Baltzar von Platen (Politiker)
Baltzar von Platen

Baltzar Julius Ernst von Platen (* 16. April 1804 auf Gut Frugarden, Skaraborgs län, Schweden; † 20. März 1875 in Stockholm) war ein liberaler schwedischer Politiker. Er war Außenminister von 1871 bis 1872.

Familie

Baltzar von Platen war der Sohn des Staatsmannes und Erbauers des Göta-Kanals, Baltzar Bogislaus von Platen (1766–1829) und dessen Ehefrau Hedvig Elisabeth Ekmann. Er heiratete am 1. August 1832 auf Gut Leufsta bei Uppsala (Schweden) Sofia Eleonora Charlotta Freiin de Geer (* 6. August 1813 in Stockholm; † 8. Juni 1888). Durch Erbschaft und Heirat war er einer der reichsten Männer Schwedens.

Leben

Platen absolvierte eine seemännische Ausbildung und wurde zum Leutnant zur See befördert. 1844 wurde er Kabinettskammerherr, 1849 Seeminister und Kommandeur der Kriegsflotte. Von 1871 bis 1872 war er schwedischer Außenminister.

Er erhielt vielfache Auszeichnungen, wie den Königlichen Seraphinen-Orden und den Wasaorden, er war Ehrendoktor der Universität Oxford und stand mehreren Akademien vor.

Literatur

Baltzar Julius Ernst von Platen. In: Nordisk familjebok. Band 21. Zweite Auflage. Stockholm 1904–1926, S. 1032 f. (schwedisch)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baltzar von Platen — ist der Name folgender Personen: Baltzar von Platen (Staatsmann) (1766–1829), deutsch schwedischer Offizier, Vollender des Göta Kanals Baltzar von Platen (Politiker) (1804–1875), schwedischer Politiker Baltzar von Platen (Erfinder) (1898–1984),… …   Deutsch Wikipedia

  • Baltzar von Platen (Staatsmann) — Baltzar von Platen Gedenkstein in Schaprode …   Deutsch Wikipedia

  • Balzer Bogislaw von Platen — Baltzar von Platen Graf Baltzar von Platen, auch Balzer Bogislaw von Platen, (* 29. Mai 1766 in Dornhof bei Schaprode, Schwedisch Pommern; † 6. Dezember 1829 in Christiania, Norwegen) war ein deutsch schwedischer Offizier und …   Deutsch Wikipedia

  • Philip Julius Bernhard von Platen — (* 14. März 1732; † 23. April 1805) war ein schwedischer Politiker und Feldmarschall. Von Platen wurde 1795 General und 1799 Feldmarschall. Von 1796 bis 1800 war er Generalgouverneur von Schwedisch Pommern. Er war der Vater von Baltzar von Platen …   Deutsch Wikipedia

  • Platen — ist der Familienname folgender Personen: Alice Ricciardi von Platen (1910–2008), italienische Ärztin und Psychoanalytikerin deutscher Abstammung Angelika Platen (* 1942), deutsche Fotografin August von Platen Hallermünde (1796–1835), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Malmö — Die folgende Liste enthält die in Malmö geborenen sowie zeitweise lebenden Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 In Malmö geborene… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Wasa-Orden — Der Königliche Wasaorden (sv Vasaorden) war ein schwedischer Verdienstorden. Er wird auch das Grüne Band genannt. Kommandeur I. Klasse Wasaorden, 2. Mo …   Deutsch Wikipedia

  • Louis De Geer (1818-1896) — Louis De Geer Freiherr Louis Gerhard De Geer von Finspång (* 18. Juli 1818 in Finspång; † 24. September 1896) war ein schwedischer Politiker, Schriftsteller und erster …   Deutsch Wikipedia

  • Sandels — Johan August Sandels. Unterschrift Graf Johan August Sandels (* 1764; † 1831) war ein schwedischer Offizier und Politiker. Er war von 1818 bis 1827 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”