Balsambäume
Balsambäume
Illustration von Myroxylon balsamum

Illustration von Myroxylon balsamum

Systematik
Eurosiden I
Ordnung: Schmetterlingsblütenartige (Fabales)
Familie: Hülsenfrüchtler (Fabaceae)
Unterfamilie: Schmetterlingsblütler (Faboideae)
Tribus: Sophoreae
Gattung: Balsambäume
Wissenschaftlicher Name
Myroxylon
L. f.
Habitus von Myroxylon peruiferum.

Die Balsambäume (Myroxylon) sind eine Pflanzengattung aus der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae). In der Gattung sind lediglich zwei gültige Arten enthalten, die beide in Mittel- bis Südamerika verbreitet sind.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Balsambäume wachsen als immergrüne, kleinere Bäume und erreichen Wuchshöhen von bis zu 12 Meter. Die etwa 15 cm langen Laubblätter sind unpaarig gefiedert mit fünf bis dreizehn Fiederblättchen.

Seiten- oder endständig in rispigen Gesamtblütenständen stehen traubige Teilblütenstände zusammen. Die Kronblätter sind weiß. Die Staubblätter sind gelb. Die gestielte, 7 bis 11 Zentimeter lange Hülsenfrucht enthält nur einen Samen.

Systematik und Nutzung

Die Gattung Myroxylon gehört zur Tribus Sophoreae in der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Ein Synonym für Myroxylon L. f. ist Toluifera L..[1]

Die zwei Myroxylon-Arten und -Varietäten sind wegen ihres Holzes (Cabreúva) und ihres Harzes (Tolubalsam, Perubalsam) geschätzt.

In der Gattung Myroxylon sind nur zwei gültige Arten enthalten [1]:

  • Myroxylon balsamum (L.) Harms: Mit mindestens drei Varietäten:
    • Myroxylon balsamum var. balsamum (Syn.: Toluifera balsamum L., Myroxylon toluiferum G.Don/Kunth, Myrospermum toluiferum DC.): Der Tolu-Balsambaum: 26 m hoher Baum mit reichblütigen Blütenständen, beheimatet im nordöstlichen Südamerika (Guatemala, Kolumbien, Ecuador, Venezuela und Brasilien), „Lieferant“ des Tolubalsam.
    • Myroxylon balsamum var. genuinum (Baill.) Harms
    • Myroxylon balsamum var. pereirae (Royle) Harms (Syn.: Myrospermum pereirae Royle, Myroxylon pereirae (Royle) Klotzsch, Toluifera pereirae (Royle) Baill.): Der hohe Baum mit 2 bis 3 m über dem Boden sich entwickelnden Ästen und lockeren Trauben, ist „Lieferant“ des Perubalsams (peruvianischer Balsam), heimisch in den Bergwäldern von San Salvador an der Westküste Zentralamerikas, Mexiko, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Nicaragua und Ekuador.
  • Myroxylon peruiferum L. f. (Syn.: Toluifera peruifera Baill.): Er stammt aus Brasilien, Bolivien, Kolumbien, Peru und dem nordwestlichen Argentinien, ist „Lieferant“ eines dem Tolubalsam ähnlichen Balsams.

Nicht zu verwechseln mit der Gattung Myroxylon sind die Gattungen Amyris P.Browne, auch Salbenbaum oder Balsampflanze genannt, sowie Balsamodendron bzw. Balsămodendron Kunth (auch: Balsamea Gled., Syn.: Commiphora Jacq.), die beide auch Balsambäume genannt werden. Ferner ist sie von der Gattung Myrospermum Jacq. zu unterscheiden.

Einzelnachweise

  1. a b Eintrag bei GRIN Taxonomy for Plants.

Literatur

Weblinks

 Commons: Balsambäume – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Balsambäume — Balsambäume, s. Hamamelidazeen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Balsambäume — Balsambäume, verschiedene trop. Bäume, die Balsame ausscheiden (s. Amyris, Balsamodendron, Myroxylon) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Amyris — Balsambäume Myroxylon balsamum Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Balsamea — Balsambäume Myroxylon balsamum Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Balsamodendron — Balsambäume Myroxylon balsamum Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Balsămodendron — Balsambäume Myroxylon balsamum Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Commiphora — Balsambäume Myroxylon balsamum Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Myrospermum — Balsambäume Myroxylon balsamum Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Myroxylon — Balsambäume Myroxylon balsamum Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Salbenbaum — Balsambäume Myroxylon balsamum Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”