Balş
Balş
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Balş (Rumänien)
DEC
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Kleine Walachei
Kreis: Olt
Koordinaten: 44° 21′ N, 24° 6′ O44.35416666666724.0986111111117Koordinaten: 44° 21′ 15″ N, 24° 5′ 55″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Fläche: 31,53 km²
Einwohner: 21.545 (1. Juli 2007)
Bevölkerungsdichte: 683 Einwohner je km²
Postleitzahl: 235100
Telefonvorwahl: (+40) 02 49
Kfz-Kennzeichen: OT
Struktur und Verwaltung (Stand: 2008)
Gemeindeart: Stadt
Gliederung: 3 Gemarkungen/Katastralgemeinden: Corbeni, Româna, Teiş
Bürgermeister: Mădălin Teodosescu (PNL)
Postanschrift: Str. Nicolae Bălcescu, nr. 14
loc. Balş, jud. Olt, RO-235100
Webpräsenz:

Balş ist eine Stadt im Kreis Olt (Rumänien).

Inhaltsverzeichnis

Lage

Balş liegt im Westen der Walachischen Tiefebene am Fluss Olteţ. Die Kreishauptstadt Slatina befindet sich etwa 25 km nordöstlich.

Geschichte

Balş wurde vermutlich um 1450 gegründet und 1564 erstmals urkundlich erwähnt. Als etwa in der Mitte zwischen Craiova und Slatina gelegene Ortschaft entwickelten sich Verkehr und Handel; ansonsten war Balş vor allem durch Landwirtschaft geprägt.

Einen Aufschwung nahm die Ortschaft durch die 1875 erfolgte Inbetriebnahme der Bahnstrecke BukarestCraiova, die durch Balş führt.[1]

Von 1921 bis 1950 und erneut seit 1954 war bzw. ist Balş eine Stadt. Von 1954 bis 1968 war sie außerdem im Rahmen der damaligen Verwaltungsgliederung Rumäniens Sitz eines Raions.[2]

Wichtige Wirtschaftszweige der Stadt sind die Leichtindustrie und die Landwirtschaft.

Bevölkerung

Im Jahr 1864 lebten in Balş 1.700, 1921 5.000 und 1973 11.500 Personen.

Bei der Volkszählung 2002 wurden in der Stadt 21.271 Einwohner registriert, darunter 20.691 Rumänen, 6 Ungarn, 569 Roma und 2 Deutsche.[3]

Verkehr

Balş besitzt einen Bahnhof an der Strecke Bukarest–Craiova, an dem auch Schnellzüge halten. Mehrmals täglich bestehen Busverbindungen in die Kreishauptstadt Slatina sowie in die Ortschaften der Umgebung. Balş liegt an der Nationalstraße 65 von Piteşti nach Craiova, die hier der Europastraße 574 entspricht.

Sehenswürdigkeiten

  • Kloster Măineşti
  • Gedenkhäuser für den Schriftsteller Mihail Drumeş (1901–1982) und Petre Pandrea (1904–1968)

Einzelnachweise

  1. Website der CFR, abgerufen am 26. November 2008
  2. Website der Stadt Balş, abgerufen am 26. November 2008
  3. Volkszählung 2002, abgerufen am 26. November 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Balș — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Balş — is also a commune in Iaşi County, see: Balş, Iaşi. : Bals redirects here. For the Japanese retails company see BALS. Infobox Settlement subdivision type = Country subdivision name = ROU timezone=EET utc offset=+2 timezone DST=EEST utc offset… …   Wikipedia

  • Bals — ist der Nachname von mehreren Personen: Hans Bals (1917–2004), deutscher Politiker, MdB Heinrich Bals (1868–nach 1958), deutscher Lehrer und Schriftsteller Balş ist der Name folgender Ortschaften in Rumänien: Balș, Stadt im Kreis Olt Balș (Iași) …   Deutsch Wikipedia

  • Bals — Bals, (Med.), Abkürzung für Balsamum …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bals — (Luppen), s. Eisen (Darstell. v. Schmiedeeisen) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • bals — ● bal, bals nom masculin (ancien français baller, danser) Réunion où l on danse : Organiser un bal. Établissement où l on va danser. ● bal, bals (citations) nom masculin (ancien français baller, danser) Jules Barbier Paris 1825 Paris 1901 et… …   Encyclopédie Universelle

  • Bals — 1 Original name in latin Bal Name in other language State code RO Continent/City Europe/Bucharest longitude 47.29628 latitude 26.97856 altitude 114 Population 1187 Date 2013 04 21 2 Original name in latin Bal Name in other language Bals, Bal… …   Cities with a population over 1000 database

  • bals — balsam …   Medical dictionary

  • BALS — Balancing Set …   Acronyms

  • Bals — aus verkürzten Formen von Balthasar entstandene Familiennamen …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”