Bambi-Filmpreis
BAMBI in Gold (alte Version)

Der Bambi ist ein jährlich in Deutschland verliehener Medien- und Fernsehpreis.

Inhaltsverzeichnis

Veranstalter und Jury

Der Bambi wird mittlerweile von Hubert Burda Media vergeben, wurde aber nicht von ihm initiiert. Er ist für „Menschen mit Visionen und Kreativität, die das deutsche Publikum in [dem jeweiligen] Jahr besonders berührt und begeistert haben“[1], bestimmt. Die Jury besteht regelmäßig aus Hubert Burda und allen Chefredakteuren des Burda-Konzerns.

Geschichte

Der Bambi wurde 1948 ins Leben gerufen und ist somit der älteste deutsche Medienpreis; die ersten Preisträger waren Jean Marais und Marika Rökk. Nach Aussagen ihrer Tochter gab diese der Figur den Namen Bambi, indem sie, als ihre Mutter den Preis mit nach Hause brachte, sagte: Da hast du mir das Bambi mitgebracht; offenbar inspiriert von Felix Saltens Buch Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde oder der gleichnamigen Verfilmung aus dem Jahre 1942 von Walt Disney.

Die Auszeichnung war zunächst noch ein Rehkitz aus weißem Porzellan, das in der Majolika-Manufaktur in Karlsruhe geschaffen wurde. Seit 1958 wird das Reh in vergoldeter Bronze von der Kunstgießerei Ernst Strassacker im schwäbischen Süßen hergestellt. Rekordpreisträger sind Heinz Rühmann (12), Peter Alexander und O. W. Fischer (10), Sophia Loren (9) und Maria Schell (8) sowie Johannes Heesters (8).

Die Bambi-Verleihung wurde von 1948 bis 1964 in Karlsruhe durchgeführt. Danach wurden die Bambis z. B. in Berlin und Offenburg verliehen. Die Verleihungen 2003 und 2004 fanden im Theater im Hafen Hamburg (König der Löwen) statt. 2006 wurde der Bambi im Museum der Mercedes-Benz Welt in Stuttgart verliehen. Die Verleihung wurde gemeinsam von Entertainer Harald Schmidt und Model Eva Padberg moderiert. Die Veranstaltung „BAMBI 2007“ fand im Congress Center Düsseldorf (CCD) statt, die Verleihung im Jahr 2008 in Offenburg. Beide Veranstaltungen wurden von Harald Schmidt präsentiert. Die Verleihungen 2009 und 2010 werden in Potsdam stattfinden[2].

Preisträger des Jahres 2008

Bei der 60. Verleihung der Bambis am 27. November 2008 wurden Preise in folgenden Kategorien vergeben:

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.bambi.de/index.php?id=3&t=html
  2. Bambi 2009 und 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BAMBI — in Gold (alte Version) Der Bambi ist ein jährlich in Deutschland verliehener Medien und Fernsehpreis. Inhaltsverzeichnis 1 Veranstalter und Jury 2 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Bambi — Ricke (fachsprachlich); Reh * * * Bạm|bi 〈m. 6; in der BRD〉 jährlich verliehener Preis für Personen des öffentlichen Lebens, insbes. im Bereich Film [nach dem Rehkitz Bambi, einer Trickfilmfigur von Walt Disney] * * * 1Bạm|bi, das; s, s [nach W …   Universal-Lexikon

  • Bambi — 1Bạm|bi, das; s, s (Kindersprache kleines Reh)   2Bạm|bi, der; s, s (Filmpreis) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bully Herbig — Michael Herbig bei der Berliner Pressevorstellung von Lissi und der wilde Kaiser, 2007 Michael „Bully“ Herbig (* 29. April 1968 in München) ist ein deutscher Komiker, Schauspieler, Unternehmer, Drehbuchautor, Regisseur …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Filme — Diese Liste enthält bedeutende deutsche Filme, die international oder national erfolgreich waren oder an wichtigen Filmpreisverleihungen teilnahmen. Die Besucherzahlen sind nationale, nicht weltweite Angaben. Als „deutsche Filme“ werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Filme — Diese Liste enthält bedeutende deutsche Filme, die international oder national erfolgreich waren oder an wichtigen Filmpreisverleihungen teilnahmen. Die Besucherzahlen sind nationale, nicht weltweite Angaben. Als „deutsche Filme“ werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste preisgekrönter deutscher Filme — Diese Liste enthält bedeutende deutsche Filme, die international oder national erfolgreich waren oder an wichtigen Filmpreisverleihungen teilnahmen. Die Besucherzahlen sind nationale, nicht weltweite Angaben. Als „deutsche Filme“ werden hier… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Bully Herbig — Michael Herbig bei der Berliner Pressevorstellung von Lissi und der wilde Kaiser, 2007 Michael „Bully“ Herbig (* 29. April 1968 in München) ist ein deutscher Komiker, Schauspieler, Unternehmer, Drehbuchautor, Regisseur …   Deutsch Wikipedia

  • Bernd Eichinger — (2008) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bedeutender deutscher Filme — Diese Liste enthält bedeutende deutsche Filme, die international oder national erfolgreich waren oder an wichtigen Filmpreisverleihungen teilnahmen. Die Besucherzahlen sind nationale, nicht weltweite Angaben. Als „deutsche Filme“ werden hier… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”