victorian Year Book|author=Australian Bureau of Statistics, Victoria… …   Wikipedia

  • Balranald — ▪ New South Wales, Australia       town, southern New South Wales, Australia, on the Murrumbidgee River, near its junction with the Murray. Settled in 1847 and proclaimed a town in 1851, it was an important livestock ferrying point in the 1860s.… …   Universalium

  • Balranald — /bælˈrænəld/ (say bal ranuhld) noun a town and shire in south western NSW on the Murrumbidgee River; sheep and cattle grazing area …   Australian English dictionary

  • Wakool Shire — Shire of Wakool New South Wales Location in New South Wales Population: 4,427(2009) …   Wikipedia

  • Wakool Shire — Shire of Wakool Lage des Wakool Shire in New South Wales Gliederung …   Deutsch Wikipedia

  • Conargo Shire — New South Wales Location in New South Wales Population: 1,700(2009) …   Wikipedia

  • Murray Shire — This article is about the Murray Shire in New South Wales. For the Western Australia shire, see Shire of Murray. Murray Shire New South Wales …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”