Ban Geng
Namen
Nachname (chin. )
Geburtsname Xún (chin. )
Thronname aus Shiji Pán Gēng (chin. 盘庚)
Thronname aus Orakelknochen Bān Gēng (chin. 般庚)
Tempelname Shì Zǔ (chin. 世祖)
Postumname Wén Chéng König (chin. 文成王)
auf Deutsch Pan Geng

König Pán Gēng (chin. 盘庚) (* ? v. Chr., † 1374 v. Chr.), einer der größten Könige der Shang-Dynastie, der ältesten archäologisch nachgewiesenen Dynastie der chinesischen Geschichte, herrschte als neunzehnter oder zwanzigster König der Shang-Dynastie für 28 Jahre über China. Er war der Sohn des Königs Qie Ding, der jüngere Bruder des vorherigen Königs Xiang Jia, der Enkelsohn der neunten Generation vom König Cheng Tang.

Er verlegte die Hauptstadt von Yān (chin. , beim heutigen Qu Fu, in Provinz Shandong) nach Yin (chin. , beim heutigen Anyang, in Provinz Henan), weshalb die Shang-Dynastie auch „Yin-Dynastie“ genannt wird.

Nach dem Umzug "führte Pan Geng die wohltätige Politik vom König Cheng Tang, und die einfache Leute werden sesshaft, dann blühte die Dynastie nochmals auf".

Pán Gēngs Neffe Wǔ Dīng (chin. 武丁) sollte der erste Shang-König nach dem Umzug der Hauptstadt nach Yin sein, unter dessen Herrschaft Orakelknochen beschriftet wurden.

Im Buch der Urkunden (chin. 尚书, Shàng Shū) existiert ein Kapitel namens „Pán Gēng“ mit drei Artikeln, das traditionell für eine Ansprache des Königs gehalten wurde. Darin steht, "das Volk gedenkt Pan Gengs".

Nach Loewe & Shaughnessy (1999) ist die Sprache dieses Kapitels jedoch so unterschiedlich von der zur Zeit der Shang-Dynastie, dass es höchstwahrscheinlich später verfasst wurde.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pan Geng — Namen Nachname Zǐ (chinesisch 子) Geburtsname Xún (chinesisch 旬) Thronname aus Shiji Pán Gēng (chinesisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Xiang Jia — Namen Nachname Zǐ (chinesisch 子) Geburtsname Hé (chinesisch 和) Thronname aus Shiji Yáng Jiǎ (chinesisch  …   Deutsch Wikipedia

  • 半夜三更 — bàn yè sān gēng 【典故】 一夜分为五更, 三更是午夜十二时。 指深夜。 【出处】 元·马致远《青衫泪》第三折: “这船上是什么人, 半夜三更, 大呼小叫的。” 他常常工作到~。 …   Chinese idioms dictionary

  • 2008 Chinese milk scandal — For timeline of events in the contamination, see Timeline of the 2008 Chinese milk scandal. Stripped shelves in a supermarket in China as a result of the contamination (September 2008) The 2008 Chinese milk scandal was a food safety incident in… …   Wikipedia

  • Guangwudi — Han Guangwu di (漢光武帝) Familienname: Liú (劉) Vorname: Xiù (秀) Großjährigkeitsname (Zi): Wenshu ( …   Deutsch Wikipedia

  • Han Guangwudi — Han Guangwu di (漢光武帝) Familienname: Liú (劉) Vorname: Xiù (秀) Großjährigkeitsname (Zi): Wenshu ( …   Deutsch Wikipedia

  • Liu Xiu — Han Guangwu di (漢光武帝) Familienname: Liú (劉) Vorname: Xiù (秀) Großjährigkeitsname (Zi): Wenshu ( …   Deutsch Wikipedia

  • Comparison of Chinese romanization systems — Chinese romanization Mandarin for Standard Chinese     Hanyu Pinyin (ISO standard)     EFEO     Gwoyeu Romatzyh         Spelling conventions     Latinxua Sin Wenz     Mandarin… …   Wikipedia

  • Comparaison des systèmes de romanisation du chinois — Romanisation des langues chinoises Mandarin Hanyu pinyin (汉语拼音) Tongyong pinyin (通用拼音) Gwoyeu Romatzyh (国语罗马字) Latinxua Sinwenz Lessing Othmer Mandarin Phonetic Symbols II Pinyin postal Romanisation de l EFEO Romanisati …   Wikipédia en Français

  • Liu Yang — [[Bild:|200px|none]] Han Mingdi (漢明帝) Familienname: Liú (劉) Vorname: Yáng (陽), ab 43 Zhuāng (莊) Großjährigkeitsname (Zi): Großjährigkeitsname (Hao) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”