Tatjana Malek
Tatjana Malek Tennisspieler
Tatjana Malek
Spitzname: Tadde
Nationalität: DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag: 8. August 1987
Größe: 172 cm
Gewicht: 62 kg
1. Profisaison: 2001
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Veit Eberl
Preisgeld: 589.240 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 248:190
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 64 (14. September 2009)
Aktuelle Platzierung: 180
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 119:112
Karrieretitel: 0 WTA, 8 ITF
Höchste Platzierung: 73 (3. Mai 2010)
Aktuelle Platzierung: 117
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox: 8. August 2011

Tatjana Malek (* 8. August 1987 in Bad Saulgau) ist eine deutsche Profi-Tennisspielerin polnisch-österreichischer Abstammung. Sie begann im Alter von vier Jahren mit dem Tennis und spielt heute für den TC Radolfzell, mit dem sie aktuelle Bundesligameisterin ist.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge

Sie gewann im Einzel bisher sieben Turniere des ITF-Circuits. Ihre sportlich größten Erfolge auf der WTA Tour feierte sie mit dem Einzug in das Viertelfinale bei drei zur Kategorie International zählenden Turnieren: 2009 qualifizierte sie sich in Barcelona (Sand) für den Hauptbewerb und schied gegen die Spanierin Carla Suárez Navarro mit 4:6, 0:6 aus; 2010 zog sie in Pattaya und Marbella gegen die Kassachin Jaroslawa Schwedowa bzw. abermals gegen Carla Suárez Navarro den Kürzeren. Ihre besten Grand Slam-Ergebnisse erreichte sie 2009 bei den Australian Open und in Wimbledon, als sie gegen Swetlana Kusnezowa wie auch gegen Samantha Stosur jeweils in der zweiten Runde ausschied.

Acht Turniersiege

Nr. Datum Turnier Kategorie Preisgeld Belag Gegnerin im Finale Ergebnis
1. 29. Juli 2006 FrankreichFrankreich Les Contamines ITF $ 25.000 Hart TschechienTschechien Sandra Záhlavová 6:3, 6:4
2. 13. August 2006 DeutschlandDeutschland Hechingen ITF $ 25.000 Sand RumänienRumänien Magda Mihalache 6:2, 6:3
3. 28. Oktober 2007 SlowakeiSlowakei Bratislava ITF $ 100.000+H Hart (Halle) TschechienTschechien Petra Kvitová 6:2, 7:67
4. 9. November 2008 DeutschlandDeutschland Ismaning ITF $ 50.000 Teppich (Halle) DeutschlandDeutschland Kristina Barrois 6:2, 6:3
5. 15. Februar 2009 SchwedenSchweden Stockholm ITF $ 25.000 Hart (Halle) UngarnUngarn Anikó Kapros 6:3, 6:2
6. 3. Mai 2009 KroatienKroatien Makarska ITF $ 50.000 Sand RumänienRumänien Simona Halep 6:1, 4:6, 6:4
7. 30. September 2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bronx ITF $ 100.000+H Hart DeutschlandDeutschland Kristina Barrois 6:1, 6:4
8. 7. August 2011 DeutschlandDeutschland Hechingen ITF $ 25.000 Sand DeutschlandDeutschland Sarah Gronert 6:3, 6:4

Im Doppel verlor sie 2009 mit ihrer Landsfrau Andrea Petkovic in Bad Gastein (Kategorie: WTA-International) das Endspiel gegen die tschechische Paarung Andrea Hlaváčková/Lucie Hradecká mit 2:6, 4:6. Mit Anna-Lena Grönefeld gewann sie drei Turniere des ITF-Circuits und mit verschiedenen Partnerinnen fünf ITF Turniere.

Fed-Cup

Ihren ersten Fed-Cup-Einsatz hatte sie im Juli 2006. Sie gewann als einzige deutsche Spielerin ihr Match (gegen Sun Tiantian). Bei ihrem zweiten Einsatz holte Malek im April 2007 für das deutsche Team in der Begegnung gegen Kroatien den entscheidenden Punkt, als sie Ivana Lisjak mit 6:2 und 6:3 besiegte. Im Juli 2007 gewann Tatjana bei ihrem dritten Einsatz beide Einzel und das Doppel an der Seite von Anna-Lena Grönefeld, womit sie entscheidend zum 3:2-Sieg des deutschen Teams gegen Japan beitrug. Maleks neuere Fed-Cup-Statistik ist gemischt: 2008 verlor sie bei ihrem Einsatz gegen die USA sowohl ihr Einzel als auch ihr Doppel; 2009 gewann sie im Doppel gegen die Schweiz, verlor jedoch ihr Einzel in der Begegnung gegen China; im Februar 2010 unterlag sie – wie üblich an der Seite von Anna-Lena Grönefeld – in dem die Begegnung gegen die Tschechische Republik entscheidenden Doppel.

Sonstiges

Malek wohnt in Bad Saulgau und hat die Mittlere Reife. In ihrer Freizeit spielt sie gern Handball. Während des Turniers in Indian Wells 2008 erlitt sie aufgrund einer Thrombose eine Lungenembolie, weshalb sie drei Monate pausieren musste.

Weblinks

 Commons: Tatjana Malek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tatjana Malek — Tatjana Malek …   Wikipédia en Français

  • Tatjana Malek — País  Alemania Residencia Bad Saulgau, A …   Wikipedia Español

  • Tatjana Malek — Infobox Tennis player playername = Tatjana Malek nickname = country = GER residence = Bad Saulgau, Germany datebirth = birth date and age|1987|8|8 placebirth = Bad Saulgau, West Germany height = height|m=1.72 weight = convert|62|kg|lb… …   Wikipedia

  • Tatjana — (russ. Татьяна) ist ein russischer, weiblicher Vorname. Er leitet sich möglicherweise von dem Sabinerkönig Titus Tatius bzw. Tatianus ab. Inhaltsverzeichnis 1 Namensabarten/Abkürzungen 2 Namenstag 3 Berühmte Namensträgerinn …   Deutsch Wikipedia

  • Malek — oder Málek ist der Familienname folgender Personen: Marian Málek (* 1975), tschechischer Biathlet Martin Malek (* 1965), österreichischer Politikwissenschaftler und Buchautor Redha Malek (* 1931), algerischer Politiker Roman Malek (* 1951),… …   Deutsch Wikipedia

  • Tatiana — Tatjana (russ. Татьяна) ist ein russischer, weiblicher Vorname. Er leitet sich möglicherweise von dem Sabinerkönig Titus Tatius bzw. Tatianus ab. Inhaltsverzeichnis 1 Namensabarten/Abkürzungen 2 Namenstag 3 Berühmte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Open d'Autriche 2009 — Nom de l édition Gastein Ladies Date Du 20 au 26 juillet 2009 …   Wikipédia en Français

  • Open de Malaisie 2010 (WTA) — Nom de l édition Malaysian Open Date Du 22 au 28 février 20 …   Wikipédia en Français

  • Andrea Petkovic — Pour les articles homonymes, voir Petkovic. Andrea Petkovic …   Wikipédia en Français

  • Deutsche Fed-Cup-Mannschaft — Fed Cup Land …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”