Bambergensis
Blatt 40vaus der Bambergensis

Die Bambergische Peinliche Halsgerichtsordnung (auch Bambergensis genannt) war eine 1507 von Johann Freiherr zu Schwarzenberg im Auftrag seines Bischofs Georg III. Schenk von Limpurg verfasste Halsgerichtsordnung für Bamberg. Sie wurde 1507 von Hans Pfeil herausgegeben und regelte für Bamberg neben dem materiellen Strafrecht auch das Prozessrecht, wobei die peinliche Befragung zur Erlangung von Geständnissen konstitutiv enthalten war. Der lateinische Name der Gerichtsordnung lautet Constitutio Criminalis Bambergensis.

Sie ist geprägt vom humanistischen Gedankengut italienischer Rechtsschulen (Römisches Recht) und war Basis für die spätere Constitutio Criminalis Carolina Kaiser Karls V., die 1530 auf dem Augsburger Reichstag beschlossen und zwei Jahre später 1532 auf dem Reichstag in Regensburg ratifiziert wurde.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Constitutio Criminalis Bambergensis — Blatt 40vaus der Bambergensis Die Bambergische Peinliche Halsgerichtsordnung (auch Bambergensis genannt) war eine 1507 von Johann Freiherr zu Schwarzenberg im Auftrag seines Bischofs Georg III. Schenk von Limpurg verfasste Halsgerichtsordnung für …   Deutsch Wikipedia

  • Capella Antiqua Bambergensis — Gründung: 1983 Genre: Mittelalterliche Musik Website: http://www.capella antiqua.de/ Mitglieder …   Deutsch Wikipedia

  • Бамбергский уголовный устав — (Bambergensis constitutio criminalis) так наз. составленный в 1507 г. арх. Иоганном Шварценбургским устав для епископальной бамбергской области Этот устав (изд. в Бамберге в 1507, трижды у Иог. Шефера и последний раз в 1531 г.) с небольшими… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Wolfgang Spindler (Musikhistoriker) — Wolfgang Spindler (2006) Wolfgang Spindler (* 30. März 1938 in Bamberg) ist deutscher Musikhistoriker, Musiker sowie Gründer und Leiter der Capella Antiqua Bambergensis. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Wernsdorf — Das Schloss Wernsdorf ist ein mittelalterliches Schloss, dessen älteste Teile auf das 12. Jahrhundert datiert werden können. Das Schloss befindet sich im Strullendorfer Ortsteil Wernsdorf. Es ist Domizil der Privaten Akademie für Alte Musik,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bamberger Halsgerichtsordnung — Blatt 40vaus der Bambergensis Die Bambergische Peinliche Halsgerichtsordnung (auch Bambergensis genannt) war eine 1507 von Johann Freiherr zu Schwarzenberg im Auftrag seines Bischofs Georg III. Schenk von Limpurg verfasste Halsgerichtsordnung für …   Deutsch Wikipedia

  • Bambergische Peinliche Halsgerichtsordnung — Blatt 40vaus der Bambergensis Die Bambergische Peinliche Halsgerichtsordnung (auch Bambergensis genannt) war eine 1507 von Johann Freiherr zu Schwarzenberg im Auftrag seines Bischofs Georg III. Schenk von Limpurg verfasste Halsgerichtsordnung für …   Deutsch Wikipedia

  • Crimen laesae maiestatis — Majestätsbeleidigung (Latein: crimen laesae majestatis) ist in einer Monarchie die vorsätzliche Beleidigung oder Tätlichkeit, die gegen einen regierenden Monarchen verübt wird. Im weiteren Sinn kann darunter modern auch die Beleidigung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Crimen laesae majestatis — Majestätsbeleidigung (Latein: crimen laesae majestatis) ist in einer Monarchie die vorsätzliche Beleidigung oder Tätlichkeit, die gegen einen regierenden Monarchen verübt wird. Im weiteren Sinn kann darunter modern auch die Beleidigung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Crimen lese maiestatis — Majestätsbeleidigung (Latein: crimen laesae majestatis) ist in einer Monarchie die vorsätzliche Beleidigung oder Tätlichkeit, die gegen einen regierenden Monarchen verübt wird. Im weiteren Sinn kann darunter modern auch die Beleidigung eines… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”