Banach-Steinhaus

Der Satz von Banach-Steinhaus oder das Prinzip der gleichmäßigen Beschränktheit ist eines der fundamentalen Ergebnisse der Funktionalanalysis und bildet zusammen mit dem Satz von Hahn-Banach und dem Offenheitssatz einen der Eckpfeiler des Gebiets. Er besagt in seiner Grundform, dass für eine Familie stetiger, linearer Operatoren auf einem Banachraum punktweise Beschränktheit äquivalent zu Beschränktheit ist.

Hugo Steinhaus und Stefan Banach veröffentlichten den Satz 1927. Er wurde jedoch unabhängig davon auch von Hans Hahn bewiesen.

Inhaltsverzeichnis

Satz von Banach-Steinhaus

Sei X ein Banachraum, N ein normierter Vektorraum und F eine Familie stetiger, linearer Operatoren von X nach N.

Dann gilt:

\sup \left\{\,||T_\alpha (x)|| : T_\alpha \in F \,\right\} < \infty \quad \forall x \in X


\Rightarrow\ \sup \left\{\, ||T_\alpha|| : T_\alpha \in F \;\right\} < \infty.

Beweis

Unter Verwendung des Baire'schen Kategoriensatzes:

Für n = 1, 2, 3, \ldots sei X_n = \left\{ x \in X | \forall T \in F: ||T(x)|| \leq  n\right\}. Nach Annahme ist die Vereinigung aller Xn gleich X.
Da X von 2. Baire-Kategorie ist, hat eines der Xn einen inneren Punkt, d.h. es gibt ein δ > 0 und ein y \in X, sodass
 \forall x \in X : ||x - y|| < \delta \Rightarrow x \in X_n.
Für jedes z mit | | z | | < δ gilt dann:
\forall T \in F: ||T(z)|| \leq ||T(y - z)|| + ||T(y)|| \leq n + n = 2n.
Also ist  ||T|| \leq \frac{2n}{\delta} für alle T \in F , sodass \frac{2n}{\delta} eine gleichmäßige Schranke für die Menge F ist.

Verallgemeinerung

Die allgemeine Form des Satzes gilt für tonnelierte Räume (auch als gefasste Räume bezeichnet):

X sei ein gefasster Raum, Y ein lokal konvexer Raum. Dann gilt: Jede Familie punktweise beschränkter, stetiger, linearer Operatoren von X nach Y ist gleichgradig stetig (sogar gleichmäßig gleichgradig stetig).


Dabei werden folgende Definitionen verwendet:

Eine Teilmenge S eines topologischen Vektorraums heißt Tonne oder gefasst , falls sie konvex, balanciert (d. h. \alpha S \subseteq S\ \forall \alpha mit \left| \alpha \right|=1), absorbierend (d. h. \forall x\ \exists r \ \forall \alpha \in \mathbb{F} : \vert \alpha \vert \ge r \Rightarrow x \in \alpha S) und abgeschlossen ist. Die Eigenschaften konvex und balanciert können auch mit der Eigenschaft absolutkonvex zusammengefasst werden.

Ein topologischer Vektorraum heißt gefasst oder tonneliert, falls jede gefasste Menge (Tonne) eine Umgebung des Nullvektors ist. Tonnelierte Räume sind lokal konvex.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Theoreme de Banach-Steinhaus — Théorème de Banach Steinhaus Le théorème de Banach Steinhaus (aussi appelé Principe de la borne uniforme) fait partie, au même titre que le théorème de Hahn Banach et le théorème de Banach Schauder, des résultats fondamentaux de l analyse… …   Wikipédia en Français

  • Théorème de banach-steinhaus — Le théorème de Banach Steinhaus (aussi appelé Principe de la borne uniforme) fait partie, au même titre que le théorème de Hahn Banach et le théorème de Banach Schauder, des résultats fondamentaux de l analyse fonctionnelle. Il a été publié en… …   Wikipédia en Français

  • Théorème de Banach-Steinhaus — Le théorème de Banach Steinhaus (aussi appelé principe de la borne uniforme) fait partie, au même titre que le théorème de Hahn Banach et le théorème de Banach Schauder, des résultats fondamentaux de l analyse fonctionnelle. Il a été publié en… …   Wikipédia en Français

  • Satz von Banach-Steinhaus — Der Satz von Banach Steinhaus oder das Prinzip der gleichmäßigen Beschränktheit ist eines der fundamentalen Ergebnisse der Funktionalanalysis und bildet zusammen mit dem Satz von Hahn Banach und dem Offenheitssatz einen der Eckpfeiler des Gebiets …   Deutsch Wikipedia

  • BANACH (S.) — Avec l’introduction des espaces qui portent son nom et l’étude fine des applications linéaires dans ces espaces, Banach est un des fondateurs de l’analyse fonctionnelle. Son œuvre illustre bien la force des théories mathématiques modernes: se… …   Encyclopédie Universelle

  • Banach — ist der Nachname mehrerer Personen: Ed Banach (* 1960), US amerikanischer Ringer Lou Banach (* 1960), US amerikanischer Ringer Maurice Banach (1967–1991), deutscher Fußballspieler Stefan Banach (1892–1945), polnischer Mathematiker, danach benannt …   Deutsch Wikipedia

  • Banach — Stefan Banach Buste de Stefan Banach à Cracovie Stefan Banach (1892 1945) est un mathématicien polonais. Il a donné son nom aux espaces de Banach. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • STEINHAUS, HUGO DYONIZY — (1887–1972), Polish mathematician. Steinhaus was one of the founders of the so called Lvov school in mathematics; with S. Banach he founded its organ, Studia Mathematica, which he continued to edit. From 1920 to 1941 he was professor at the… …   Encyclopedia of Judaism

  • Hugo Steinhaus — (1968) Naissance 14 janvier 1887 Jasło ( …   Wikipédia en Français

  • Stefan Banach — Infobox Scientist name = Stefan Banach box width = image width = caption = birth date = Birth date|1892|3|30 birth place = death date = Death date|1945|8|31 death place = nationality = Polish citizenship = Austro Hungarian, Polish, Soviet Union [ …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”