Banach-Zentrum

Das Banach-Zentrum ist ein nach dem bedeutenden polnischen Mathematiker Stefan Banach benanntes mathematisches Forschungsinstitut der polnischen Akademie der Wissenschaften. Der vollständige Name lautet Międzynarodowe Centrum Matematyczne im. S. Banacha (Internationales Banach-Zentrum für Mathematik).

Am 13. Januar 1972 wurde das Banach-Zentrum mit Sitz in Warschau (ul. Śniadeckich 8, 00-956 Warszawa, Polska) durch die Akademien der Wissenschaften der Staaten Bulgarien, Tschechoslowakei, Deutsche Demokratische Republik, Ungarn, Polen, Rumänien und der Sowjetunion gegründet. Später haben sich weitere Staaten angeschlossen, Vietnam 1979, Kuba 1984 und Nordkorea 1986. Das Ziel des Banach-Zentrums ist die Förderung der internationalen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Mathematik, insbesondere zwischen Ost und West. Es wird geleitet von einem Direktor und einem internationalen wissenschaftlichen Rat, der für das wissenschaftliche Programm verantwortlich ist.

In den ersten zwanzig Jahren (1972-1992) erwarb sich das Banach-Zentrum unter der Leitung von Czesław Olech weltweite Anerkennung als ein Zentrum für die Zusammenarbeit von Mathematikern aus aller Welt. Von 1992 bis 2002 war Bogdan Bojarski Direktor. In dieser Amtszeit wurde das ursprüngliche Abkommen der Gründungsmitglieder beendet (1993) und durch neue Aktivitäten, insbesondere in Zusammenarbeit mit der European Mathematical Society, ersetzt. Dazu zählen Workshops, Symposien, Konferenzen und Forschungsgruppen, besondere Schwerpunkte sind dabei die Zusammenarbeit unterschiedlicher mathematischer Gebiete und interdisziplinäre Veranstaltungen. Seit 2002 wird das Banach-Zentrum von Stanisław Janeczko geleitet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Internationales Banach-Zentrum für Mathematik — Das Banach Zentrum ist ein nach dem bedeutenden polnischen Mathematiker Stefan Banach benanntes mathematisches Forschungsinstitut der polnischen Akademie der Wissenschaften. Der vollständige Name lautet Międzynarodowe Centrum Matematyczne im. S.… …   Deutsch Wikipedia

  • Banach — ist der Nachname mehrerer Personen: Ed Banach (* 1960), US amerikanischer Ringer Lou Banach (* 1960), US amerikanischer Ringer Maurice Banach (1967–1991), deutscher Fußballspieler Stefan Banach (1892–1945), polnischer Mathematiker, danach benannt …   Deutsch Wikipedia

  • Banach-Medaille — Die Stefan Banach Medaille ist eine von der polnischen Akademie der Wissenschaften verliehene Medaille für herausragende mathematische Leistungen, die anlässlich des hundertsten Geburtstags von Stefan Banach initiiert wurde. Der Preisträger ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Stefan Banach — ( ˈstɛfan ˈbanax?/i; * 30. März 1892 in Krakau; † 31. August 1945 in Lemberg) war ein polnischer Mathematiker. Er gilt als Begründer der modern …   Deutsch Wikipedia

  • Stefan Banach-Medaille — Die Stefan Banach Medaille ist eine von der polnischen Akademie der Wissenschaften verliehene Medaille für herausragende mathematische Leistungen, die anlässlich des hundertsten Geburtstags von Stefan Banach initiiert wurde. Der Preisträger ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Médaille Stefan Banach — La Médaille Stefan Banach est un prix mathématique attribué par l Académie polonaise des sciences en récompense à des travaux mathématiques importants, depuis 1992, année du centenaire de la naissance du mathématicien polonais Stefan Banach. Il… …   Wikipédia en Français

  • Stefan-Banach-Medaille — Die Stefan Banach Medaille ist eine von der Polnischen Akademie der Wissenschaften verliehene Medaille für herausragende mathematische Leistungen, die anlässlich des hundertsten Geburtstags von Stefan Banach initiiert wurde. Der Preisträger ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Czeslaw Olech — Czesław Olech (* 22. Mai 1931) ist ein polnischer Mathematiker. Czesław Olech wurde 1958 am mathematischen Institut der Polnischen Akademie der Wissenschaften promoviert und 1962 dort habilitiert. Er leitete das Internationale Banach Zentrum für… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich E. P. Hirzebruch — Friedrich Hirzebruch an der DMV Jahrestagung 1980 in Dortmund Friedrich Ernst Peter Hirzebruch, auch Friedrich E. P. Hirzebruch, (* 17. Oktober 1927 in Hamm) ist ein deutscher Mathematiker. Er gehört zu den international bedeutendsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Ernst Peter Hirzebruch — Friedrich Hirzebruch an der DMV Jahrestagung 1980 in Dortmund Friedrich Ernst Peter Hirzebruch, auch Friedrich E. P. Hirzebruch, (* 17. Oktober 1927 in Hamm) ist ein deutscher Mathematiker. Er gehört zu den international bedeutendsten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”