Bamler

Bamler ist der Name von

  • Karl Bernhard Bamler (1865–1926), deutscher Meteorologe, Lehrer und Pionier des Freiballonfahrens
  • Rudolf Bamler (1896–1972), Generalleutnant der Abwehr im Dritten Reich, später NVA-Generalmajor in der DDR und MfS-Mitarbeiter
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bämler — Bämler, Joh., Buchdrucker in Augsburg von 1472–1492, druckte meist deutsche Schriften; ihm schreibt man den ersten gedruckten Verlagskatalog 1474 zu …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bämler — Bämler, berühmter Buchdrucker in Augsburg von 1472–1492, soll den 1. Verlagskatalog herausgegeben haben …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bamler — Übername für einen trägen Menschen (zu fnhd. bambeln, bammeln »baumeln«, woraus sich die erweiterte Bedeutung »träge sein, nichts tun« ergibt) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Rudolf Bamler — (* 6. Mai 1896 in Osterburg (Altmark); † 13. März 1972 in Groß Glienicke, Havelland) war ein deutscher Offizier, im Zweiten Weltkrieg Generalleutnant der Wehrmacht und später NVA Generalmajor in der DDR Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Bamler — Naissance 6 mai 1896 Osterburg Saxe Anhalt Décès 13 mars 1972 (à 75 ans) Groß Glienicke Origine Allemand Allégeance …   Wikipédia en Français

  • Karl Bamler — Karl Bernhard Bamler, Prof. (* 29. Oktober 1865 in Groß Cammin, heute Kamień Pomorski; † 27. März 1926 in Essen Rellinghausen) war ein deutscher Meteorologe, Lehrer und Pionier des Freiballonfahrens. Bamler besuchte im elsässischen Guebwiller das …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Bernhard Bamler — (* 29. Oktober 1865 in Cammin; † 27. März 1926 in Essen Rellinghausen) war ein deutscher Meteorologe, Lehrer und Pionier des Freiballonfahrens. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 E …   Deutsch Wikipedia

  • Bammler — Bamler …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • 12. Infanteriedivision — 12. Infanterie Division Truppenkennzeichen, der „wilde Stier“ Aktiv 1. Oktober 1934–Juli 1944 …   Deutsch Wikipedia

  • 12. Volksgrenadier-Division — 12. Infanterie Division Truppenkennzeichen, der „wilde Stier“ Aktiv 1. Oktober 1934–Juli 1944 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”