Baltic 1
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

f2

Offshore-Windpark „EnBW Baltic 1“

Photo-request.svg

Bild gesucht 

BW

Lage
Offshore-Windpark „EnBW Baltic 1“ (Mecklenburg-Vorpommern)
Offshore-Windpark „EnBW Baltic 1“
Lage in Mecklenburg-VorpommernMecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern
Koordinaten 54° 36′ 50″ N, 12° 40′ 0″ O54.61388888888912.666666666667Koordinaten: 54° 36′ 50″ N, 12° 40′ 0″ O
Land Deutschland (Mecklenburg-Vorpommern)
Gewässer Ostsee
Daten
Primärenergie Windenergie
Leistung 48,3 MW (elektrisch)
Typ Offshore-Windpark
Eigentümer EnBW Energie Baden-Württemberg
Betreiber EnBW Energie Baden-Württemberg
Projektbeginn 1997
Betriebsaufnahme 2. Mai 2011
Turbine 21 x Siemens SWT 2.3-93
Website EnBW AG: EnBW Baltic 1

EnBW Baltic 1 ist ein Offshore-Windpark in der 12-Seemeilen-Zone der deutschen Ostsee. Er liegt 16 km vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns, nördlich der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Der Windpark wurde am 2. Mai 2011 offiziell in Betrieb genommen. Betrieben wird die Anlage von der EnBW Erneuerbare Energien GmbH, einer Tochter des Energieversorgungsunternehmens EnBW Energie Baden-Württemberg. Den Netzanschluss stellt das Unternehmen 50Hertz Offshore[1].

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die ersten Projektplanungen begannen bereits 1997. Es wurden die Umweltverträglichkeitsuntersuchungen, ein Raumordnungsverfahren sowie das Genehmigungsverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) durchgeführt. Am 22. Februar 2005 schloss das Raumordnungsverfahren mit einer positiven landesplanerischen Beurteilung des Gesamtprojektes.

Das Land Mecklenburg-Vorpommern wies im Mai 2005 das Vorhabengebiet als besonderes Eignungsgebiet für die Windenergienutzung aus; der Bund erteilte am 31. März 2006 die BImSchG-Genehmigung für den Windpark. Von März bis September 2010 wurden alle 21 Windenergieanlagen und die Umspannplattform errichtet[2].

Seit dem Frühjahr 2011 ist die Umspannplattform über ein Seekabel mit dem Festland verbunden und speiste am 3. April 2011 die erste Kilowattstunde Strom in das Netz ein. Die feierliche Inbetriebnahme erfolgte am 2. Mai 2011 durch Bundeskanzlerin Angela Merkel[3][4].

Technischer Aufbau

Umspannplattform von Baltic I

Im Windpark stehen 21 einzelne Windenergieanlagen (WEA) mit einer installierten Gesamtleistung von 48,3 MW sowie eine Umspannplattform, die den Strom von 33 kV auf 150 kV hoch transformiert. Bei den Windenergieanlagen handelt es sich um den Typ SWT 2.3-93 der Firma Siemens mit einer elektrischen Leistung von je 2,3 MW. Mit dem jährlichen prognostizierten Stromertrag von etwa 185 Gigawattstunden kann der Energiebedarf von rund 50.000 Haushalten gedeckt werden.

Die Anlagen haben eine Nabenhöhe von 67 m über dem Wasser und einen Rotordurchmesser von 93 m. Die Wassertiefe liegt zwischen 16 und 19 m, die mittlere Windgeschwindigkeit bei ungefähr 9 m/s. Der Windpark selbst hat die Form eines Dreieckes mit einer Größe von ca. sieben Quadratkilometern[5].

Die Eckkoordinaten des Windparkgebietes im WGS-84-System betragen:

Über eine 77 Kilometer lange mit Dreiphasenwechselstrom betriebene Leitung wird die elektrische Energie zum Umspannwerk Bentwisch bei Rostock geführt. 61 Kilometer davon liegen als Seekabel in der Ostsee. Das Kabel hat einen Leitungsquerschnitt von 1200 mm² Kupfer, ein Gewicht von 105 kg/m und einen Durchmesser von 30 cm. Die Isolierung besteht aus vernetztem Polyethylen (XLPE)[6].

Kosten und Nutzen

Die Kosten für den EnBW Windpark Baltic 1 veranschlagte das Unternehmen auf 200 Millionen Euro[7][8]. Bei einer von EnBW angegebenen Spitzenleistung von 48,3 Megawatt ergeben sich damit spezifische Investitionskosten von 4140 Euro/kW. Der Windpark soll gemäß EnBW jährlich bis zu 185 Gigawattstunden Strom produzieren, genug für 50.000 Haushalte[9]. Das würde einer Auslastung von 3830 Stunden im Jahr oder etwa 44 % entsprechen[10]. Die Zwischenbilanz nach drei Monaten Betrieb fällt aus Betreibersicht positiv aus. Dank mehrerer Starkwind-Perioden liege der Stromertrag sogar über den Erwartungen[11].

