Baltimora
Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Alben
Living in the Background
  US 49 15.03.1986

[1]

Singles
Tarzan Boy
  DE 3 20.02.1985 (23 Wo.)

[2]

  AT 2 01.08.1985 (12 Wo.)

[3]

  CH 4 12.05.1985 (23 Wo.)

[4]

  UK 3 03.08.1985 (13 Wo.)

[5]

  US 13 19.10.1985 (26 Wo.)

[6]

Woody Boogie
  DE 20 08.12.1985 (12 Wo.)

[2]

  CH 15 29.09.1985 (5 Wo.)

[4]

Living in the Background
  US 87 26.04.1986 (4 Wo.)

[6]

Tarzan Boy (Remix)
  US 51 27.03.1993 (12 Wo.)

[6]

[2]

[3] [4] [5] [6] [1]

Baltimora war ein Italo-Disco-Act, dessen Gesicht der Sänger und Tänzer Jimmy McShane (* 23. Mai 1957 in Londonderry; † 29. März 1995 ebenda) war. Der Gesang stammte von Maurizio Bassi, einem Produzenten aus Mailand, Italien, der auch die Songs schrieb, sonst aber im Hintergrund blieb. Der größte Hit von Baltimora war 1985 Tarzan Boy.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Jimmy McShane ließ sich in London zum Tänzer ausbilden und bekam dadurch einige kleine Engagements im Theater und im Fernsehen. Dann zog er nach Italien, trat auch dort auf und kam so als Backgroundsänger in die Band von Dee Dee Jackson, die 1978 mit Automatic Lover einen europaweiten Hit hatte.

Die erste Single von Baltimora war Tarzan Boy. Der Titel eroberte 1985 im Zuge der Italo-Disco-Welle die europäischen Hitparaden und wurde sogar ein Top-20-Erfolg in den USA, was für einen Italo-Disco-Act sehr ungewöhnlich war. Als das Lied 1993 in dem Film Turtles III (Originaltitel Teenage Mutant Ninja Turtles III) Verwendung fand, gelang noch einmal der Sprung in die Billboard Hot 100, diesmal auf Position 51.

Die zweite Single Woody Boogie platzierte sich 1986 in den Top 20 in Deutschland und der Schweiz. An den Erfolg von Tarzan Boy konnte Baltimora nicht mehr anknüpfen.

McShane war homosexuell. „Tarzan Boy“ wurde deswegen oft als Symbol für die Homosexuellenbewegung benutzt. Er starb 1995 an den Folgen von AIDS. Maurizio Bassi arbeitete weiter als Produzent, Arrangeur und Studiomusiker, u.a. für Eros Ramazzotti, Matia Bazar und Ricchi e Poveri.

Diskografie

Alben

  • 1985: Living in the Background
  • 1985: World Re-Mix
  • 1987: Survivor in Love
  • 2010: Tarzan Boy - The World of Baltimora

Singles

  • 1984: Tarzan Boy
  • 1985: Woody Boogie
  • 1985: Living in the Background
  • 1986: Juke Box Boy
  • 1987: Survivor in Love
  • 1987: Key Key Karimba
  • 1987: Global Love (mit Linda Wesley)
  • 1987: Call Me in the Heart of the Night (Remix Version)
  • 1993: Tarzan Boy (Remix)

Quellen

  1. a b Baltimora in den Billboard 200
  2. a b c Baltimora bei musicline.de
  3. a b Baltimora in den Austria-Charts
  4. a b c Baltimora in den Swiss-Charts
  5. a b Baltimora in den UK-Charts
  6. a b c d Baltimora in den Billboard Hot 100

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baltimora — Saltar a navegación, búsqueda ? Baltimora Clasificación científica …   Wikipedia Español

  • Baltimora — est un projet musical italien new wave ou Italo Disco qui fut populaire du milieu à la fin des années 1980. Jimmy McShane (23 mai 1957 29 mars 1995), danseur et chanteur d Irlande du nord, fut choisi afin d en être la figure principale. Cependant …   Wikipédia en Français

  • Baltimōra — Baltimōra, 1) (B. L.), Pflanzengattung, nach Fr. Calvert von Baltimore (s.d.) benannt, zur Familie der Zusammengesetzten (Compositae Senecionideae Millericae), 4. Ordn. der Syngenesie L. gehörig; Arten: B. recta, in Maryland, bei [257] Baltimore …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baltimora — Infobox musical artist Name = Baltimora Img capt = Img size = Landscape = Background = project Alias = Origin = Italy Genre = New Wave Synthpop Italo disco Years active = c. 1985 to 1987 Label = EMI Associated acts = URL = Current members = Past… …   Wikipedia

  • Baltimora — ID 9429 Symbol Key BALTI Common Name baltimora Family Asteraceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity N/A US/NA Plant Yes State Distribution HI Growth Habit N/A Durati …   USDA Plant Characteristics

  • Baltimora (banda) — Baltimora Datos generales Origen Italia Información artística …   Wikipedia Español

  • Baltimora (cantante) — Saltar a navegación, búsqueda Baltimora Información personal Origen Italia …   Wikipedia Español

  • Baltimora L. — Symbol BALTI Common Name baltimora Botanical Family Asteraceae …   Scientific plant list

  • Baltimora recta — ID 9430 Symbol Key BARE2 Common Name beautyhead Family Asteraceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Introduced to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution HI Growth Habit Forb/herb Duration …   USDA Plant Characteristics

  • Baltimora recta L. — Symbol BARE2 Common Name beautyhead Botanical Family Asteraceae …   Scientific plant list

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”