Balz Trümpy

Balz Trümpy (* 4. August 1946 in Basel) ist ein Schweizer Komponist.

Trümpy erhielt seine musikalische Ausbildung am Konservatorium Basel bei Rolf Mäser und Paul Baumgartner (Klavier), Jacques Wildberger und Robert Suter (Musiktheorie) und Gerald Bennett (Komposition). Anschliessend studierte er bei Luciano Berio in Rom. Er ist seit 1979 Dozent für Musiktheorie und Komposition an der Hochschule für Musik in Basel. Von 1982 bis 1987 war er stellvertretender Leiter des Konservatoriums.

Im August 2006 hat er den Kompositionswettbewerb aus Anlass des 200-jährigen Bestehens des Luzerner Sinfonieorchesters (LSO) gewonnen. Das ausgezeichnete Orchesterwerk Im Dialog mit Beethoven wurde am 20. Juni 2007 uraufgeführt.

Schriften

  • Komponieren in der Zeit. Schaub, Reinach 1991.
  • Die Raumvorstellung in Schuberts Harmonik. Musikreflexionen 5. 1995.
  • Zeit für Zeit. Hrsg. Leo Jenni. 1998.

Auszeichnungen

  • 1977: Kunstpreis des Lions-Club Basel

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Trümpy — ist der Name folgender Personen: Balz Trümpy (* 1946), Schweizer Komponist Berthe Trümpy, Schweizer Tänzerin Catherine Trümpy (* 1956), Schweizer Althistorikerin und Mykenologin Rudolf Trümpy (1921–2009), Schweizer Geologe …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Tr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Basler Sinfonietta — Das Orchester basel sinfonietta wurde 1980 von jungen Musikern ins Leben gerufen mit dem Ziel, zeitgenössische Musik, bekannte, neue sowie experimentelle Werke in neuen Zusammenhängen einem offenen Publikum zu vermitteln. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Schweizer Komponisten — Dieser Artikel listet bekannte Schweizer Komponisten und Komponistinnen klassischer Musik auf. Siehe auch: Komposition (Musik), Musik, Filmmusik Komponisten, Computer und Videospielmusik Komponisten, Liste der Kirchenmusikkomponisten,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Schweizer Komponisten klassischer Musik — Dieser Artikel listet bekannte Schweizer Komponisten und Komponistinnen klassischer Musik auf. Siehe auch: Komposition (Musik), Musik, Filmmusik Komponisten, Computer und Videospielmusik Komponisten, Liste der Kirchenmusikkomponisten,… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Komponist — Dieser Artikel listet bekannte Schweizer Komponisten und Komponistinnen klassischer Musik auf. Siehe auch: Komposition (Musik), Musik, Filmmusik Komponisten, Computer und Videospielmusik Komponisten, Liste der Kirchenmusikkomponisten,… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Komponisten — Dieser Artikel listet bekannte Schweizer Komponisten und Komponistinnen klassischer Musik auf. Siehe auch: Komposition (Musik), Musik, Filmmusik Komponisten, Computer und Videospielmusik Komponisten, Liste der Kirchenmusikkomponisten,… …   Deutsch Wikipedia

  • Basel Sinfonietta — Das Orchester basel sinfonietta wurde 1980 von jungen Musikern ins Leben gerufen mit dem Ziel, zeitgenössische Musik, bekannte, neue sowie experimentelle Werke in neuen Zusammenhängen einem offenen Publikum zu vermitteln. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Erika Burkart — Erika Burkart, verheiratete Halter (* 8. Februar 1922 in Aarau; † 14. April 2010 in Muri AG[1]), war eine Schweizer Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • IRCAM — Westfront des IRCAM Gebäudes IRCAM ist die Abkürzung für Institut de Recherche et Coordination Acoustique/Musique, übersetzt: Forschungsinstitut für Akustik/Musik. Es befindet sich im Centre Pompidou in Paris. Die Aufgaben des IRCAM hat der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”