Kritik

Das Projekt war nicht unumstritten. So fürchten Umweltschützer Auswirkungen auf den Vogelzug. Weiterhin werden Risiken für die Schifffahrt wegen der Nähe zur vielbefahrenen Wasserstraße Kadetrinne befürchtet und die Gemeinden auf dem Darß fürchteten, dass der Windpark Urlauber abschrecken könnte[12]. Bislang allerdings bestätigten sich die Befürchtungen nicht. Studien weisen eine hohe Akzeptanz von Windparks bei Urlaubern nach, und stellen in Aussicht, Windparks könnten sich mittelfristig als 'Refugien der Natur', als Rückzugsgebiet für bedrohte Arten, etablieren[13][14][15][16].

Siehe auch

Weblinks

Literatur

  • Forschungsprojekt EnBW Baltic 1. In: Schiff & Hafen, Heft 6/2011, S. 103, Seehafen-Verlag, Hamburg 2011, ISSN 0938-1643

Einzelnachweise und Fußnoten

  1. http://www.welt.de/die-welt/article4086305/Baubeginn-fuer-Offshore-Windpark-Baltic-1.html
  2. http://www.enbw.com/content/de/windkraft_offshore/baltic1/bautagebuch
  3. http://www.dw-world.de/dw/function/0,,83389_cid_15044159,00.html
  4. http://www.sz-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Erster_deutscher_Ostsee-Windpark_in_Betrieb/articleid-2753258
  5. http://www.enbw.com/content/de/windkraft_offshore/baltic1/das_projekt/index.jsp
  6. http://www.50hertz-offshore.net/de/file/100816_Baltic1_Infomappe.pdf
  7. http://m.faz.net/Rub594835B672714A1DB1A121534F010EE1/Doc~E0310FCFE0D774E56BDAF57F8EC1A9E05~ATpl~Epartner~Ssevenval~Scontent.xml
  8. http://www.co2-handel.de/article340_16225.html
  9. EnBW Pressemitteilung – EnBW Baltic 1 offiziell in Betrieb
  10. 185000000000Wh / 48300000 W = 3830 h. Ein Jahr hat 8760 Stunden.
  11. http://www.abendblatt.de/region/article1977924/Nach-drei-Monaten-Gute-Bilanz-bei-Windpark-Baltic-1.html
  12. http://www.welt.de/wirtschaft/article1991692/EnBW_wagt_sich_mit_Windparks_auf_hohe_See.html
  13. http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article1960430/Windbranche-will-mehr-Anlagen-auf-hoher-See-bauen.html
  14. http://www.enbw.com/content/de/windkraft_offshore/baltic2/umgebung/natur_und_umwelt/index.jsp
  15. http://www.offshore-wind.de/page/fileadmin/offshore/documents/Politik_und_Wind/Tourismus/Cuxhaven/3c_Vogel.pdf
  16. http://www.offshorewindenergy.org/reports/report_034.pdf

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baltic 2 — f2 Offshore Windpark „EnBW Baltic 2“ Bild gesucht  BW Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Baltic Exchange — Baltic Exchange, Ltd. Rechtsform Limited Gründung 1744 Sitz London, Großbritannien Leitung Jeremy Penn (CEO) Mitarbeiter 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Baltic League — Vorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat Voller Name TrioBet Baltic League Verband Eesti Jalgpalli Liit Latvijas Futbola federācija …   Deutsch Wikipedia

  • Baltic (Schiff) — Baltic Die Baltic läuft in Warnemünde ein (September 2010) p1 …   Deutsch Wikipedia

  • Baltic League 2007 — Meister Liepājas Metalurgs Mannschaften 12 Spiele 33 …   Deutsch Wikipedia

  • Baltic League 2008 — Meister FBK Kaunas Mannschaften 12 Spiele 37 …   Deutsch Wikipedia

  • Baltic League 1990 — Meister Žalgiris Vilnius Mannschaften 18 Spiele 272 Tore 684 Tore/Spiel …   Deutsch Wikipedia

  • Baltic Ace — Baltic Ace …   Википедия

  • Baltic Way — (also Baltic chain, et. Balti kett, lv. Baltijas ceļš, lt. Baltijos kelias) is the event which occurred on August 23, 1989 when approximately two million people joined their hands to form an over 600 kilometer (373 mi) long human chain across the …   Wikipedia

  • Baltic Princess (ferry) — Baltic Princess Baltic Princess en cours de construction au chantier Aker Finnyards à Helsinki Type Ferry Histoire Lancement …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”