Bambini Code

Bambini-Code war die nationale Militärpilotensprache im Trainingsverbund der Schweizer Luftwaffe. Er entwickelte sich aus der Notwendigkeit, über Funkverbindungen mit schlechter Qualität in lärmiger Umgebung eindeutig zu kommunizieren. Die verwendeten Begriffe wurden so gewählt, dass sie lautlich möglichst eindeutig waren. Da vokalreiche Wörter diese Anforderung am besten erfüllen, wurde häufig Italienisch als Grundsprache gewählt, da dieses diese Eigenschaft von Natur aus mitbringt.

Der Bambini-Code ist inzwischen durch den in der Nato gebräuchlichen Brevity Code ersetzt worden, weil gemeinsames Trainieren die gleiche Sprache voraussetzt.

Nicht zu verwechseln mit dem "Bambino-Schiessen" (vereinfachtes Schiessverfahren für Nicht-Artilleristen als Schiesskommandanten)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bambini-Code — war die nationale Militärpilotensprache im Trainingsverbund der Schweizer Luftwaffe. Er entwickelte sich aus der Notwendigkeit, über Funkverbindungen mit schlechter Qualität in lärmiger Umgebung eindeutig zu kommunizieren. Die verwendeten… …   Deutsch Wikipedia

  • Bambini — ist der Familienname folgender Personen: Eustachio Bambini (1697–1770), italienischer Komponist und Kapellmeister Giacomo Bambini (1582–1629), italienischer Maler Giorgio Bambini (* 1945), italienischer Boxer Niccolo Bambini (1651–1736),… …   Deutsch Wikipedia

  • Code Bambini — Le code bambini était un code utilisé par les pilotes de l armée suisse. Il reprenait des éléments de chacune des langues nationales (allemand, français, romanche et italien), avec une nette consonance latine, afin d être compréhensible quelle… …   Wikipédia en Français

  • History of the Swiss Air Force — The history of the Swiss Air Force began in 1914 with the establishment of an ad hoc force consisting of a handful of men in outdated and largely civilian aircraft. It was only in the 1930s that an effective air force was established at great… …   Wikipedia

  • Schweizer Luftwaffe — Forces aériennes suisses (frz.) Forze aeree svizzere (ital.) Aviatica militara svizra (rät.) …   Deutsch Wikipedia

  • AIM-9 — Die AIM 9 Sidewinder ist eine wärmesuchende Luft Luft Lenkwaffe für Kämpfe auf kurze Distanz, die von den meisten westlichen Kampfflugzeugen mitgeführt werden kann. Im Laufe der inzwischen 50 jährigen Geschichte wurden mit der Sidewinder mehr… …   Deutsch Wikipedia

  • AIM-9X — Die AIM 9 Sidewinder ist eine wärmesuchende Luft Luft Lenkwaffe für Kämpfe auf kurze Distanz, die von den meisten westlichen Kampfflugzeugen mitgeführt werden kann. Im Laufe der inzwischen 50 jährigen Geschichte wurden mit der Sidewinder mehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Aim-9m — Die AIM 9 Sidewinder ist eine wärmesuchende Luft Luft Lenkwaffe für Kämpfe auf kurze Distanz, die von den meisten westlichen Kampfflugzeugen mitgeführt werden kann. Im Laufe der inzwischen 50 jährigen Geschichte wurden mit der Sidewinder mehr… …   Deutsch Wikipedia

  • AIM-9 Sidewinder — Allgemeine Angaben Typ: Luft Luft Lenkwaffe …   Deutsch Wikipedia

  • Siwa — bezeichnet eine Oase in Ägypten, siehe Oase Siwa das dortige Orakel von Siwa einen Asteroiden, siehe (140) Siwa eine Fruchtbarkeitsgöttin aus der slawischen Mythologie, siehe Siwa (Mythologie) den Bambini Code für die AIM 9 Sidewinder eine… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”