Bananabell
Barbell mit Außengewinde

Ein Barbell ist ein als Piercingschmuck verwendeter gerader Stift, meistens aus Stahl oder Titan, und zwei Gewindeenden die mit Schraubkugeln verschlossen werden.
Häufig wird der Barbell in der Zunge getragen, kann jedoch auch bei vielen anderen Piercings eingesetzt werden. Zusammen mit dem Ball Closure Ring gehört er zum Standard-Piercingschmuck.
Übliche Materialstärken des Stabes liegen bei 1,2; 1,6; 3,2; 4; 5; 6; 8 und 10 Millimetern, die Kugeln sind meistens symmetrisch dimensioniert und beginnen je nach Funktion und Zweck bei 5 oder 6,35 Millimetern und tragen bis zu 32 Millimeter im Durchmesser.

Barbell in einem Brustwarzenpiercing

Auf Barbells mit einem Außengewinde an den Enden kann jeweils eine Verschlusskugel aufgeschraubt werden. Da diese Außengewinde das Gewebe beim Einsetzen und Herausnehmen reizen oder sogar einreißen können, finden sie meistens nur Verwendung wenn die Materialstärke für ein Innengewinde zu gering ist.
Stäbchen mit Innengewinde sind an den Enden glatt. Das Gewinde ist in den Stift hineingearbeitet. Die Verschlusskugel besitzt einen externen Gewindestift mit dem sie in die Enden des Barbells eingeschraubt werden kann. Diese Variante ist in der Herstellung meistens aufwändiger und teurer.

Curved Barbell

Außerdem gibt es den so genannten Curved Barbell, auch Bananabell oder Banane genannt, der eine leicht gebogene Form besitzt und meistens beim Bauchnabelpiercing eingesetzt wird, typischerweise mit einer kleineren Verschlusskugel und einem größeren Eyecatcher.

Der Circular Barbell oder Horseshoe (engl.: Hufeisen) ist so weit gebogen, dass er die Form eines offenen Ringes oder Hufeisens hat.


Sogenannte Surface Bars (in Form einer Heftklammer) besitzen an beiden Enden in gleicher Richtung eine 90°-Krümmung oder wahlweise 45°-Krümmung und werden bei Oberflächenpiercings eingesetzt. Sie verringern die Spannung und minimieren so das Risiko des Migrierens (Herauswachsens). Meistens wird ihre Länge bei der Herstellung individuell an das gestochene Piercing angepasst.

Bei Problemen mit dem Piercing empfiehlt sich der Einsatz von Barbells aus PTFE-Material. Dieses ist zum einen weich und beweglich, zum anderen allergieneutral. Die Motive oder Verschlusskugeln lassen sich einfachst aufschrauben – das Gewinde schneidet sich in das weichere Material ein. Besonders bei einem Bauchnabelpiercing im Rahmen der Schwangerschaft, wenn sich die Bauchdecke nach außen wölbt, ist der Einsatz von 20 mm langen PTFE-Steckern zu empfehlen. Diese sind in 1,6 Millimetern Stärke auch als Schnurmaterial erhältlich und können individuell angepasst werden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christina (Piercing) — Christina Piercing Lage Venushügel Schmuck Barbell, Curved Barbell Hinweis zum Schmuck Heilungsdauer …   Deutsch Wikipedia

  • Navel piercing — Nicknames Belly button ring Location Navel Jewelry Barbell, captive bead ring …   Wikipedia

  • Barbell (piercing) — externally threaded barbell 14K gold barbells in front of 24K gold for color compari …   Wikipedia

  • Barbell (Piercing) — Barbell in einem Brustwarzenpiercing Ein Barbell ist eine spezielle Form des Piercingschmucks. Er wird häufig durch das Zungenpiercing getragen, kann jedoch auch bei vielen anderen Piercings eingesetzt werden. Zusammen mit dem Ball Closure Ring… …   Deutsch Wikipedia

  • Christina-Piercing — Lage Venushügel Schmuck Barbell, Curved Barbell Hinweis zum Schmuck …   Deutsch Wikipedia

  • Circular Barbell — Barbell mit Außengewinde Ein Barbell ist ein als Piercingschmuck verwendeter gerader Stift, meistens aus Stahl oder Titan, und zwei Gewindeenden die mit Schraubkugeln verschlossen werden. Häufig wird der Barbell in der Zunge getragen, kann jedoch …   Deutsch Wikipedia

  • Curved Barbell — Barbell mit Außengewinde Ein Barbell ist ein als Piercingschmuck verwendeter gerader Stift, meistens aus Stahl oder Titan, und zwei Gewindeenden die mit Schraubkugeln verschlossen werden. Häufig wird der Barbell in der Zunge getragen, kann jedoch …   Deutsch Wikipedia

  • Surface Bar — Barbell mit Außengewinde Ein Barbell ist ein als Piercingschmuck verwendeter gerader Stift, meistens aus Stahl oder Titan, und zwei Gewindeenden die mit Schraubkugeln verschlossen werden. Häufig wird der Barbell in der Zunge getragen, kann jedoch …   Deutsch Wikipedia

  • Piercing au nombril — Piercing Piercing du nombril Caractéristiques Localisation …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”