Baltijas Džips

Baltijas Džips Ltd. (deutsch: baltischer Geländewagen) war ein lettischer Automobilhersteller. Er fertigte insbesondere Geländewagen.

Die Firma wurde 1996 gegründet und begann zunächst mit der Planung von Traktoren; über diesen Planungsstatus kam sie jedoch nie hinaus und so fand bereits nach zwei Monaten eine Versammlung statt, in der beschlossen wurde, sich auf Automobile (insbesondere auf Geländewagen) zu konzentrieren. In Lettland wurde dann im März 1998 die Kleinserienfertigung des Baltijas Džips BD-1322 Tantor begonnen.

Ein Konstrukteur aus St. Petersburg hat diesen Pickup als billiges und robustes Arbeitstier für die russische Landwirtschaft und kommunale Behörden entworfen. Im benachbarten Lettland gelang es, das mit Gitterrahmen und Kunststoffkarosserie versehene Gefährt zur Serienreife zu entwickeln.

In Riga wurden etwa 1350 Exemplare dieses Modells während der dreieinhalbjährigen Produktionszeit mit kurzem und langem Radstand gebaut. Als Motorvarianten wurden ein 2,4-Liter-Benziner russischer Herstellung mit 105 PS sowie ein 109 PS starker IVECO-Diesel angeboten.

Bestes Verkaufsargument für den BD-1322 Tantor waren die Reparaturfreundlichkeit und der mit umgerechnet 25.000 DM recht günstige Preis.

Literatur

  • Edvīns Liepiņš: Riga and the Automobile. Jelgava Publishing House, Riga, ISBN 9984-39-090-X (lettisch und englisch)
  • Autokatalog 1997 bis 1999, Vereinigte-Motor Verlage, Stuttgart
  • Produktkatalog von Baltijas Džips Ltd.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baltijas Dzips — Baltijas Džips Ltd. war ein lettischer Automobilhersteller. Er fertigte insbesondere Geländewagen. Die Firma wurde 1996 gegründet und begann zunächst mit der Planung von Traktoren; über diesen Planungsstatus kam sie jedoch nie hinaus und so fand… …   Deutsch Wikipedia

  • Baltijas Džips Ltd. — Baltijas Džips Ltd. Год основ …   Википедия

  • Automarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Automobilfirma — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Automarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Kombat Armoring Group — OOO Avtokad ist ein russischer Hersteller von Panzerfahrzeugen für das Militär und Privatpersonen. Gegründet wurde das Unternehmen 1985 in der UdSSR. Seit 1993 ist das Unternehmen auch unter dem Namen Kombat Armoring Group tätig. OOO Avtokad… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden in… …   Deutsch Wikipedia

  • Dartz Motorz — Company Тип Общество с ограниченной ответственностью Год основания 2008 Располож …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”