Bamfuchile

Ben „Big Ben“ Bamfuchile (* 1960; † 27. Dezember 2007 in Kitwe) war ein sambischer Fußballtrainer.

Ben Bamfuchile begann seine Fußballkarriere 1977 als Spieler bei Nkana FC und wurde mehrfach Landesmeister. Seit den späten 1980er Jahren war er beim Verein Co-Trainer. 1993 übernahm er das Traineramt von Moses Simwala. 1994 war er Cotrainer der Sambischen Nationalmannschaft beim Gewinn der Silbermedaille bei der Fußball-Afrikameisterschaft. 1996 gewann er mit seinem Team den Pokal im Swasiland. Saran schloss sich ein kurzes Engagement bei Amazulu in Südafrika an. 1999 wurde er Trainer der U23-Nationalmannschaft Sambias und führte sie ins Finale der Afrikameisterschaft, wo gegen Kamerun verloren wurde.

Bamfuchile führte Sambia 2000 zur Fußball-Afrikameisterschaft 2000 nach Ghana und Nigeria, schied mit seinem Team jedoch als Gruppendritter hinter Ägypten und Senegal und vor Burkina Faso nach zwei Unentschieden und nur einer Niederlage gegen Ägypten aus. Von Januar 2001 bis Dezember 2003 betreute Bamfuchile den sambischen Verein Power Dynamos und gewann 2001 und 2003 mit dem Team den Pokal („Mosi Cup“). Anschließend trainierte er seinen Heimverein Nkana FC. Seit dem 5. Juni 2006 betreute er die Namibische Nationalmannschaft und führte sie erst zum zweiten Mal zu einer Afrikameisterschaft. Nur kurz vor dem Turnier verstarb Bamfuchile nach einer kurzen schweren Krankheit, die ihm die Ausübung seiner Arbeit schon mehrere Monate unmöglich machte und die die Zusammenarbeit mit dem Verband zu Jahresende beendet hätte. Er hinterließ eine Frau und sechs Kinder.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ben Bamfuchile — (1960 ndash; 27 December 2007) was a football (soccer) manager from Zambia. Bamfuchile coached and led two different teams to the African Cup of Nations; the Zambia national football team in the 2000 African Cup of Nations, and the Namibia… …   Wikipedia

  • Ben Bamfuchile — Ben „Big Ben“ Bamfuchile (* 1960; † 27. Dezember 2007 in Kitwe) war ein sambischer Fußballspieler und trainer. Ben Bamfuchile begann seine Fußballkarriere 1977 als Spieler bei Nkana FC und wurde mehrfach Landesmeister. Seit den späten 1980er… …   Deutsch Wikipedia

  • Zambia national football team — Zambia Nickname(s) Chipolopolo (The Copper Bullets) Association Football Association of Zambia Sub confederation COSAFA ( …   Wikipedia

  • Patrick Phiri — (born in 1956) is a Zambia national football team Coach alonside Zambian living legend Kalusha Bwalya. Phiri was the Chipolopolo Boyz coach in the 2008 Africa Cup Of Nations in Ghana. Early career The Zambian s playing career saw him start out… …   Wikipedia

  • Hachilensa — Clive Hachilensa Spielerinformationen Geburtstag 17. September 1979 Geburtsort Mazabuka, Sambia Größe 175 cm Position Abwehrspieler Vereine als Aktiver1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bam–Baq — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ted Dumitru — Personal information Full name Theodore Dumitru Date of birth 2 September 1939 ( …   Wikipedia

  • Namibia national football team — Namibia Nickname(s) Brave Warriors Association Namibia Football Association Sub confederation COSAFA (Southern Africa) Confederation …   Wikipedia

  • Mwape Miti — Personal information Date of birth 24 May 1973 (1973 05 24) (age 38) Place of birth …   Wikipedia

  • 2000 African Cup of Nations (squads) — Below is a list of squads used in the 2000 African Cup of Nations.Group A fb|Cameroon Coach: Pierre Lechantre fb|Ghana Coach: Giuseppe Dossena fb|Côte d Ivoire Coach: Gbonka Tia Martin fb|Togo Coach: Gottlieb GoellerGroup B fb|South Africa Coach …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”