Baltische Kette

Als Singende Revolution wird die Periode der nationalen Bewegungen im Baltikum 1987-1992 und des Kampfes um Wiedererlangung der staatlichen Unabhängigkeit bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Bedeutung der Lieder

In der Sowjetunion war das Singen von nationalistischen Liedern (z.B. der Hymnen der baltischen Staaten) von der Sowjetmacht streng verboten worden: Man drohte mit harten Sanktionen, die von Kündigung der Arbeit bis zur Deportation nach Sibirien reichten.

Zur Perestroika-Zeit

Während der Perestroika, 1988-1992, sang man bei nationalen Versammlungen und friedlichen Demonstrationen (in Vingio parkas, Kalnu parkas in Litauen, in Mežaparks in Lettland etc.). Hunderttausende Leute versammelten sich auf öffentlichen Plätzen und in Stadien, um ihre Bestrebungen zu verkünden und ihre Meinung über die sowjetische Okkupation und Annexion zu äußern. Man sang insbesondere traditionelle Volkslieder Dainas, die das Volk ideell und emotional vereinigten und somit von der gemeinsamen kulturellen Erfahrung und Vergangenheit zeugten.

Über eine Länge von 600 Kilometern, von Tallinn über Riga nach Vilnius, bilden am 23. August 1989, genau 50 Jahre nach dem Hitler-Stalin-Pakt eine Million Menschen eine Kette, um für die Unabhängigkeit der baltischen Staaten zu demonstrieren (Baltische Kette).

Volkslieder werden auch heute in baltischen Staaten an staatlichen Gedenktagen in überlieferter bzw. 'moderner' Fassung (z.B. mit bekannten Rockbands) auf den Bühnen der Großstädte gesungen. Sie werden auch als CDs und DVDs verbreitet.

In Estland

Da der finnische Rundfunk YLE, dessen Radio- und Fernsehprogramme in Nord-Estland zu empfangen waren, die finnische Nationalhymne von Fredrik Pacius jeden Tag zum Sendeschluss spielte, deren Melodie gleich der estnischen Nationalhymne ist, blieb sie im öffentlichen Bewusstsein präsent.

Während der "Singenden Revolution" in Estland wurde das Lied wieder oft gesungen. Auf einer Demonstration auf dem Tallinner Sängerfestplatz 1988 sangen 300.000 Esten zum ersten Mal wieder ihre verbotene Hymne.

Mit der Unabhängigkeit des Landes wurde sie wieder offizielle Nationalhymne.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baltin — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Das Baltikum ist ein geographisches und historisches Gebiet in… …   Deutsch Wikipedia

  • Baltischer — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Das Baltikum ist ein geographisches und historisches Gebiet in… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte des Baltikums — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Das Baltikum ist ein geographisches und historisches Gebiet in… …   Deutsch Wikipedia

  • Baltikum — Das Baltikum ist ein geographisches und historisches Gebiet in Nordosteuropa an der Ostküste der Ostsee südlich des Finnischen Meerbusens. Dazu rechnet man die Gebiete der Staaten Estland, Lettland und Litauen (die baltischen Staaten).… …   Deutsch Wikipedia

  • Sängerfest (Baltikum) — Die baltischen Sängerfeste (est. laulupidu ‚Liederfest‘, lett. dziesmu svētki ‚Liederfest‘, lit. dainų šventė ‚Liederfest‘) sind Musik Veranstaltungen, die in unterschiedlichen Veranstaltungsrhythmen in Estland, in Lettland und in Litauen… …   Deutsch Wikipedia

  • 23. August — Der 23. August ist der 235. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 236. in Schaltjahren), somit bleiben noch 130 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Bernstein — – Rohsteine Andere Namen Succinit Electrum, umgangssprachlich auch als Baltischer Bernstein bezeichnet ēlektron Chemische Formel Angenäherte Summenformel: C10 …   Deutsch Wikipedia

  • Bernstein (Edelstein) — Bernstein Bernstein Rohsteine Chemische Formel Angenäherte Summenformel: C10H16O+(H2S) Mineralklasse keine (von der IMA nicht anerkannt) …   Deutsch Wikipedia

  • Bernsteininkluse — Bernstein Bernstein Rohsteine Chemische Formel Angenäherte Summenformel: C10H16O+(H2S) Mineralklasse keine (von der IMA nicht anerkannt) …   Deutsch Wikipedia

  • Gelbe Ambra — Bernstein Bernstein Rohsteine Chemische Formel Angenäherte Summenformel: C10H16O+(H2S) Mineralklasse keine (von der IMA nicht anerkannt) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”