Baltorogletscher
Der Baltoro-Gletscher im zentralen Karakorum

Der Baltoro-Gletscher ist ein Gletscher in Baltistan in den Nordgebieten Pakistans mit einer Länge von 57 Kilometern und einer Fläche von 754 km². Damit ist er einer der größten Gletscher außerhalb der Polregionen. Er fließt von Ost nach West und liegt eingebettet zwischen dem Baltoro Muztagh im Norden und der Masherbrum-Range im Süden, zwei Gebirgszügen im Zentrum des Karakorum. Sein Nährgebiet liegt zwischen Baltoro Kangri und der Chogolisa. Von dort fließt er als Oberer Baltorogletscher nach Nordnordwest in Richtung Concordiaplatz. Dort vereint er sich mit dem von der Südseite des K2 kommenden Godwin-Austen-Gletscher zum Baltoro-Gletscher.

Zahlreiche Seitengletscher speisen den Baltoro-Gletscher, darunter der vom Conway-Sattel kommende Abruzzi-Gletscher, der Yermanendu-Gletscher nördlich des Masherbrums und der Vigne-Gletscher, der zum Gondogoro-Pass westlich der Chogolisa führt und einen alternativen Ausgang aus dem Baltorotal bietet. Dem Gletscher entspringt der Braldu-Fluss, ein Nebenfluss des Shigar-Flusses, der wiederum bei Skardu in den Indus mündet.

35.72777777777876.5361111111117Koordinaten: 35° 43′ 40″ N, 76° 32′ 10″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Concordiaplatz — Luftbild des Baltorogletschers mit dem Concordiaplatz, rechts davon der Mitre Peak, dahinter die Gasherbrums Als Concordiaplatz (auch Konkordiaplatz oder Concordia/Konkordia) wird der Ort im zentralen Karakorum bezeichnet, an dem der Baltoro… …   Deutsch Wikipedia

  • Gasherbrum-Gruppe — p1 Gasherbrum Gruppe Die Westseiten von Gasherbrum IV, VII, V und VI (v.l.n.r.) vom Baltorogletscher aus Höchster Gipfel …   Deutsch Wikipedia

  • Glazialeustasie — Der Mendenhall Gletscher in Alaska Ein Gletscher ist eine vorwiegend aus Schnee hervorgegangene Eismasse, die sich aufgrund von Hangneigung, Struktur des Eises, Temperatur und der aus der Masse des Eises und den anderen Faktoren hervorgehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Gletschereis — Der Mendenhall Gletscher in Alaska Ein Gletscher ist eine vorwiegend aus Schnee hervorgegangene Eismasse, die sich aufgrund von Hangneigung, Struktur des Eises, Temperatur und der aus der Masse des Eises und den anderen Faktoren hervorgehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Kargletscher — Der Mendenhall Gletscher in Alaska Ein Gletscher ist eine vorwiegend aus Schnee hervorgegangene Eismasse, die sich aufgrund von Hangneigung, Struktur des Eises, Temperatur und der aus der Masse des Eises und den anderen Faktoren hervorgehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Nährgebiet — Der Mendenhall Gletscher in Alaska Ein Gletscher ist eine vorwiegend aus Schnee hervorgegangene Eismasse, die sich aufgrund von Hangneigung, Struktur des Eises, Temperatur und der aus der Masse des Eises und den anderen Faktoren hervorgehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Talgletscher — Der Mendenhall Gletscher in Alaska Ein Gletscher ist eine vorwiegend aus Schnee hervorgegangene Eismasse, die sich aufgrund von Hangneigung, Struktur des Eises, Temperatur und der aus der Masse des Eises und den anderen Faktoren hervorgehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Vergletscherung — Der Mendenhall Gletscher in Alaska Ein Gletscher ist eine vorwiegend aus Schnee hervorgegangene Eismasse, die sich aufgrund von Hangneigung, Struktur des Eises, Temperatur und der aus der Masse des Eises und den anderen Faktoren hervorgehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Zehrgebiet — Der Mendenhall Gletscher in Alaska Ein Gletscher ist eine vorwiegend aus Schnee hervorgegangene Eismasse, die sich aufgrund von Hangneigung, Struktur des Eises, Temperatur und der aus der Masse des Eises und den anderen Faktoren hervorgehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Baltoro-Gletscher — Der Baltoro Gletscher im zentralen Karakorum Der Baltoro Gletscher ist ein Gletscher in Baltistan, der östlichen Division des Territoriums Gilgit Baltistan im Norden Pakistans. Mit einer Länge von 57 Kilometern und einer Fläche von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”